» »

Keine Gefühle = keine Erektion?

Niina_w88 hat die Diskussion gestartet


Ich habe da mal eine ziemlich naive Frage...

Ein Bekannter hat vor kurzem gemeint, dass er gar kein Interesse daran hätte, mit 'irgendwelchen' Frauen zu v*, weil er bei Frauen, die ihm gefühlsmäßig nichts bedeuten, erst gar keinen hoch bekäme. Das hat mich ziemlich überrascht.

Ich dachte eigentlich, Männer bekommen fast immer eine Erektion, sobald sie mit einer Frau zB herumschmusen und so, auch wenn die Frau ihnen eigentlich nichts bedeutet?!

Hat es beim Sex rein körperlich ein Auswirkung, ob ihr in die Frau verliebt seid oder nicht?

Antworten
N:owo5onxder


Das kann ich fuer mich klar mit ja beantworten. Es ist aber nicht einfach eine Frage der Erektion. Die kriege ich mit grosser Sicherheit bei fast jeder Frau, mit der ich herumschmuse. Aber bei einer Frau, in die ich verliebt bin, ist das eine viel spontanere und anhaltendere Erektion. Bei einer reinen Sexbekanntschaft kann es schon mal passieren, dass ich waehrend des Sex ein bisschen das Interesse verliere und meine Erektion nicht mehr so steinhart ist. Das passiert mir mit einer Frau, in die ich verliebt bin, nur wenn ich krank oder sehr sehr sehr muede bin.

A/lexsxtmk


Hallo

Also ich bin auch so, das sich mit der Partnerin erst etwas Gefühlsmässig entwickeln muss bevor da mehr ist .

Hat scheinbar damit zutun das es eben auch ne Kopfsache ist .Auch wenn manche Frauen sagen die Männer haben ihren Kopf zwischen den Beinen :=o

Anders herum gibt es eben auch Männer und Frauen die keine Gefühle für sex brauchen. Sondern es allein reich wenn man sich sympathisch ist . Sonst gäbe es ja keine ons .Die frage ist dann auch ob der sex jeweils für den anderen so gut ist .

Aber so hat jeder seine vorlieben

Lg

k8riskOelxvin


Hmm... Sex und Verliebtsein kann ich irgendwie schwer trennen. Wenn ich eine Frau anziehend finde, kann ich mich auch leicht verlieben durch Zärtlichkeiten. Anders könnte ich mir das auch gar nicht vorstellen.

Daher würde ich schon sagen, dass es von den Gefühlen abhängt, aber die können auch sehr schnell kommen, da brauch ich nicht eine lange Entwicklung dafür...

N{in1a_z88


@ kriskelvin

Sex und Verliebtsein kann ich irgendwie schwer trennen.

...und das sagt ein Mann! :-o Gibt's ja gar nicht ;-)

Daher würde ich schon sagen, dass es von den Gefühlen abhängt, aber die können auch sehr schnell kommen, da brauch ich nicht eine lange Entwicklung dafür...

was heißt sehr schnell? aslo doch auch bei einem ONS, wenn du die Frau toll findest?

kNrSiSske0lvin


also doch auch bei einem ONS, wenn du die Frau toll findest?

Bestimmt.

Hat es beim Sex rein körperlich ein Auswirkung, ob ihr in die Frau verliebt seid oder nicht?

Aber klar. :)z

ist aber bestimmt nicht bei jedem Mann so... keine Verallgemeinerungen...

Ndin\a_E8x8


@ kriskelvin

Hat es beim Sex rein körperlich ein Auswirkung, ob ihr in die Frau verliebt seid oder nicht?

Aber klar. :)z

Darf ich fragen, wie sich das äußert (bei dir ;-))?

NGina6_d88


@ nowoonder

Danke für die Aufklärung ;-)

...muss jetzt nochmal ganz blöd fragen...

Wenn ein Mann sofort beim ersten Körperkontakt (also eher zufälliges berühren) eine Erektion bekommt oder während einer gemeinsamen Nacht über Stunden (immer wieder) eine hat, heißt das aber nicht zwangsläufig, dass er starke Gefühle für die Frau empfindet, oder ???

kgrispkelvixn


Darf ich fragen, wie sich das äußert (bei dir )?

Das ist aber sehr privat...

Also ein bisschen was muss man schon empfinden, damit es losgeht. Ich glaube an die Liebe auf den ersten Blick. :-)

andLl5


Nina, so wie es Dein Bekannter geschildert hat, das gibt es. Es gibt Männer für die das weibliche Geschlecht (Pussy) was gräusliches ist und sie davor ekelt. Das ist auch bei Schwulen meistens der Fall. Wenn aber ein Mann erregt ist wen n er einen reizende oder nackte Frau sieht, dann hat das auch nichts mit Zuneigung zu tun, sondern es ist der Drang eine Frau zu vögeln. Da muss keine Liebe oder Zuneigung im Spiel sein.

Mit Liebe ist das natürlich intensiver und geht viel mehr in die Tiefe nicht tiefer in die Muschi sondern seelisch. Ich wage es zu behaupten, dass der Orgasmus für beide viel stärker ist. Ich erlebe es so. :)z

NZinta_,88


@ adl5

Mein Bekannter steht aber durchaus auf Frauen und ist ganz sicher nicht schwul. Nur meinte er eben, dass er Gefühle bräuchte, um mit einer Frau schlafen zu können. ONS kämen für ihn daher nicht in Frage.

Wenn aber ein Mann erregt ist wenn er einen reizende oder nackte Frau sieht, dann hat das auch nichts mit Zuneigung zu tun, sondern es ist der Drang eine Frau zu vögeln. Da muss keine Liebe oder Zuneigung im Spiel sein.

Das ist mir schon klar, ich wollte eigentlich wissen, ob Gefühle am Grad der Erregung, an der Intensität, Dauer, etc. etwas ändern.

Oder würdest du sagen, dass deine körperlichen Reaktionen bei jeder (nackten ;-)) Frau gleich sind?

Vfiva_V^io)le!ttxa


Hallo ihr lieben,

also das gibt es ganz sicher Ich habe es sogar selber erlebt!!!

Ich bin eig. auch nicht der Typ für ONS aber ich wollte es einfach auch mal ausprobieren.

Da gab es dann diesen Mann, den ich schon länger im Auge hatte. Naja also wir haben uns dann mal getroffen und es kam wie es kommen musste wir landeten zusammen im Bett. Er war auch anfangs ziemlich erregt (obwohl ich schon steifere Penisse gesehen hatte) aber als es dann zu dem Akt kommen sollte, ging einfach gar nichts mehr.

Als wir uns dann später darüber unterhalten hatten, sagte er mir, dass er dafür einfach das Gefühl bräuchte, da er sich bei einer Frau die er nicht liebt nicht einfach fallen lassen könnte und die errektion einfach nicht so intensiv sei. Er wäre mit dem Kopf einfach wo anders.

Naja - heute bin ich mit ihm zusammen!!!@:)

NuinaX_x88


@ Viva-Violetta

Naja - heute bin ich mit ihm zusammen!!!@:)

Freut mich für dich *:)

Exza


Ich dachte eigentlich, Männer bekommen fast immer eine Erektion, sobald sie mit einer Frau zB herumschmusen und so, auch wenn die Frau ihnen eigentlich nichts bedeutet?!

Bei mir ists so. Sex und Gefühle sind bei mir getrennt.

KDnacxks


gar kein Interesse daran hätte, mit 'irgendwelchen' Frauen zu v*

Könnte ich auch nicht, sie müssen schon ins "Beuteschema" passen, also einem bestimmten Typ entsprechen.

Ich dachte eigentlich, Männer bekommen fast immer eine Erektion, sobald sie mit einer Frau zB herumschmusen und so, auch wenn die Frau ihnen eigentlich nichts bedeutet?!

Mit einer Frau "herumschmusen", wenn sie mir nichts bedeutet? Was soll das denn sein? Oder liegt die Betonung auf und so?

Also, wenn ich nach dem Schmusen schon bei und so angekommen bin, bedeutet mir die Frau auch was. Spätestens dann.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH