» »

Gefühle beim Frauenarzt??

hqomer.=simpsxon hat die Diskussion gestartet


ist vielleicht ne blöde frage für euch,bin ja mal aufs echo gespannt.

hattet ihr schon "angenehme"(lol) gefühle beim frauenarzt die er verursacht hat?wenn ja,was ist dann passiert?

danke im voraus,mfg homer

Antworten
R,amaxl


Ja klar ...

... meine Frau und ich hatten schon angenehme Gefühle beim Frauenarzt. Beim Ultraschall konnten wir sehen, wie das Baby im Bauch am Daumen nuckelt. Das war ein sehr ergreifendes Gefühl.

Was dann passiert ist: es hat den Dauem rausgenommen und dann den Daumen der anderen Hand genomme.

Ist echt passiert!

ROaQmal


Ja klar ...

... meine Frau und ich hatten schon angenehme Gefühle beim Frauenarzt. Beim Ultraschall konnten wir sehen, wie das Baby im Bauch am Daumen nuckelt. Das war ein sehr ergreifendes Gefühl.

Was dann passiert ist: es hat den Dauem rausgenommen und dann den Daumen der anderen Hand genommen.

Ist echt passiert!

bXlxuB


na ob der mit seiner frage nicht andere antworten erzielt hat ? :-D

d|amiaxna


das alte thema "männer und ihre eifersucht auf den gyn", wiedermal ;-D

angenehme gefühle von kalten, zwickenden instrumenten? wohl eher weniger, denke ich. keine ahnung, was sich mancher da so vorstellt --- mit der untersuchungsrealität hat das wohl eher weniger was zu tun :-D

MOanodra|gorxa


das wäre irgendwie klinischer Sex mit einer/m Fremden.

Ausserdem sind die Instrumente kalt, bewegen sich im falschen Rhytmus, sparen konsequent die Clitoris aus, und es dauert auch nicht lang genug, um auch nur im entferntesten befriedigend sein zu können.

Dafür sind die Komplimente manchmal ganz nett - hört man beim FA öfter, als vom Partner: "na, das schaut ja wunderbar aus bei ihnen!"

*grins*

also: nein. Ihr macht euch da ganz falsche Vorstellungen.

M.

MhandVragxora


das wäre irgendwie klinischer Sex mit einer/m Fremden.

Ausserdem sind die Instrumente kalt, bewegen sich im falschen Rhytmus, sparen konsequent die Clitoris aus, und es dauert auch nicht lang genug, um auch nur im entferntesten befriedigend sein zu können.

Dafür sind die Komplimente manchmal ganz nett - hört man beim FA öfter, als vom Partner: "na, das schaut ja wunderbar aus bei ihnen!"

*grins*

also: nein. Ihr macht euch da ganz falsche Vorstellungen.

M.

M1andraagoxra


oh manno

ich krig noch die Krise mit den ewig doppelten Postings!!!!

hLome[r.s3ixmpson


@damiana--an eifersucht hab ich nun wirklich nicht gedacht,sorry-aber trotzdem danke.

@ramal---na,haben wir heute morgen nen clown gefrühstückt du pappnase?

@mandragora--vielen dank für deine antwort,wenigstens mal ne nette.

AN ALLE ANDEREN: die frage war ernst gemeint,behaltet euren kindischen scheiß also bitte für euch,danke

R~amaxl


@homer.simpson

wenn du so einen Nick hast, dann darfst du nicht ganz so humorlos sein. Und mal abgesehen davon, dass mein Posting nicht deiner intendierten Fragestellung entsprochen hat, war es druchaus ernst gemeint. Also: immer mit der Ruhe, Homer. Iss mal nen Donut ;-D

[[http://www.thesimpsons.com/]]

Cheers

I*jonp |Tichxy


@homer.simpson

kann Ramal nur beipflichten: da sind wirklich Gefühle im Spiel, wenns um das eigene Kind geht :-) Aber das hat wohl weniger mit dem FA zu tun ;-)

M}eduxsa


Gefühle beim FA?

Irgendwie scheinen viele Männer das zu glauben.. wenn man diese Frage immer und immer wieder hört.

KLAR hat man dabei Gefühle.. und zwar meist das eine: ICH WILL GANZ SCHNELL WIEDER VON DIESEM STUHL RUNTER... *kopfschüttel*.

Wie schon oben beschrieben, was soll schön bei einer Untersuchung sein? Finden Männer eine Untersuchung beim Urologen "scharf"? Glaub mal eher nicht...

Die Situation mit dem Baby ist allerdings echt schön..... aber so war die Frage ja nicht gemeint *g*

DXest7royHed x25


Der...

...Frauenarzt hat sicherlich auch angenehme Gefühle, wenn die Patientin privat versichert ist! ;-)

Gruß,

Destroyed

MreanRMachinxe


?_?

das verstehe ich nicht...

DUesDt<royied 2x5


das verstehe ich nicht...

Vielleicht muss man mal privat versichert gewesen sein, um diesen kleinen Kalauer, der eigentlich garkeiner ist, zu verstehen. :-)

"Faktor 3,5" und so.

Gruß,

Destroyed

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH