» »

Impotent nach Blutspenden??

h>efndrixk83 hat die Diskussion gestartet


Hi, ich war vor 3 tagen zum ersten Mal Blutspenden und fühl mich immer noch schlapp. Gestern hatte ich das erste Mal mit meiner Freundin wieder Sex (zumindest wollte ich) , aber ich hab einfach keine Erektion bekomen.das is mir noch nie passiert!!bin erst 23 und denk jetzt, dass das fehlende Blut im körper daran schuld is dass nich genug Blut für ne Erektion in den Penis strömen kann. Geht dieser Shit wieder weg?

Antworten
DvanieUl1990


Wenn du keine 3 Liter gespendet hast, dürfte das wieder weggehen!

muefan\dyoux09


Ich spende schon ewig Blut - habe aber diese Beobachtung noch nie an mir festgestellt :=o Möglich ist es natürlich schon - und wenns daran lag, gehts auch wieder weg ;-D!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH