» »

Lusthämmer kaufen....Hängoglobin....

b}oomi'hilxls hat die Diskussion gestartet


Lusthämmer kaufen....Hängoglobin....

hallo liebes Forum,

lese schon lange mit und bin schon am verzweifeln

ich bin schon sehr lange verheiratet, kinder haus ect alles da und normal

sehe auch gut aus, bin sportlich, gepflegt, kein muffel, haben viele freunde, finaziell ist auch alles ok, also was will man mehr

nur ich bin mit unserem sexleben unzufrieden, meine frau möchte einfach nicht so viel sex wie ich

ich befriedige mich auch sehr oft selbst, nur irgendwann mag ich nicht mehr

auch wurde ich schon von uns bekannten frauen verführerisch angemacht, ich habe aber unter allen umständen vermieden darauf einzugehen

da ich auf keine fall unsere ehe aufs spiel setzen möchte

ich habe auch schon mit meiner frau darüber geredet aber sie mag nicht mehr sex

d.h wenn ich sex möchte liegen wir beide im bett, sie döst gleich ein und ich kuschle mich an sie,

wenn meine triebe dann in mir aufkommen fange ich an sie zu streicheln ect.

irgendwann bemüht sie sich dann darauf einzugehen aber sie ist eigentlich total passiv

solchen sex möchte ich nun gar nicht mehr und da ich keine lösung mehr habe suche ich nun

nach einem lusthämmer den ich mir kaufen kann und dann ist hoffentlich fertig mit meinen triebgefühlen und langweiligem sex

was gibt es denn zu kaufen das meine lust tot ist, gibt es denn hängoglobin wirklich

traurige grüße

boomihills :°(

Antworten
AMleonxor


[[http://de.wikipedia.org/wiki/M%C3%B6nchspfeffer]]

Da wäre ich aber vorsichtig mit.

Hast du deine Frau mal gefragt woran es liegen könnte? Stress? Arbeit? Kinder? Medikamente?

J>anina!85


Irgendwann reicht's, Deine Frau anzugucken. :°_

DMaxnte


gibt es denn hängoglobin wirklich

Nein, es gibt nur Hämoglobin, und davon hast du bereits genug im Blut!

A7leonxor


Ich denke mal er meint das "berühmte" Hängulin. [[http://de.wikipedia.org/wiki/H%C3%A4ngolin]]

F9reuden kixnd


Nach gängiger Meinung ist die Geschichte um Hängolin als Moderne Sage anzusehen

Und die ist wohl schwierig zu schlucken ;-D

BTananenbHiegexr


@ boomihills

Du kannst dich alternativ kastrieren lassen. wenn die Eier weg sind, läßt auch der Druck nach.

Die Hoden lässt du dann durch Gummihoden ersetzen, dann fühlte s sich wenigstens noch echt an.

Oder du suchst dir eine Geliebte oder gehst einfach (am Besten mit Ankündigung) in den Puff.

Cyair^ns


@ boomihills

erst mal finde ich es gut, dass du diesen sex nicht mehr haben willst, wenn sie es wahrscheinlich nur aus "nettigkeit" macht.

ich finde auch, kündige an, ins bordell zu gehen und mach das dann

sie zu drängen ist ja auch scheiße und das willst du ja auch nicht

lusthemmer sind aber der totale quatsch, was soll das denn sein, das löst doch nicht das problem

DGantxe


Such dir eine normale Frau die ebenso Sex will wie du!

I,chX7x3


Naja, die Ratschläge sind ja wohl leicht überzogen! Ich kann dich in sofern gut verstehen, da ich auch so eine Durststrecke durchgemacht habe. Da ich zwar eine Frau bin und denen von Haus aus abgesprochen wird, mächtig Druck zu haben, kann ich nur widersprechen. :|N

Wie wäre es denn, wenn du mit deiner Frau einfach ehrlich bist, dich aber auch bemühst zu erkunden, warum sie denn so wenig Lust hat? Vielleicht kann man ja was ändern oder auch mal neu anfangen.

Jedenfalls lohnt es sich näher auf das Thema einzugehen.

Ich habe Jahre gebraucht, aber jetzt könnt's gar nicht besser laufen!:-q

s\eaUlovxe


So ein Lusthammer würde mich auch mal interessieren. Lässt sich damit gut nageln?

csasi{mexd


Er hat es nicht verstanden. Das Gegenteil will boomihills erreichen.

M]ayf lower


Hast Du Deiner Frau schon mal gesagt, dass Du Dich mit dem Gedanken beschäftigst, triebunterdrückende Medikament zu schlucken?

Solche Medikamente werden Triebtätern verabreicht (mit nicht immer zufriedenstellendem Erfolg). Ich frage mich, ob Deine Frau so etwas wirklich wollte...

irgendwann bemüht sie sich dann darauf einzugehen aber sie ist eigentlich total passiv

Sie scheint ja nicht komplett gegen den Sex eingestellt zu sein, es fehlt ihr einfach an Motivation. Sie macht es Dir zuliebe. Das sollte man wertschätzen, auch wenn es sich ziemlich lasch anfühlt.

Du schreibst, dass sie "eigentlich total passiv" ist. Wenn sie "sich bemüht, darauf einzugehen", könntest Du ihr mal ganz offiziell die Führung übertragen? Dann müsste sie ja gezwungenermassen etwas machen. Oder würde sie dann gleich aufhören wollen?

Die Frage ist allerdings auch, ob sie denn früher anders, aktiver und motivierter war....

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH