» »

Was tut ihr, um Abwechlung in euer Sexleben zu bringen?

NBo7rdCmannx08


Mae

Kauf das Buch und lass es irgendwo (z.b. auf dem Klo) herumliegen. Vielleicht liest sie ja mal rein - und bleibt hängen. Es ist wirklich sehr nett und ansprechend geschrieben. Ich jedenfalls bekomme immer mehr Lust, das auch mal zu probieren ;-).

Da deine Frau ja ähnlich zu ticken scheint, wie ich, könnte das evtl. funktionieren...

du lagst genau richtig. :)z Respekt :)^ Als ich meiner Frau erzählte, dass ich das Buch gekauft hab, fing sie an zu lachen :-), der nächste Satz war: "kannste vergessen mit mir" und dann las sie es und fand es gut :-o Ich glaube, ihr gefällt es sogar besser als mir :-D

E*lleoraxn


Nein. Die Abwechslung um der Abwechslung willen ist verzichtbar. Die reine Gegenwart bietet genug Abwechslung, um keine Langeweile aufkommen zu lassen.

In diesem Sinne: Abwechslung ist "nice to have" (vorausgesetzt der Geist eilt nicht irgendwo in der Zukunft oder hängt vergangenen Erinnerungen nach) und nicht "must" (im Sinne von notwendig gegen Langeweile).

Schön geschrieben LovHus :-)

Das ich ähnlich denke dürfte glaube ich schon bekannt sein. ;-D

Alles was die Sinne reizt im Außen, verlangt irgendwann nach mehr. Das merkwürdige ist ja, das man alles in sich trägt und das kann ein ziemliches Feuerwerk sein. Man muss dafür aber einiges in sich verändern, um es zu erfahren und das braucht auch Zeit, - obwohl nicht unbedingt, wie ich hier schon einmal gelesen habe.

Grüsse von Elloran

Maae8x2


dann las sie es und fand es gut :-o Ich glaube, ihr gefällt es sogar besser als mir :-D

:-D Ich glaube, ich würde mich mit deiner Frau gut verstehen ;-). Dann muss sie jetzt ja nur noch dich überzeugen, es auch einmal auszuprobieren :=o.

LovHus' Bedenken haben sich inzwischen in Liebe aufgelöst x:).

LrovHxus


Ich glaube, ihr gefällt es sogar besser als mir

;-D. Plötzlich verkehrte Welt, nicht wahr ;-) ? Man drückt und drückt und wenn die Tür aufgeht, fällt man nach vorne und fragt sich "was habe ich nur getan?" 8-).

Lass dich von deiner Frau führen und staune :)*.

NboVr\dmaxnn08


Plötzlich verkehrte Welt, nicht wahr ;-) ? Man drückt und drückt und wenn die Tür aufgeht, fällt man nach vorne und fragt sich "was habe ich nur getan?"

;-D ganz so war´s nicht :|N, ich hab nicht an der Tür gedrückt, sondern etwas in mir verändert und gewartet, was dann weiter mit uns passieren wird. Die Tür hat dann meine Frau aufgemacht :-D

Lass dich von deiner Frau führen und staune

:-/ geht bei uns nicht wirklich. Meine Frau erwartet, dass ich führe und das mache ich auch gerne ;-) :-D

d[reGisäuxlen


Interessant was so alles geschrieben wird - aber die Frage wurde nicht abschließend beantwortet. Vermutlich kann man das auch nicht, eil es eine individuelle Sache ist.

Grundsätzlich muss man in eine gesunde Beziehung keine Abwechslung bringen - oder doch ???

LpovHuxs


dreisäulen

Grundsätzlich muss man in eine gesunde Beziehung keine Abwechslung bringen - oder doch

Muss man nicht, denn sie ergibt sich von selbst. Wenn man immerr authentisch man selber bleibt, ist man jeden Tag ein anderen. Das ist genau die richtige Dosis Abwechslung. :)z

LIovHuxs


Oh je, durchlesen vorm Absenden ist kein Fehler... |-o.

direjisäulxen


Wer lesen und schreiben kann, ist klar im Vorteil :)^ :)z :-)

MCae8H2


Grundsätzlich muss man in eine gesunde Beziehung keine Abwechslung bringen - oder doch

Grundsätzlich muss man seine Beziehung gesund erhalten :)z. So, wie eine gesunden Ernährung, ausreichend Bewegung ... den Körper gesund erhalten, muss man sich auch um seine Beziehung kümmern.

Heute gehört: "Zärtlichkeit und echte Zuwendung sind die Garanten für eine gute Sexualität."

S\üntxje


@ Nordmann

Männer denken das über Frauen und haben dann schonmal prophylaktisch keine Lust mehr, oder wie soll ich dich verstehen?

Weil, ich ziemlich genau weiß was ich will, einen netten Mann sehr zu schätzen weiß, zum Zähmen meine Tiere hab und ok, durchaus ab und an unzufrieden bin.

Aber dadurch hat man oder Mann keine Lust?

LNovsHuxs


Mae

Grundsätzlich muss man seine Beziehung gesund erhalten

Und was hälst du von dem dreisäulen-Ansatz, hierzu grundsätzlich alles zu tun, was der Frau gefällt? Um Ärger zu vermeiden? :)D

Nror8dGmann08


Süntje

hei *:) bist du auch noch da

Männer denken das über Frauen und haben dann schonmal prophylaktisch keine Lust mehr, oder wie soll ich dich verstehen?

Weil, ich ziemlich genau weiß was ich will, einen netten Mann sehr zu schätzen weiß, zum Zähmen meine Tiere hab und ok, durchaus ab und an unzufrieden bin.

Aber dadurch hat man oder Mann keine Lust?

Schön, wenn du weißt was du willst und einen netten Mann zu schätzen weißt :)^ Aber du wirst sicher zugeben, dass nicht alle Frauen so sind. Wenn ich mit meinen Kumpels zusammensitze und höre, wie sie ab und zu über Ehefrauen reden :-/ Dabei ist es das Bild, was Männer von Frauen haben! Ob die Frauen wirklich so sind? Keine Ahnung. Meine jedenfalls nicht, obwohl ich auch schon so "ich weiß nicht was ich will Frauen" kennenlernte. Von denen ließ ich aber ganz schnell die Finger. :)z

NMord+manMn0x8


grundsätzlich alles zu tun, was der Frau gefällt? Um Ärger zu vermeiden?

wenn man es gerne und aus eigenem Antrieb macht? schön. Aber lebensfremd und unrealistisch! Wenn die Motivation ist, Ärger zu vermeiden? :(v denn den Ärger schluckt man nur runter und der staut sich auf.

Übrigens sollen Erektionsstörungen auch eine Folge von aufgestautem Ärger sein. Aufgestauter Ärger ist langfristig jedenfalls immer ein Lustkiller.

Also lieber Ärger in Kauf nehmen und hinterher "Versöhnungsex" wobei die Betonung auf erst versöhnen und dann Sex liegt.

L ovHxus


erst versöhnen und dann Sex liegt

Ich würde leicht modifizieren: Erst Versöhnungsabsicht auf beiden Seiten, dann Sex. So kann Versöhnung gut gelingen. :)z

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH