» »

Mann will immer sofort Sex, wie kriegt man ihn zum Vorspiel??

LwovHu0s


mein Freund kein solcher Trottel

Erzähl, Sannilein, wie war's? :)D

F]reudVenkyinxd


Erzähl, Sannilein

Altes Ferkelchen, du weisst doch, dass "der sexuellen Erregung dienende Schilderungen" verboten sind :-p

LKovHuUs


"der sexuellen Erregung dienende Schilderungen"

Als Mann können mich Schilderungen von einem Vorspiel doch nicht erregen :|N 8-).

FPreudtenkinxd


Als Mann können mich Schilderungen von einem Vorspiel doch nicht erregen

Nix gelernt im Tantrakurs ??? :=o ]:D ]:D

LVovHxus


Nix gelernt im Tantrakurs

Das Schöne an Tantra ist doch, dass es gleich zur Sache geht 8-). Näheres erläutere ich aber nicht - siehe dein Forumskommentar

Sianni6lexin


Ja, also wir hatten jetzt etwas weniger Sex dafür für mich qualitativer. Und er hat sehr viel guten WIllen und Einsatz gezeigt. Dann darf ich jetzt nicht locker lassen und wir arbeiten noch etwas an den Feinheiten.. ;-D

L!ovHxus


Sannilein

er hat sehr viel guten Willen und Einsatz gezeigt

Wie schön für dich :)^. Aber wie hast du das angestellt? Was hat gewirkt :)D ? Immerhin klangst du weite Strecken des Fadens nicht sehr optimistisch, dass das möglich wäre ;-).

SMannNilexin


Ähm.. gute Frage.. Wie eigentlich? ALso ich hab mir jedenfalls nicht irgendwas festes vorgenommen, ich wollte erst nochmal testen, wie schlimm die Lage eigentlich wirklich ist, weil ich mich, glaube ich, hier im Thread etwas reingesteigert habe.

Also es hat geholfen zu verstehen, dass ICH vielleicht wirklich manchmal zuviel mache, bzw dass er eben wenn ich etwas tue, selbst nicht unbedingt was tun kann. Damit bringe ich mich also selbst vom Spaß ab! Also ich habe jedenfalls weniger Initiative gezeigt und mich zurückgehalten, wenn von ihm nichts kam.

Außerdem hab ich auch mal das mit dem Streicheltipp von Nala ausprobiert, dass ich ihn nur so lange gestreichelt habe,w ie er mich auch gestreichelt hat, also gleichzeitig.

Und ich hab ihn auch paar mal gebeten: mach bitte mal hier mal da..

Uuuund ich hab auch mal gesagt: Nö, jetzt nicht.

So richtig an Details kann ich mich nicht mehr erinnern, aber es war zwar etwas weniger Sex insgesamt aber ich war zufriedener. Bin mal gespannt, wie es nun weitergeht, wenn wir uns das nächste Mal sehen. :-)

L8ovjHuxs


:)^

A%llesnReelVatixv


Hi Sannilein,

Ich hab jetzt nicht alle Beiträge gelesen... und ich hätte dir den Tipp gegeben ihn ein bisschen auf Entzug zu setzen... aber dein letzter eintrag zeigt mir dass du das praktisch schon getan hast.

Ich spreche aus eigener Erfahrung. Meine Freundin hatte/hat mit mir das selbe Problem. Es ist gewohnheit geworden... bzw als mann hast du Druck!!! Bei einem Vorspiel baut sich noch mehr Druck auf ...Druck im Genitalbereich meine ich... es ist schwer zu erklären... auf jedenfall muss man als man sein Zeuch loswerden. Sex sollte schön sein und Spaß machen aber auch ich hab es mit der Zeit verlernt und ich weiß woher das schnelle "gebumse" kam...

Weil nix neues aufregendes im bett passiert ist..

routine!

Wie soll man(n) das genießen - das vorspiel?

mann kann also irgendwas ausgefallenes machen sexuell .... z.B. outdoor etc. damit schwung reinkommt und mit diesem jugendlichen schwung wieder mehr begeisterung und mehr ZÄRTLICHKEIT (Weil du so interessant anzufassen bist) bei ihm.

Aber dabei ist auch wichtig... dass sie (also du) IHN mal warten lässt. Dann muss er sich den Druck selbst abschleudern, jedoch wird die Sehnsucht nach dir dann auch stärker (Erfahrung). Also lass ihn zappeln.. aber nicht zu lang!!!!!!!!!!!!!!!! Du willst ja nicht dass er dich aufgibt :D

SnanZnilxein


@ allesrelativ:

Also ich dachte nicht, dass auf Entzug setzen die richtige Lösung ist. Wir haben sowieso ne Fernbeziehung und sehen uns oft nur ein Mal im Monat für einige Tage.

Von dem her baut er seinen Druck auch so schon oft genug ohne mich ab.

Was wäre denn was neues Aufregendes im Bett?

Wieso sollte man das Vorspiel deshalb nicht genießen? Dann kann man ja gleich ALLES lassen...

Outdoor will er nicht, da hat er zu sehr schiss, entdeckt zu werden. Hab ich schon versucht. :-p

Und wie gesagt: Warten muss er so oder so.

Noch andere Ideen zum Schwung reinbringen?

Ich kann mir sowieso nicht vorstellen, dass er den Sex langweilig findet, sonst würde er nicht immer am Tel sagen, wie sehr er das vermisst und wie er sich schon drauf freut...

Außerdem ists ja nicht so, dass alles schon mal da war und es nichts neues zu erreichen gibt. Er könnte mir zB mal nen Orgasmus bescheren! Da dürfte schon noch ne gewisse Motivation seinerseits da sein. FInde ich.

LKovHxus


Er könnte mir zB mal nen Orgasmus bescheren!

Wüsstest denn wenigstens du zu sagen, wie er das bewerkstelligen könnte? Wenn nein: Welche Chance hat er dann? Wenn ja: Hast du dieses Wissen bereits mit ihm geteilt? Ich kann mir nicht vorstellen, dass ein Mann dieses Wissen nicht in die Praxis umsetzen wollen würde. Denn, wie du richtigerweise schreibst:

Da dürfte schon noch ne gewisse Motivation seinerseits da sein.

Aber ohne das nötige Wissen im wahrsten Sinne des Wortes "im Trüben :=o fischen" ? :|N - Da dürftest du mit deinem "Finde ich" allein dastehen ;-).

S~annilXeixn


Ich habe ihm schon erklärt, dass ich dafür jedenfalls sehr erregt sein muss. Adhoc geht das leider garnicht. Damit fängt es ja schon an: ICH brauche eine Aufwärmphase!!! Und dann kriegt ers mit der Zunge sicher hin. Ich war ja schon fast da ;-D . Da hab ich ihm auch gesagt, wie es sich am besten anfühlt und was genau mir nichts bringt. Leider ists eben so, dass er dann schon nen Zungenkrampf kriegt, wenn ich grad mal warm/heiss bin. Deshalb versuche ich ihn ja dazu zu kriegen, das nicht alles so im Schnellverfahren durchzugehen.. Ich brauch eben etwas länger! Erst warmstreicheln, dann ZUngenakrobatik. Weil wenn er direkt mit der ZUnge loslegt, ist das anfangs sowieso eher unangenehm. Das muss ja nicht sein.

Und obwohl ich ihm das schon 100 Mal gesagt habe, glaubt er auch nicht, dass ich evtl durch GV niemals kommen werde. Wenn das mal nicht blöd stur ist... >:(

Also, um das nochmal zusammenzufassen: Ich sag ihm schon, was ich brauche. Aber über das Thema waren wir doch hier im Thread schon hinaus. Geredet habe ich mehr als genug, ich muss mit Taten arbeiten, wenn ich was ändern will.

EZxeTiilHaSUeexH


Kp ich weiss nur dass ich dich verstehen kann dass du das Vorspiel brauchst ich brauche das auch immer ist vieeeeeeeeel schöner als gleich loszulegen!

SAann)ilZein


@ exetiihaundsoweiter:

Ja, aber das scheint bei Männern irgendwie oft anders zu sein...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH