» »

Entjungfert von einer Prostituierten?

g wen/dol&ynn


@ Freudenkind

Naiv die 2. ;-D Die männliche Psyche wird dir immer ein Rätsel bleiben

Deine vielleicht. Aber die interessiert mich nicht im geringsten zzz wie schrieb Prions mal? Du bist unter deinem neuen Nick genauso unlustig wie unter deinem alten zzz

F!reudenxkind


die interessiert mich nicht im geringsten

Na das beruhigt mich aber ;-D ;-D ;-D

g"weando@lynn


@ Freudenkind

Beruhigt kannst du ruhig sein, deine Großspurigkeit und Überheblichkeit hat mir noch nie gefallen. Auch unter deinem alten Nick nicht.

FwreudWe5nkinxd


Beruhigt kannst du ruhig sein

So viel Güte freut mich doch ;-D

DMetlef D7arwxin


Oh, hier sind ja richtig viele Antworten gekommen. Vielen lieben Dank an alle! Schön, dass sich auch ein paar zu Wort melden, die dasselbe Problem haben oder hatten. Ich hätte gar nicht gedacht, dass es hier soviele Betroffene gibt.

Jetzt ist es natürlich ein wenig schwer, auf alles richtig einzugehen und ein bisschen den Roten Faden drinzubehalten. Ich versuchs aber trotzdem mal, am besten so halbwegs der Reihe nach.

@ wiseman86

Grundsätzlich gebe ich dir absolut Recht. Mir wäre es natürlich auch lieber, wenn sich mir das Problem gar nicht stellen würde. Hätte ich die Möglichkeit, in absehbarer Zeit mit einer Frau mein erstes Mal zu haben, für die ich etwas empfinde und mit der zu schlafen mir (und idealerweise auch ihr) etwas bedeutet, wäre ich ja gar nicht erst auf die oben beschriebene Idee gekommen. Die Sache ist nur die: Eine Beziehung ist weit und breit nicht in Sicht und wenn sich nichts grundlegendes ändert wird das auch erstmal so bleiben.

Aus diesem Grund stehe ich halt im Moment vor der Wahl entweder nichts zu tun oder wenigstens mal zu erleben, wie sich körperliche Liebe anfühlt. Dabei spielen gesellschaftliche Konventionen für mich in der jetzigen Situation eigentlich weniger eine Rolle...ob ich mit 25, 35 oder vielleicht auch nie meine erste Beziehung habe ist mir eigentlich egal. Es geht mir auch nicht darum von mir sagen zu können, endlich mein erstes Mal gehabt zu haben oder es schnell hinter mich zu bringen. Im Gegenteil, ich eher freudig erregt bei dem Gedanken, bald endlich Sex zu haben und freue mich richtig darauf.

@ bakerfinger

Danke für deinen Beitrag! Der bestärkt mich natürlich sehr in meinem Plan. Was waren denn damals deine Beweggründe für diesen Schritt? Du scheinst ja noch relativ jung gewesen zu sein, wenn du jetzt 20 bist.

@ sly_78

Danke für den Tipp...ich habe mich ja, wie gesagt, auch schon länger mit dem Gedanken auseindergesetzt und mich deswegen tatsächlich auch im Netz schon umgeschaut. In ein Bordell wotte ich aowieso nicht gehen, ich denke da wäre meine Hemmschwelle irgendwie zu hoch. Außerdem glaube ich, dass mich dass ganze "Ambiente" ziemlich verunsichern würde. Naja, jedenfalls hab ich mir jetzt schon eine Favoritin rausgesucht und die Testberichte auf den einschlägigen Seiten gelesen. Es handelt sich in der Tat um eine Hobbyhure, mit der ich mir dann ein Hotelzimmer nehmen würde. Ihr merkt schon....ich bin ein ziemlich verkopfter Typ ;-)

@ gwendolynn

Toll, dass du das so locker siehst. Hattest du denn keine Probleme damit, als deine damaligen Freunde dir gesagt haben, dass sie schonmal im Puff gewesen waren? Das ist nämlich auch eine Sache, die mich noch sehr von dem Vorhaben abhält: Sollte ich dereinst doch mal eine Beziehung eingehen können, geht es ja sicher früher oder später mal um die Anzahl der Geschlechtsparter und um das erste Mal. Da möchte ich dann natürlich nicht lügen, aber hätte gewaltige Skrupel einer Frau zu sagen, dass ich bei einer Nutte war...und dann auch noch bei meinem ersten Mal.

@ newDionysos

Den Gedanken hatte ich natürlich auch schon...dass die Frau dann so kalt und abgebrüht ist, dass das ganze Unternehmen dann zum absoluten Fisako wird. Und damit wäre natürlich auch niemandem geholfen. Aber wie ich oben schon geschrieben hab, habe ich eigentlich über die Hure, die ich mir "ausgesucht" habe, nur gutes gelesen, gerade in Bezug auf Herzlichkeit , Einfühlsamkeit, usw...auf ein ein weiteres sexualles Trauma kann ich echt verzichten ;-)

@ schnuckle

Ich bin mir nicht ganz sicher, ob ich verstanden habe, was du meinst. Was hat denn meine Situation jetzt im Moment mit einer hypothetischen Freundin zu tun, die dann auch noch schwanger ist? Im übrigen finde ich diese Annahmen ziemlich konstruiert. Immerhin habe ichkeine Freundin, geschweige denn eine schwangere... Kinder will ich sowieso nie haben. Aber vielleicht hab ich dich falsch verstanden?

Das mit den perversen alten Säcken kann ich für mich auch nicht unterschreiben, denn ich bin ja noch relativ jung und auch nicht pervers, denke ich. Notgeil kommt wahrscheinlich noch am ehesten hin.

@ Jackaroo

Vielen Dank für deinen ausführlichen Bericht und deine motivierenden Worte. Klingt ja eigentlich sehr ermutigend, auch wenn es erstmal nicht so gelaufen ist wie geplant. Dass man die Erlebnisse mit niemandem so richtig teilen kann ist natürlich ein Problem, v.a. wenn es halt doch mal irgendwann mit einer richtigen Beziehung klappen sollte. Das hab ich oben ja schon angedeutet. Was die Menschen in meinem Freundeskreis angeht, ist es sowieso so, dass die meisten denken, ich hätte schon ein wenig sexuelle Erfahrung. So gesehen könnte ich mit denen wohl auch nicht darüber sprechen, wenn es keine Prostiturierte wäre. In meinem Freundeskreis wird das Thema Sex eh mehr oder weniger totgeschwiegen, einige meiner Freunde sind auch AB und diejenigen, die in einer Beziehung leben, haben trotzdem mehr oder weniger starke Komplexe.

Was meinst du damit, dass dir dein Bordellbesuch auch bei anderen Problemen geholfen hat? Kannst du vielleicht ein Beispiel nennen? Und hast du es mittlerweile geschaft, eine Partnerin zu finden?

Dass der Gedanke mich nicht mehr loslässt stimmt allerdings....ich bin ja auch schon länger am grübeln ;-) Danke für dein Angebot mit der Adresse, aber Berlin ist so gar nicht meine Richtung und ich habe meine Wahl ja wie gesagt eigentlich schon getroffen.

@ Freudenkind:

Warum hälst du dich nicht raus, wenn du eh nichts zum Thema beizutragen hast? Du scheinst ja im Forum schon bekannt zu sein...

Allgemein denke ich, dass ich für das Unternehmen mental ganz gut ausgerüstet bin. Ich hab mir Gedanken gemacht, was die Dame angeht; es handelt sich um eine Semiprofessionelle, die sich nach Zeit bezahlen lässt (also nicht nur rein-raus-weg), so dass die Enttäuschung nicht zu groß wird, wenn ich nach 30 Sekunden komme ;-) Dass ich noch unerfahren bin werde ich ihr vorher auf jeden Fall sagen, sonst könnte ich mir die ganze Aktion auch sparen, denke ich. Wenn sie nicht ein bisschen auf mich eingeht ist die Enttäuschung vorprogrammiert, denke ich. Darum werde ich ihr es auf jeden Fall sagen und auch schon im Vorfeld klären, ob das ein Problem für sie ist.

So...genug gegrübelt. Mir ist übrigens auch klar, dass ich mit dieser Aktion meine Probleme nicht lösen kann. Man muss aber, denke ich, unterscheiden zwischen einer Beziehung und Sex. In Sachen Beziehung bringt mich der Prostituiertenbesuch kein bisschen weiter, eher im Gegenteil. Aber ich denke, ich werden den Schritt jetzt tun.

Ich freue mich aber trotzdem auf weitere Beiträge, Meinungen, Ratschläge!

sEchnuJc8kle


Dann bist du halt jung, pervers und notgeil für sie und diverse andere, das tut nichts zur Sache!

Es war eine Interessensfrage und die Schwangerschaft ist nur ein Beispiel gewesen. Bei vielen Frauen nimmt die Lust im Laufe der Beziehung/ des Alters ab und wenn es nicht allzu übel/eklig war, ist es recht wahrscheinlich, dass Männer wieder dorthin gehen. Es kann natürlich auch sein, dass du fremdgehen verachtest und der Meinung bist, ein völlig treuer Typ zu sein, der seine sexuellen Bedürfnisse zugunsten der Freundin zurückstecken würde ;-) ;-D

Sollte ich dereinst doch mal eine Beziehung eingehen können, geht es ja sicher früher oder später mal um die Anzahl der Geschlechtsparter und um das erste Mal. Da möchte ich dann natürlich nicht lügen, aber hätte gewaltige Skrupel einer Frau zu sagen, dass ich bei einer Nutte war...und dann auch noch bei meinem ersten Mal.

Sag doch einfach dass es ein Ons war und dass du sie im Hotel kennen gelernt hast und fertig, aber bedenke, dass es dir nicht jede Frau abnehmen wird... schon gar nicht, wenn du gewisse Charaktereigenschaften zum Ausdruck bringst ;-)

g`wendDoBlyxnn


@ Detlef Darwin

Toll, dass du das so locker siehst. Hattest du denn keine Probleme damit, als deine damaligen Freunde dir gesagt haben, dass sie schonmal im Puff gewesen waren? Das ist nämlich auch eine Sache, die mich noch sehr von dem Vorhaben abhält: Sollte ich dereinst doch mal eine Beziehung eingehen können, geht es ja sicher früher oder später mal um die Anzahl der Geschlechtsparter und um das erste Mal. Da möchte ich dann natürlich nicht lügen, aber hätte gewaltige Skrupel einer Frau zu sagen, dass ich bei einer Nutte war...und dann auch noch bei meinem ersten Mal.

Erstmal seh ich überhaupt keine Notwendigkeit, das deiner zukünftigen Freundin zu erzählen - es sei denn, du merkst, dass sie sich wirklich dafür interessiert ;-)

Ich hatte auch nicht das kleinste Problem, als meine Freunde mir das erzählt haben, für mich hat sie das sogar eher interessanter gemacht 8-). Und neugieriger. So konnte ich doch endlich mal erfahren, wie es so im Puff aussieht und was da abgeht. 8-) Als Frau kommt man ja nie in ein solches Etablissement (außer von der anderen Seite) ;-).

Also ich sags nochmal: Trau dich :)^ Und natürlich Kondome benutzen, aber das ist ja wohl sowieso klar.

Dsetl6ef DRarwxin


Schnuckle, ich verstehe noch immer nicht, was du mir jetzt eigentlich sagen willst. Ich meine, ich bin jetzt 23 und ja, ich hätte einfach gerne mal Sex. Nicht mehr und nicht weniger. Ich kann überhaupt nicht beurteilen, wie ich mich in einer Beziehung verhalten würde, aber ich glaube, wenn ich eine hätte und mir da (sexuell oder anderweitig) etwas fehlen würde, dann würde ich die Beziehung beenden und nicht anfangen, irgendwelche Spielchen zu spielen. Ich finde es ziemlich dreist, was mir hier alles von dir unterstellt wird.

Ich denke, ich werd das jetzt machen...

m|anux92


ich würde nicht zu einer prostetuierten gehen du bist 23 na und es kommt nicht darauf an wen man sex hatte und überhauppt. sex gehörtdazu ganz klar aber ich meine wen du deine partnerin nicht gefunden hast dan musst du auchncht zu einer prostetuierten gehen. du kommst auch anderst an den sex musst nicht mal bezahlen;)

DpetGlef >Darwixn


Toll, heute bin ich irgendwie schon wieder alles andere als begeistert von der Idee. Es ist zum verrückt werden...

FjreudeXnkixnd


Allgemein denke ich, dass ich für das Unternehmen mental ganz gut ausgerüstet bin

Das sind Männer von Natur aus :=o Für den Besuch bei einer Hure reicht (Not-) Geilheit als mentale Vorbereitung :)D

sgchnutcklxe


Ich kann überhaupt nicht beurteilen, wie ich mich in einer Beziehung verhalten würde, aber ich glaube, wenn ich eine hätte und mir da (sexuell oder anderweitig) etwas fehlen würde, dann würde ich die Beziehung beenden und nicht anfangen, irgendwelche Spielchen zu spielen.

Das du dich damit nicht auseinandergesetzt hast, hab ich mir schon gedacht.

Und es ist nicht ganz SO einfach, eine Beziehung wegen sexueller Unstimmigkeiten zu beenden, wenn man die Person liebt ;-)

Ich finde es ziemlich dreist, was mir hier alles von dir unterstellt wird.

Dreist oder nicht, du schreibst in einem Forum und dort musst eben auch mit Antorten rechnen, die dir nicht in den Kram passen.

DCetIlef Da;rwixn


Das sind Männer von Natur aus :=o Für den Besuch bei einer Hure reicht (Not-) Geilheit als mentale Vorbereitung :)D

aha...

schnuckle, mit was soll ich mich denn bitte auseinandersetzen? Was sind das für dumme konstruierte Situationen, die du mir hier dauernd vorhältst? Wie schwer es ist, eine Beziehung wegen was auch immer zu beenden kann ich schlicht und einfach nicht beurteilen, weil ich noch keine hatte. Mangels Erfahrung weiß auch nicht, wie es ist, eine Person zu verlieren, die man liebt.

Ich werd langsam wirklich ein bisschen sauer, weil du mir hier die ganze Zeit Dinge vorwirfst, die mit meinem Problem rein gar nichts zu tun haben. Ich gehe gern auf Antworten ein, die mir "nicht in den Kram passen", darum hab ich ja die Frage hier gestellt. Aber du antwortest ja nicht, sondern wirfst mir irgendwelche Dinge vor, ohne mich zu kennen.

skchnu>ckxle


Junge, es schadet nicht, etwas breitgefächerter zu denken und sich über potentielle Dinge Gedanken zu machen, zumindest meiner Ansicht nach. Es könnte (muss nicht) nämlich zu deinem Problem werden.

Wenn dir diese harmlosen Fragen schon sauer aufstossen, ist es wohl besser, wenn du deinen Freundeskreis oder sonstwen befragst. Nochmal: Du bist in einem Forum und hier kann jeder schreiben was er oder sie möchte, solange es nicht beleidigend, bedenklich oder sonstetwas ist. Du hast genug Anregungen dazu erhalten und dich dafür entschieden, wenn es dir jetzt doch unangenehm ist, dann lass es halt, der Sex wird dir schon nicht davon rennen :=o

f,rowxn


Toll, heute bin ich irgendwie schon wieder alles andere als begeistert von der Idee. Es ist zum verrückt werden...

ich glaube du fängst grade an, dich wegen dieser sache genau so verrückt zu machen, wie mit dem sex an sich. ich würde dir raten, einach augen zu und durch(ich weiss hört sich blöd an in dem zusammenhang). zu verlieren hast du ja nix (ausser deiner unschuld :)z)

also such dir nen nettes etablissement, mach vorher mit dir selbst nen tag aus (sowas hilft ehrlich) und mach es einfach, nen schlechtes gewissen brauchst du dehalb nicht haben, noch muss es niemand erfahren solange du das nicht willst.

und vllt teilst du deine erfahrungen dann noch mit uns ;-D

greetz

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH