» »

Discoschlampe?

cJhiRnask`i


Ich lebe in einer Kleinstadt und du kannst bei uns definitiv nicht einfach zu Aldi gehen und da ein paar Männer anquatschen, ob sie Bock auf Sex haben

irgendwie kommt mir da der text von der "besten band der welt" in den sinn...

Lass die Leute reden denn wie das immer ist,

solang’ die Leute reden, machen sie nichts Schlimmeres.

Und ein wenig Heuchelei kannst du dir durchaus leisten,

Bleib höflich und sag nichts.

Das ärgert sie am meisten

:=o

...aber ich weiß es sagt sich leicht "mir doch egal was sie über mich reden"

So richtig drüber zu stehen können die wenigstens von uns (mich eingeschlossen). Leider.

ganz schön blöd eigentlich....

A'nWnramiIa84


Ich könnt mir das beruflich schon gar nicht leisten. Ich arbeite im sozialen Bereich in einer katholischen Einrichtung. Mein Arbeitsplatz ist in der gleichen Stadt, in der ich ausgehe und in dessen Randgebiet ich lebe.

Wenn sich das rumspricht bis in unser Chefbüro, dann hab ich ein ernsthaftes Problem... :=o

c^hinaxski


@ Annamia

Das meine ich aber auch, es sind halt immer irgenwelche Zwänge ob das jetzt der Beruf, die Familie, oder was auch immer ist, die uns nicht erlauben so zu leben wie wir eigentlich wollen,oder zumindest nicht offen... Bei mir geht es soweit, dass ich fast schon das Gefühl ein Heuchler zu sein... wenn meine Nachbarn nur wüßten... ;-) ]:D

Aber wie gesagt eigentlich ist es schlimm. Sch... Doppelmoral.

A<nCnamiaJ84


Bei mir geht es soweit, dass ich fast schon das Gefühl ein Heuchler zu sein... wenn meine Nachbarn nur wüßten... ;-) ]:D

;-D ;-D ;-D

Naja, mir ging es ähnlich, als ich im Kindergarten arbeitete. Nachts die Sau rausgelassen, tagsüber mit den spießigen Weibern und den süssen Kleinen auf seriös und züchtig gemacht ;-D

So schlimm ist es in meinem jetzigen Job zum Glück nicht, da kann ich mit Kollegen schon auch mal schmutzige Unterhaltungen führen. Aber es wäre schlecht für mich, wenn ich mich durch die halbe Stadt vögeln würde und mein Arbeitgeber würd's erfahren...

Ansonsten denk ich mir: Solange ich meinem Freund gegenüber keine Doppelmoral an den Tag lege, ist alles :)^

cchin5askxi


hey ich sag dir was richtig schlimm ist: wenn mir meine 65-jährige Nachbarin jeden zweiten Tag sagt was für ein toller Mann und Familienvater ich bin.... Am liebsten würde ich dann zu ihr sowas in der Art sagen: "Verdammt, Frau X hatten Sie schon mal einen Dreier, ich hätte nämlich gerne einen" ;-) Das blöde ist, sie würde denken ich rede von Lottozahlen.... ;-D

ATnn<amiax84


;-D Wieso? Hast du sexuellen Erwähnungszwang? ;-D

cfhinFaskvi


ich doch nicht... würde ich sonst in diesem forum posten ? ;-D

Ahnnmamixa84


Auch wieder wahr ;-D Ich kenn das...

Das Gefühl, manchmal vor jemandem zu stehen, anzunehmen, dass derjenige sexuell vielleicht nicht die wahnsinns Frohnatur ist und sich dann vorzustellen, wie der gucken würde, wenn man ihm sagen würde: "Ich werd's nächstes Wochenende im Swingerclub krachen lassen. Was hast du vor?" Natürlich mit betont liebenswertem, harmlosem Lächeln :-D

cuhinPa;ski


Ja genau, das ist so ne kindisch/diebische Freude die ich empfinde wenn ich die Leute mal so richtig vor die Nase stoße... Mach ich natürlich total selten, eigentlich fast nie - ich meine wann kann man sich das schon leisten... Nur manchmal erlebt man da ein blaues Wunder, wenn sich das Gegenüber als gar nicht so spießig und bieder herausstellt wie man gedacht hätte...

A*nn@a7mi@a84


Das klingt spannend :)z Ich mach sowas nicht direkt, deshalb hab ich da keine Erfahrung damit.

Ich rede ohne Bedenken in Zimmerlautstärke (humorvoll, aber nicht betont dreckig) über Sex in einem Lokal oder wo ich grad bin und erfreu mich an manchen Leuten, die in der Nähe sitzen, sich nix zu sagen haben und angestrengt lauschen ;-D

Aber dass ich auf die Art wie ich vorhin beschrieben habe, jemanden anhauen würde, dafür hätt ich nicht den Nerv ;-D

I0chK]ennDxas


Auch wieder wahr Ich kenn das...

Das Gefühl, manchmal vor jemandem zu stehen, anzunehmen, dass derjenige sexuell vielleicht nicht die wahnsinns Frohnatur ist und sich dann vorzustellen, wie der gucken würde, wenn man ihm sagen würde: "Ich werd's nächstes Wochenende im Swingerclub krachen lassen. Was hast du vor?" Natürlich mit betont liebenswertem, harmlosem Lächeln

Wahrscheinlich würde ich dann so was antworten wie:

"Swingerclub? Ich wollte dich grad auf einen Trip in die Karibik einladen."

Natürlich mit einem ähnlich betont liebenswerten, harmlosen Lächeln.

*:)

ALnna%mia8x4


Oh, dann müsste man natürlich gucken ;-D Vielleicht Swingerclub in der Karibik?

IichNKenxnDas


Das könnte man dann sicher auf der Kreuzfahrt dahin eruieren...

:=o

Axn$namixa84


Oh mein Gott :-o Bring mich nicht auf Gedanken ]:D

;-)

IDchfKennID3as


Dein Wunsch...ich wollte grad noch fragen, wie du deinen Cocktail an den Pool der Yacht haben möchtest.

Besser auf dem Teppich bleiben.

Viel Spaß im Swingerclub!

*:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH