» »

intimwaxing und probleme

nufa hat die Diskussion gestartet


hi

ich würde mich gerne im nahegelegenem waxing studio enthaaren lassen ( intimbereich, pofalte, damm etc )

nur habe ich da gewissen bedenken... zum einen bieten die dort zwar für männer das gleiche an allerdings arbeiten dort nur frauen. es wär schon extrem peinlich wenn ich da dann eine erektion bekommen würde was sich aber kaum verhindern lassen wird. auserdem finden die das nicht "eklig" an und in der pofalte das bei einem mann zu machen ? immerhin hab ich da schon einiges was wegmüsste :-/

mfg

Antworten
hOex]h6ex


*autsch*...ich denke nicht das Du DABEI eine Errektion bekommst...da bist Du nur froh wenns vorbei ist...es sei denn Du stehst auf Schmerzen... ;-)

Und zum "eklig"...Du wirst ja frisch geduscht dort hingehen und es ist nunmal ihr Job...also von daher...

A7leo6noxr


Ich glaube auch nicht das du dir wegen einer Erektion sorgen machen musst.

Einfach vorher duschen

eDmscOharly


Also wer beim Haare ausreißen noch ne harte Erektion bekommt, ist zu bewundernd. :)^

Ich denke, die entsteht bei dir nur im Kopf – die Realität sieht anders aus.

Und erwarte man nicht, das eine knackige 25-jährige kommt, die einen kurzen Mini und tiefen Dekollete – lach :|N

Nachher kommt da die "dicke Mutti" (KEINE Beleidigung) mit kräftigen Oberarmen – dann ist es eh hin mit der Geilheit – lach ;-D

DPer ChcaoDt [im Ladxen


..dumm ist's wenn die Haare später ausreissen als dein Sack. Viel Spass.

Falls du ein Masochist bist hast du wohl den heiligen Gral gefunden - denn das ist wohl die günsigere Variante als ein Besuch bei einer Professionellen ;-D

D'antxe


Tu dir einen Gefallen: Nimm einen Nassrasierer!!!!!!

FSoritis


Wenn du dich im Gesicht nass rasierst, gehst einfach einen Stock tiefer und machst da weiter.

Mit einem Handspiegel in der Badewanne ( in die Knie gehend ) bekommst du auch Po, Damm etc.

einfach, schnell und kostenlos glatt. Glaub mir, ich habe starken Haarwuchs und rasiere zusätzlich zum Body auch meine Beine ( Grund=Sport) jede Woche glatt. Eher habe ich kleine blutende Stellen an den Beinen, als an Penis, Hoden. Hier schneide ich mich nie. Ich verwende als Rasurgleitmittel die ganz normale Flüssigseife vom Waschtisch. Ist besser als jede Rasiercreme.

Sonipkyid<dexl


Ich würde Dantes Vorschlag nachkommen. Mach' es selbst. :)^

Doch in Kimme und Leiste würde ich die Haare nur kürzen.

Ist es darin kahl, klebt es zum Einen, und zum Andern sticht und juckt es nach ein paar Tagen ganz schön heftig.

.

. *:)

Dbantue


Ih wo, das stechen und jucken vergeht nach ein paar Tagen. Ich rasiere mir die Eier und die Ritze immer glatt.

Und falls du dich doch mit Wachs enthaaren lassen willst: Nimm ein Stück Hartgummi zum drauf beißen mit. Du wirst es brauchen!

D:er Cha5ot }im ]Ladxen


Sag mal Fortis, kannst du Dir nicht eine 2te Rasierklinge leisten oder deine Arschklinge mit deiner Frau teilen?

ASleoxnor


Was seid ihr denn für Memmen, so wild ist das wachsen da doch nu auch wieder nicht. ;-)

B,anhanenb&iege$r


@ Aleonor

Das hängt von den Haaren ab, die man so hat.

AHle.onoYr


Naja, entweder hat man da welche oder nicht (mehr). ;-D

nTfxa


das mit den schmerzen is zwar richtig aber aushaltbar ... meine axeln enthaare ich mir zb selber. und wenn das ein profi macht spührt man glaub ich noch etwas weniger

Y]Electxra


Naja die Haare am Hoden sind wohl doch eine Stufe schmerzempfindlicher als die Achseln.

Wenn du dich unwohl fühlst wegen der vielen Haare in der Ritze kannst du sie mit der Schere ein wenig stutzen, vielleicht siehts dann mindestens etwas ordentlich aus.

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH