» »

Mann will immer sofort Sex, wie kriegt man ihn zum Vorspiel??

S!annilWexin hat die Diskussion gestartet


Hallo Leute. Bin mit meinem Freund schon mehrere Jahre zusammen, sind Ende 20. Mittlerweile hat er überhaupt kein Interesse mehr an streichen, küssen, Kuscheln als Vorspiel, sondern will lieber gleich direkt Sex. Für mich ist das allerdings nichts, was ich ihm eigentlich schon oft gesagt habe. Scheinbar nicht klar genug?! Jedenfalls ist Vorspiel die Ausnahme. Eher so ein 'Gefallen' mir gegenüber. Ich hab ihm schon oft gesagt, dass ich VOrspiel brauche, und das für mich viel schöner ist, als gleich loszulegen. Naja, mehr als 2-3 minuten sind das in der Regel aber trotzdem nicht geworden...

Was kann ich sagen und wie direkt kann ich werden, ohne ihm das Gefühl zu geben, dass er alles falsch macht und dass alles scheisse ist?? Das hab ich nicht vor. Aber Quickies sollen eben eher die Ausnahme sein.. Bin echt ratlos mittlerweile... Soll ich mich verweigern? Fänd ich auch doof. ABer vielleicht ist das der einzige Weg, wie ers versteht?! *seufz* Hat mir jemand nen Tip??

Antworten
A@rcO5fD^reamxs


puuuuh das ist ne schwere aufgabe^^

ehm....was hältst du davon ihn vll mal nach seinen vorlieben zu fragen? ob es denn vll auch ein paar dinge gibt die ihm gefallen würden abgesehen von reinem sex.....biete ihm neues, prickelndes wie zB pralinen von der haut essen usw an vll findet er auch gefallen daran ;-)

S+anGnil5eixn


ich kenn seine Vorlieben ganz gut, aber da gehts immer drum, dass ich was tun muss. Ich will aber auch mal verwöhnt werden. Darum gehts mir. Nicht schon wieder um ihn. Wie krieg ich ihn, außer mit Sexentzug, dazu, mich erstmal vor dem Sex ein wenig zu verwöhnen und aufzuwärmen? Der kann immer von jetzt auf gleich.

szweet&ixi


hey du,

ich kenne dein Problem nur zu gut. Mache dies gerade auch durch. Ich bin mit meinem Mann fast 3 Jahre verheiratet und vorspiel ist für ihn ein fremdwort. Er will direkt rein und dazu denkt er noch ich wäre auch ein auf die andere sek. geil. Obwohl er ein sehr einfühlsamer mann ist, kuscheln tut er eigentlich total gerne und streicheln, Er streichelt und kuschelt mich immer in den schlaf, aber beim sex ist da tote hose. Sag ihm einfach das nächste mal wenn er sex will " wenn du sex willst dann mach mich erstmal geil, wenn du keine lust dazu hast , hast du pech" tja und dann soll er mal sehen wo er bleibt :-P

A$rcOf|Dreaxms


er kann nicht nur verlangen ;-) wenn er seine vorlieben erfüllt haben möchte hast du auch genauso ein recht darauf dass deine erfüllt werden!

w:iseLmxan86


naja, wie wärs z.b. wenn du einfach mal anfängst ihn mit dem mund zu befriedigen und dann sagst "so, jetzt bist du dran", dann wär das ja sozusagen ein faires tauschgeschäft für beide parteien ;-)

cQhicZco46


Die Beste/keine schlechte Lösung wäre, den Mann von seinem Druck zu entlasten (oder er selber). Wenn man/n unter Druck ist erschwert dies ein vernüftiges Kuscheln. Vielleicht stimmt meine Aussage nicht aber so erlebe ich es. Nachdem ersten "Druckabbau"kann ich die körperliche Näher "ertragen".

lBululxa2


lasse ihn doch einfach vorher nicht mehr drann ;-D

WOaFndelsBtern


Meiner Meinung nach musst du ihn nicht nur "dazu" kriegen sondern auch dazu das er seine Einstellung verändert.

Wenn ers nur macht weil du es willst wird es immer eine Gefälligkeit bleiben und du wirst das sicher auch spüren.

k\riskDelvxin


ehm....was hältst du davon ihn vll mal nach seinen vorlieben zu fragen?

Ähm, er scheint sich doch zu nehmen was er braucht, es geht darum dass SIE nicht auf ihre Kosten kommt.

@ Sannilein

Was kann ich sagen und wie direkt kann ich werden, ohne ihm das Gefühl zu geben, dass er alles falsch macht und dass alles scheisse ist??

Du must halt mal deutlicher werden und ihm klipp und klar sagen dass er es falsch macht. Anders wird er es nicht begreifen.

Bin echt ratlos mittlerweile... Soll ich mich verweigern?

Wenn es nicht anders geht, vorher aber klar mit ihm reden und ihm noch eine Chance geben.

F*reudMenkixnd


wie kriegt man ihn zum Vorspiel??

Realistisch gesehen gar nicht :=o Egoist ist Egoist und bleibt Egoist

Hmlo*dyn


Ich war auch mit so einem Exemplar 4 Jahre zusammen. Wirklich ändern kann man solche Männer leider nicht. Was bei mir hin und wieder geholfen hat war, dass ich während dem "Vorspiel" immer wieder abgeblockt habe. Also sobald die Hand wieder in die Hose ist ein "nein noch nicht"

Andere Möglichkeit: Er war total scharf und ich hab erst mitgemacht und dann gesagt, dass ich nicht soooo lust habe im Moment. Da hat er sich dann schon angestrengt um mich geil zu machen.

Szannilseixn


Ui, da kam aber viel! *freu*

@ sweetii:

Schön, wenn man sich verstanden fühlt, ist bei mir auch so, dass er ein total lieber sensibler Mensch ist. Drum versteh ich das auch garnich, dass es beim Sex plötzlich so anders ist!

Sag ihm einfach das nächste mal wenn er sex will " wenn du sex willst dann mach mich erstmal geil, wenn du keine lust dazu hast , hast du pech" tja und dann soll er mal sehen wo er bleibt :-P

Ja, das doofe ist: dann sagt er, dass wirs eben lassen, wenn ich keine Lust hab. Dann haben wir ja nie Sex?! Das will ich doch auch nicht. Ich will nur Vorspiel dazu...

@ ArcofDreams:

Ja, das seh ich ja auch so. Er versteht das scheinbar ja auch nicht, er macht das ja nicht, um mich zu ärgern!

@ wiseman:

naja, wie wärs z.b. wenn du einfach mal anfängst ihn mit dem mund zu befriedigen und dann sagst "so, jetzt bist du dran", dann wär das ja sozusagen ein faires tauschgeschäft für beide parteien ;-)

wiseman86

Das mach ich ja oft, aber er sieht dann seine Aufgabe drin, mich zu poppen! DAS ist dann sein Beitrag!!!

Und wenn er mal oral was macht, dann gehts nicht lang, weil er dann so geil wird, dass er gleich rein will!

@ chicco46 :

Wenn er gekommen ist, dann hat er keine Lust mehr. Dann ist irgendwie die Lust raus. Wenn der dann gelangweilt an mir rumfummelt, weil ich drauf besteh, dass ich dran bin, machts mir ja auch keinen Spaß, da mach ichs mir lieber allein... darauf läufts übrigens eigentlich immer hinaus am Schluss.. :°(

@ lulula2:

Ja, darauf läufts wohl hinaus, auch wenn ich das echt extrem finde. Aber nützt mir ja nichts, ich werd nur frustrierter und er hat immer schön Sex..

@ Wandelstern:

Ja, und wie mach ichs dass er seine Einstellung verändert??

@ kriskelvin:

Hab schon befürchtet, dass ich so krass werden muss. Ich hab Angst, dass er sich dann gekränkt fühlt und sich zurückzieht insgesamt, dabei ists sonst doch so schön..

@ Freudenkind:

Aber dann wäre er doch auch egoistischer im sonstigen Leben, oder? Da ist er nämlich sehr aufmerksam und umsorgend und so. Das ist irgendwie so ein komischer Widerspruch...

@ Hlodyn:

Du hast dann aber nicht deswegen Schluss gemacht, oder??

F+reudSenxkind


Aber dann wäre er doch auch egoistischer im sonstigen Leben, oder?

Nicht zwingend :|N Wenn Männer geil werden sammelt sich zu viel Blut im Schwanz, das fehlt dann manchmal an anderen Orten (Gehirn) :=o

Du hast dann aber nicht deswegen Schluss gemacht, oder??

Wenn sie klug ist schon... Lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende

STann<ilein


Nee, also ich glaub, dass da noch was zu machen ist. Früher war der Sex mit ihm ja auch ganz anders und da waren wir den ganzen ABend im Bett. Das hat sich nur falsch entwickelt. Und jetzt muss ichs irgendwie umlenken! Weiss nur noch nicht, wie!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH