» »

Mann will immer sofort Sex, wie kriegt man ihn zum Vorspiel??

L'o?vHus


Sannilein

Ich glaube, es ist an der Zeit, dass du deinem Freund diesen Faden zum Lesen gibst. UNS machst du dein Problem ziemlich deutlich und direkt klar, aber ihm? Ein paar Zitate:

ich mich bisher drauf konzentriert habe, das zu genießen, was er macht

ist mir nicht möglich, keinen Ton von mir zu geben und mit gelangweiltem Gesicht dazuliegen.

ich ihn verwöhne bis er 'fix und fertig' ist

mir schon vor Frust die Tränen gekommen sind. Dann dreh ich mich schnell weg oder renn aufs Klo

Du zeigst deine Lust und verbirgst deinen Frust. Wenn das dein VERHALTEN ist, kannst du REDEN was du willst.

M}ae8H2


Du zeigst deine Lust und verbirgst deinen Frust.

Das habe ich auch schon gedacht :)z. Warum soll er sich ändern, wenn er alles bekommt, was er will? :=o Es geht ihm doch prima bei dir. Und wenn es dir dreckig geht, lässt du es ihn nicht merken. Also wird es mit deinen Klagen schon nicht so schlimm sein. o:)

L]ovHu*s


nala

Kommt er aus dem Tempo und hört gar auf damit, hörst du auch auf.

So kann man sich super hochschaukeln

Der Versuch würde bei uns nach hinten losgehen. "Wie soll ich deine Berührung genießen, wenn ich mich ständig darauf konzentrieren muss, was ich jetzt tue?" - da würde meine Frau einen Knoten in den Kopf bekommen, den sie doch abschalten muss, um zu genießen :-/.

LoovHxus


Mae

Hallo *:) :-x :-D.

Mjae8x2


LovHus

:-x x:)

S\alnnilxein


Man, ihr seid echt toll. Ich fühl mich total verstanden und ihr habt echt recht. Ich rede zwar, aber zeigen tu ichs nicht. Ich zeige Lust und verberge Frust. Bzw spreche ich davon, aber zeige es nicht (genug).

Wenn er, wie ihr das vermutet, dann nur nach dem geht, was ich zeige, würde das alles erklären!

Ich will ihm seinen Spaß halt auch nicht versauen, aber es kann für mich offenbar nicht besser werden, ohne für ihn erst mal schlechter zu werden...

Wegen dem gleichzeitigen Bespielen der anderen Person muss ich LovHus recht geben, ich kann auch nicht gleichzeitig genießen, wenn ich was tue.

Mir will trotzdem nicht so richtig in den Kopf, wie man dann nicht ernst nehmen kann, was ich SAGE. Ich dachte fälschlicherweise, dass er sich dann dran erinnert und dann beim Sex, bzw davor, mehr macht. Ja, ohne extra nochmal aufgefordert zu werden. Kam nur nie was.. oder viel zu kurz.

Jemand von euch hat geschrieben, dass er vermutlich erst lernen muss, wie schön es sein kann, ne Frau richtig geil zu machen. Das kann echt gut sein. Schließlich meinte er auch mal, dass er mich mal gestreichelt hat und er mir nur was gutes tun wollte und ich dann aber so rollig wurde, dass ich ihn fast besprungen hab und dass er das voll geil fand.

Eigentlich dachte ich dann, dass ers prinzipiell begriffen hat. Aber das kam dann nicht so schnell wieder vor. Warum ??? Und warum war er überrascht, dass ich vom Streicheln voll geil wurde, obwohl ich ihm schon oft gesagt hab, dass ich das geil finde, und es mich anmacht und es für mich zum Sex dazugehört und ich das brauche ??? ??? ??? ?

k%uckWucksGblxume


@ Sannilein

nur kurz zum verständnis,

Mir will trotzdem nicht so richtig in den Kopf, wie man dann nicht ernst nehmen kann, was ich SAGE.

kannst du dich erinnern wann das letzte mal war als du ihm das gesagt hast? also vor welcher zeitspanne ungefähr war das denn?

Sjan1nzilexin


Nein, ich weiss es gerade nicht. Aber wir haben auch ne Fernbeziehung und sehen uns auch mal n paar Wochen nicht. Also ich habs ihm auf jeden Fall schon ein paar Mal gesagt. Und dann auch nicht nur einen Satz und nebenbei.

kDucku@cdksblumxe


ja versteh! ist ja auch gar nicht so wichtig, auf jeden fall hast du es ihm schon ein paar mal gesagt, das ist ja das entscheidende.

ich glaube wenn man neue dinge erfährt, dann ist es manchmal so, dass es nicht reicht wenn man das als reine information erfährt sondern manchmal braucht es ein eigenes erlebnis dazu, also die verknüpfung der neuen information mit einer selber erlebten situation.

ich glaube schon, dass dein freund grundsätzlich verstanden hat was du meinst aber es kann gut sein, dass ihm überhaupt nicht klar geworden ist wie entscheidend längere und zugewandtere zärtlichkeiten sind.

Eigentlich dachte ich dann, dass ers prinzipiell begriffen hat. Aber das kam dann nicht so schnell wieder vor. Warum

ich glaube weil bei neuen erfahrungen ein einziges erlebnis nicht reicht. es setzt sich dann trotz dieses erlebnisses das alte muster (also das was man vorher geglaubt hat) durch. also dieses prinzipielle begreifen, das erfolgt meiner erfahrung nach nicht durch ein einziges erlebnis sondern durch mehrere erlebnisse, ist also eine art entwicklung mit auch immer wieder schritten zurück zwischendurch. es dauert bis die "neue" information wirklich dauerhaft hierbleibt, so leicht lassen sich alte dinge und annahmen nicht aus dem hirn vertreiben, die sind sehr beständig und wollen ungern wegrücken. :)*

Ict's_tJu7st_Mxe


Solange deine Haltung ausdrückt, dass du befürchtest, ihn damit zu belasten, kannst du sagen was du willst.

Deklarier es für dich im Kopf als OK, wenn er dich befriedigt (ohne die ängstliche "Ohgott, ich geh ihm auf die Nerven" - Haltung), dann kannst du es auch mit deiner Körpersprache besser rüberbringen.

Ich will ihm seinen Spaß halt auch nicht versauen, aber es kann für mich offenbar nicht besser werden, ohne für ihn erst mal schlechter zu werden...

Du nimmst ihm doch rein gar nichts weg, wenn du ihn trotzdem verwöhnst und am Ende zum Zuge kommen lässt. Sieh es als Win-Win-Situation und du kannst es viel positiver angehen.

Oder habt ihr solchen Zeitdruck, dass kein Raum dafür bleibt ???

Beziehung ist Miteinander, keine Selbstaufgabe, du darfst nicht nur, du sollst sogar eigene Bedürfnisse haben.

Wenn du echte Zufriedenheit ausstrahlst, tut das euch beiden gut.

Jemand von euch hat geschrieben, dass er vermutlich erst lernen muss, wie schön es sein kann, ne Frau richtig geil zu machen. Das kann echt gut sein. Schließlich meinte er auch mal, dass er mich mal gestreichelt hat und er mir nur was gutes tun wollte und ich dann aber so rollig wurde, dass ich ihn fast besprungen hab und dass er das voll geil fand.

Eigentlich dachte ich dann, dass ers prinzipiell begriffen hat. Aber das kam dann nicht so schnell wieder vor. Warum ??? Und warum war er überrascht, dass ich vom Streicheln voll geil wurde, obwohl ich ihm schon oft gesagt hab, dass ich das geil finde, und es mich anmacht und es für mich zum Sex dazugehört und ich das brauche ??? ??? ??? ?

Lässt du ihm denn die Gelegenheit dafür, selbst aktiv zu werden oder ergreifst du einfach zu oft selbst die Initiative? Interpretiert er Annäherungsversuche deinerseits vielleicht so, dass du schon scharf auf ihn bist und "bestiegen" werden willst? Dann musst du dich zurück nehmen. Entweder darauf warten, dass er den Anfang macht, oder ihn vorsichtig "anstupsen" und wenn er angebissen hat schauen, dass er weitermacht.

Vielleicht macht es ihn ja auch geil, wenn er dich "erobern" muss? ;-)

u@hdu2


In einem anderen Forum habe ich vor längerer Zeit mal einen "Erfahrungsbericht" gelesen. Die Schreiberin hatte wohl ein ganz ähnliches Problem: Sie konnte nur klitoral kommen und ihr Partner war ihr anfänglich viel zu schnell.

Sie hat ihm dann auf die harte Tour gezeigt, dass er 'ne Schippe drauflegen muss. Hat ihn eines schönen Abends eine Weile geritten, bis schon seine Augen glasig wurden - und dann ist sie einfach "abgestiegen". Er lag da mit seiner männlichen Pracht, der es gerade noch so gut ging (und noch besser zu gehen hoffte).

Es hat dann wohl einen Wortwechsel gegeben, bei dem er erst wütend war und dann ganz schön kleinlaut, als er merkte, dass er dasselbe schon oft mit ihr gemacht hatte. Fortan ist er offenkundig fleißiger gewesen und sie kam regelmäßig auf ihre Kosten. ;-)

Ich weiß nicht, ob Sannilein der Typ ist, das mit der Konsequenz durchzuziehen. Aber wo immer diese Methode bzw. Lehrstunde zur Anwendung kommt, ist sie gewiss sehr eindrücklich. :)z

Sqan>nileSixn


Interpretiert er Annäherungsversuche deinerseits vielleicht so, dass du schon scharf auf ihn bist und "bestiegen" werden willst?

JA ALLERDINGS! Nur liegt er da völlig falsch..

Vielleicht macht es ihn ja auch geil, wenn er dich "erobern" muss?

Soweit mein Wunsch ;-D

Sie hat ihm dann auf die harte Tour gezeigt, dass er 'ne Schippe drauflegen muss. Hat ihn eines schönen Abends eine Weile geritten, bis schon seine Augen glasig wurden - und dann ist sie einfach "abgestiegen". Er lag da mit seiner männlichen Pracht, der es gerade noch so gut ging (und noch besser zu gehen hoffte).

Es hat dann wohl einen Wortwechsel gegeben, bei dem er erst wütend war und dann ganz schön kleinlaut, als er merkte, dass er dasselbe schon oft mit ihr gemacht hatte. Fortan ist er offenkundig fleißiger gewesen und sie kam regelmäßig auf ihre Kosten. ;-)

Großartig! Doch, das will ich mal machen. Find ich voll cool! ;-D ;-D ;-D

Klarer gehts auch kaum. Dann erfährt er mal wie es ist. Am eigenen Leibe. Dann muss ich garnicht reden, was sowieso nichts hilft. Super :-) Das triffts auch echt gut. Am besten hör ich dann mittendrin auf, als wär es das selbstverständlichste der Welt, und schlag vor, dass wir was anderes machen. Dann fühlt er sich mal genau in meiner Rolle. Hehe. Herrlich, herrlich, Leute!

Ich weiß nicht, ob Sannilein der Typ ist, das mit der Konsequenz durchzuziehen.

Wenn ich weiss, was ich tun muss und denn Sinn drin sehe, dann kann ich ganz gut konsequent sein.

Wie man merken konnte, war ich anfangs des Threads reichlich hilflos, weil ich nicht verstanden habe, warum sich nichts ändert OBWOHL wir drüber reden. Heisst ja immer, dass man mit dem Partner reden können muss und dass man da alle Probleme lösen kann. Man, ich kann mit ihm über ALLES reden, nur hats leider eben nix geholfen.

Diesen letzten Vorschlag finde ich ziemlich genial, weil ich dabei ja nichts böses tu und weil ich auch keinen fiesen Kommentar machen muss. Ich demonstrier ihm damit die harte Wahrheit. Spitze! ;-D

Jetzt gibts nur noch ein Problem: Reiten is bei uns nicht sooo angesagt... aber müsste ja auch bei jeder anderen Gelegenheit gehen, bei der ich nicht grad gefesselt bin! *rofl*

Juhuuuuu. Gibts noch Tips, welchen Kommentar ich dazu am besten geben kann, wenn er fragt, was jetzt plötzlich los ist??

I\t's_0Jusxt_Me


Du fängst kommentarlos an, dich selbst zu befriedigen. Wenn er dann fragt, sagst du: "Wenn ich deinen Part schon mit übernehmen muss, will ich mir wenigstens die Reihenfolge aussuchen. Heute komme ich mal zuerst." ]:D

u7hxu2


Es geht natürlich besonders gut beim Blasen (mann ist ähnlich passiv wie in der Reiterstellung). Aber auch a tergo sollte es kein Problem sein, "die Kurve zu kriegen" - du brauchst nur sprichwörtlich die Flucht nach vorn anzutreten und das plötzlich und ruckartig. *:)

*Schatz, wollen wir noch etwas fernsehen / kannst du mir ein Glas Wasser bringen / schlaf schön*

SFanniluexin


Du fängst kommentarlos an, dich selbst zu befriedigen. Wenn er dann fragt

Er fragt dann nicht, sondern sagt: Mach weiter, ich guck zu.

Dann denk ich manchmal nur: Fick dich, du faule Sau... ;-D

Es geht natürlich besonders gut beim Blasen (mann ist ähnlich passiv wie in der Reiterstellung). Aber auch a tergo sollte es kein Problem sein, "die Kurve zu kriegen"

Ja, genau an die beiden Sachen hab ich auch gedacht. :-) Das mach ich nächstes Mal. Ich freu mich schon richtig drauf! :-p Ich muss aufpassen, dass es nicht doch boshaft rüberkommt. Das will ich eigentlich nicht. Er soll es nur endlich mal checken, dass ich meist unbefriedigt liegen bleibe, wenn ichs mir nicht danach noch selber mache...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH