» »

Penis wird nicht ganz steif

epddy hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich habe ein große Problem, ich machte mir einen schönen Abend mit meiner Freundin

und danach wollte sie Sex mit mir, aber i-wie konnte ich meinen Penis nicht so steif bekommen

das es zum eindringen reichte :-(

Und das ist mir schon öfters passiert :-(

Gibt es da irgendeine Lösung außer Viagra?

Mfg eddy

Antworten
H4yper:i/oZn


hm

wenn organisch alles ok ist, könnte es eine kopfsache sein. im gehirn befindet sich eine art angst oder blockade die unbewußt verhindert das du eine Erektion bekommst oder halten kannst.

ziel ist es, dem gehirn zu vermitteln das dein penis völlig funktionsfähig ist, damit die angst oder auch blockade aufgelöst wird.

ihr beide könnt versuchen durch schöne und intensive vorspiele den penis zu stimulieren um dadurch die sexuelle erregung zu steigern. so lernt das gehirn das es sich dort unten gut und schön anfühlt. aber es braucht auch seine zeit. du kannst jetzt nicht erwarten das es von heute auf morgen besser wird.

am besten stimuliert, verwöhnt und erregt ihr euch beide sexuell so wie es euch gefällt und spass macht ( vermehrt natürlich deinen penis) . auch wenn du dabei nicht die volle erektion bekommst, solltest du das liebesspiel trotzdem genießen. wenn du es nicht genießen kannst, blockiert das wieder unbewußt in deinem gehirn und unterbewußtsein.

nur wenn du es genießt und dich auf die sexuelle erregung und deine freundin freust wird sich mit der zeit auch die volle erektion wieder einstellen.

Gruss

B@asRteika


Kleiner Tip versuch es wenigstens einmal mit Viagra danach ist die Blockade meist verschwunden(Erfolgserlebnis) und alles klappt wieder aus eigener Kraft. :=o

S_nipkWiddexl


Ich sag's mal ganz drastisch:

Lasse die Porno-CDs in der Schublade und Deinen kleinen Freund eine Weile in Ruhe. :)z Dann spielt auch in so einer Situation Dein Kopfkino wieder. Denn auch mit der berühmten "Blauen" ist ohne den Reiz im Kopf nix steif zu bekommen. :)^

.

.

*:)

H/ype,rioxn


Kleiner Tip versuch es wenigstens einmal mit Viagra danach ist die Blockade meist verschwunden(Erfolgserlebnis)

Davon halte ich nichts. Viagra und Co sollten nur dann genommen werden, wenn wirklich ein medizinisches Problem vorliegt. Viagra ist kein Bonbon das man einfach mal so nimmt ohne wirkliche med. Indikation!

nWixmeh6rf`rei


Ich denke auch das es eine Kopfsache ist. Wie ist es denn bei SB?

lYuluxla2


oder das wow wow wow, die Anfeuerung war nicht ausreichend ]:D

nqixmehhrfrexi


Welches "wow" ?

B;aQstxika


Ich ging ja davon aus das er schon alles probiert hat. Letztendlich wäre mein Vorschlag nicht der schlechteste denn eine Erektion würde er damit bekommen und das ist es ja was nicht funktioniert, soviel zu Indikation. Blockaden können durch ein einmaliges Erfolgserlebnis durchaus durchbrochen werden. *:)

Jvani9na85


und danach wollte sie Sex mit mir, aber i-wie konnte ich meinen Penis nicht so steif bekommen das es zum eindringen reichte :-(

Vielleicht solltest Du Dich nicht so auf den Penis versteifen. (5,-€ in die Wortspielkasse) ]:D

Mit einer Zunge und 2 gesunden Händen kannst Du auch guten Sex haben. :)*

hqaMmada0a20;1


hallo

du kannst das(YOCON-GLENWOOD) benutzen

du kannst also andere sache natur benutze

wenn du willst ich kann das zu dir sagen

kontakt mir

Beastixka


hamadaa201 der Tip ist auch nicht schlecht Wirkstoff hier wäre Yohimbin, der ist zwar pflanzlich aber keineswegs harmlos. Aber ehrlich gesagt das was Janina85 sagt würde ich, an Deiner Stelle den Pharmazeutika vorziehen. Sie hat vollkommen Recht und wenn dann irgendwann mal die vertraute Entspannung eintritt dann klappts auch wieder von allein. :)z

e+ddy


Danke Leute für eure Antworten.

Aber vielleicht sollte ich es echt einmal mit Viagra probieren.

Hm, wie schnell wirken die eigentlich?

Und welche Nebenwirkungen können auftreten?

Und hat irgendwer von euch schon einmal was mit Viagra-Nebenwirkungen zu tun gehabt?

Danke im Voraus!

mfg eddy

giolden{-dreaxm


Hm, wie schnell wirken die eigentlich? Und welche Nebenwirkungen können auftreten?

nach 30 minuten ist der wirkstoff soweit angeflutet, dass du loslegen kannst ;-D

nebenwirkungen sind selten, aber von schwindel über übelkeit bis zu sehstörungen ist alles möglich. und-du darfst viagra nur dann nehmen, wenn du herz-kreislaufmässig hundertprozent gesund bist.

ach ja, die orgasmusfähigkeit wird übrigens nicht gerade verbessert und wunder dich nicht, wenn dein gutes stück nach dem abspritzen erst mal erigiert bleibt- das ist normal unter viagra.

H2yperXixon


Aber vielleicht sollte ich es echt einmal mit Viagra probieren.

Was willst du denn mit Viagra wenn du sie gar nicht wirklich brauchst?

Dein Problem ist m.M. nach nicht Organisch bedingt, sondern Kopfsache. Da hilft dir auch keine Viagra.

Wenn du bedenken hast wg deiner Erektionsfähigkeit dann wende dich an deinen Hausarzt und bespreche das mit ihm.

Gruss

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH