» »

sex ohne gefühle

K`iuxri


Die Sinne werden erst richtig aktiv, wenn man bei der Sache ist. Gefühle und Emotionen werden verstärkt. Bist du grade glücklich oder sauer? Egal, es spiegelt sich in der Art deines Geschlechtsverkehrs wider.

Wenn du meinst, dass man dann nicht mehr unbedingt nachdenkt, gebe ich dir recht. Aber nachdenken hat mit Gefühlen jeglicher Art rein garnichts zu tun.

BZloody)Angexl


Ich meinte damit schon, dass ich es nicht prickelnd fand. Ich hab dann auch nicht wirklich das Bedürfnis, den Mann groß anzufassen oder mich anfassen zu lassen. Eigentlich will ich nur nen Orgasmus. Und dafür reicht mir eine gewisse Sympathie. Wenn ich mehr für den Mann empfinden würde, wäre der Sex auch besser gewesen. Aber bis jetzt war ich entweder verliebt und fand es schön, mehr oder weniger, oder aber ich wollte nur meine Befriedigung. Und das hatte dann nix mit diesem Mann zu tun, sonst hätte ich bspw. Nähe dabei haben wollen. Will ich aber nicht. Also wenn ich einfach nur mit irgendjemanden Sex habe.

Ich denke, man sollte nicht immer zu große Worte benutzen. Gerade Männer sind ja in der Lage, ohne jegliche Gefühle, ausgenommen eine gewisse Sympathie vielleicht, mit sämtlichen Frauen zu schlafen. Was im Wesentlichen oft auch nix mit der Frau selbst zu haben muss.

Ich rede jetzt nicht von zwei Menschen die sich sahen und sich sofort klasse fanden. Sondern von den vielen weniger wichtigen Begegnungen, die man so im Leben hat.

Und da ist für mich ein Mann nicht viel mehr, als ein lebendiger Dildo.

Und mal ehrlich, ganz viele Männer haben es auch schon mit Frauen zu tun gehabt, die sie auch nicht viel anders sahen.

Darum meinte ich, man muss nicht immer so große Worte nutzen. Wenn ich Hunger habe, muss ich ja auch nicht immer in ein teures Restaurant gehen, der Burger an der Ecke tut es auch dann und wann mal, obwohl der weitaus weniger lecker ist, wie das Drei-Gänge-Menu ;-)

T/rai*lxman


@ sunset82

Es mag ja Männer geben die ihr Ding in alles reinschieben was möglich ist, aber mir muss die Frau schon sympahtisch sein.

Irgendwas anspringen nur weil ich es brauche, das habe ich noch nie gemacht. Könnte ich auch garnicht.

sOun-set8x2


ja klar, während der vollen extase schaltet man ab und genießt nur mehr das prickelnde gefühl, jedoch davor und danach seh ich die person vor mir, und wenn ich sie nicht anziehend finde, wie kann ich dann überhaupt erregt werden? ... naja, aber ich bin ja die fragestellerin, also redet bitte weiter :-)

DE.eS{omme1r


Sex ohne Gefühle für mich nicht denkbar für mich ist Sympathie wichtig sowie Vertrauen...

Wenn Gefühle im Spiel ist macht es doppelt soviel Spaß ich würde eher auf Sex verzichten wenn nicht ein gewisses Gefühl im Spiel ist...

iqch1200x9


mit meinem jetzigen Freund hatte ich direkt beim ersten Date Sex, da waren ja noch nicht wirklich Gefühle da, es war sehr schön. Und im Laufe der Beziehung ist der Sex noch schöner geworden.

Dqeogqratxias


an die männer: könnt ihr wirklich sex auch ganz ganz ohne gefühle haben?

Klar. Immer. Warum sollte ich beim Sex Gefühle investieren, wenn es anders auch geht?

Vielleicht eine Laune der Natur. Ist mir auch wurscht.

Ist den Männern Sex ohne Gefühle lieber, als mit Gefühlen?

Ohne! Logo! Dieses Süßholzgeraspel beim Sex brauch ich nicht. Basta!

B}loody=Angxel


sunset, wenn ich mit einem Mann Sex habe, der mir nix bedeutet, dann gerate ich nicht in Extase. Extase bedeutet Genuss pur. Ein hammer Orgasmus.

Das funktioniert bei mir nur mit einem Mann, den ich sehr anziehend finde. Wo schon Vertrauen vorhanden ist. Den ich echt knuffelig finde. Aber am ersten Abend ist da auch noch nicht viel von zu spüren. Aber sehr wohl, ob mich der Mann wirklich interessiert oder ich nur kurz Sex will. Da gibts dann schon nen Unterschied.

Einen riesigen sogar.

s.unsetx82


oh, das mit der extase war auf "nixmehrfrei"s beitrag bezogen, ich hatte nicht bemerkt, dass wir schon auf seite 2 geblättert haben und da noch einiges mehr stand.

also wie ich so sehen kann, was jetzt die männerwelt betrifft, gehen da die meinungen ohnehin ziehmlich auseinander. es hätte mich nur allgemein interessiert, doch ich glaube, man kann wohl nichts in eine schublade stecken. Der eine sieht es so, der andere sieht es wieder ganz anders. Hängt wohl doch von unserem Charakter und unserer Art, Sex zu leben ab.

@ Bloody Angel

Also nur um einen Orgasmus zu bekommen, ich glaube dafür alleine steig ich nur sehr zögernd mit jemandem ins Bett. Es kann auf jeden Fall niemals so schön werden, als wenn ich eine gewisse Verbundenheit spühre, egal nun, auf welche Art. Aber wohl ist es bei den Frauen auch nicht anders, dass auch hier die Meinungen verschieden sein dürften. Die einen brauchen einfach den Orgasmus, egal was für ein Kerl da gerade seinen Dildo zur Verfügung stellt. Die anderen können darauf verzichten, wenn hinter dem Penis nicht auch ein Gesicht, Geist und Körper steckt, einen Menschen den man auf irgent eine Weise mehr oder weniger anziehend findet. ;-D

B0loo3dyAnxgel


Moment...ganz egal was für ein Kerl ist nicht. Er muss mich optisch schon ansprechen. Mir kommen nur gutaussehende Männer dafür in Betracht. Ich bin ein sehr visueller Mensch. Aber das nützt dann auch nicht viel ohne weitere Gefühle. Außer, er ist ein absolutes Leckerli.

Alles andere sind tatsächlich nur lebendige Dildos.

s$unseBt82


Bin ja leider auch ein sehr visueller Typ, bei mir kommt noch dazu, dass ich relativ schnell eine Anziehungskraft spühre oder auch nicht, ... also ein bisschen kennenlernen muss schon sein... wenn ich merke... der Typ hat ne Macke oder passte echt nicht zu mir, kann er noch so schön sein ;-D aber in mein Bett kommt er dann nicht.

Letztlich hab ich auch die Erfahrung gemacht, dass mich das Verbotene sehr reizt, da hatte es weniger mit dem Aussehen des Kerls zu tun, aber eine Hingezogenheit war natürlich da, eine sehr reizvolle Hingezogeheit allerdings. ;-D

m*eandy%ou0x9


Ist den Männern Sex ohne Gefühle lieber, als mit Gefühlen?

Sex mit Gefühlen und dieser ominösen Hingezogenheit ist um ein Vielfaches besser ;-)! Wenns dann noch einen Tick richtig versext ist - also so, das man mit der Frau so richtig schamlos (weil eben die erotische Chemie stimmt) vögeln kann - dann ists genial |-o x:)!

sWunsse.t8x2


]:D DAS wollte ich hören ]:D ]:D

m4eYandyWou09


Ich glaube, so richtig gut vögeln kann man(n) eh nur, wenn man die Frau richtig mag |-o. Nix ist abtörnender als eine Nervensäge oder Zimtzicke ]:D So schön kann die gar nicht sein, das es richtig geil wird ;-D!

DmeogYratHias


]:D DAS wollte ich hören

Dann kannst du ja deinenFaden schließen lassen und mit meand auf PN weiter schreiben.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH