» »

Was tut ihr, um Abwechlung in euer Sexleben zu bringen?

L3o(v8Huxs


Der Vorteil von Handy-Backgammon ist, dass ich extrem selten verliere. Das Handy spielt auch unter "schwer" extrem dämlich.

Warum sollte der Verlierer danach auch noch Sex bekommen?

Du siehst das falsch: Der Gewinner bekommt den Sex ;-D dass der Verlierer auch was davon hat, nehmen wir in Kauf :)_.

MAae8x2


Warum sollte der Verlierer danach auch noch Sex bekommen?

Das brauche ich als Trost. |-o

DUe*ogratxias


;-D Bei euch beiden gibt´s nur Gewinner oder Verlierer und damit immer Sex. Und die Abwechslung besteht darin, dass der eine als Gewinner, und der Andere als Verlierer...*abwink*. Das wird jetzt nix mehr... ;-) ;-)

LPovHuas


Das brauche ich als Trost.

Jedenfalls spielst du viel besser als das Handy und gewinnst auch viel öfter *noch mehr tröst* :°_.

@:) :-x.

1,-AleWx


LovHus

Deine Beiträge sind mir einfach sympatisch. Dass Du aber auch gleiches meinst über das Back gammon und das Nokia-Spiel finde ich Spitze.

Der Vorteil von Handy-Backgammon ist, dass ich extrem selten verliere. Das Handy spielt auch unter "schwer" extrem dämlich.

Es stimmt, doch auch sonst kann mich so gut wie niemand schlagen. Also ergünde ich neue Debuts und Endspiele mit dem Handy.

MIae8x2


doch auch sonst kann mich so gut wie niemand schlagen

Dann wäre ein Duell LovHus doch mal ganz spannend 8-). Lenkt auch von anderen Problemen ab :=o.

MNae182


LovHus - Alex meinte ich ;-).

1T-Alxex


Mae82

Im übrigen finde ich deine Beiträge auch recht geistreich und nett. Mit LovHus würde ich gern ein Turnier vorschlagen. Allerdings geht das nur live am Tisch Aug im Aug und mit Becher die Würfel würfeln. Sonst gibt es Tricks, selbst beim Würfeln.

MYae8x2


Danke für die Blumen, Alex @:).

Wir haben das Backgammonspiel gestern zu Gunsten einer ausgiebigen Kuschelei im Bett ausfallen lassen x:).

N!ordmaJnnx08


Elloran

tut mir leid das ich erst jetzt antworte. Barry Long ist ein Autor. Sein Buch heißt: Lieben auf göttliche Weise. Nun, es muss nicht jedem zusagen was da steht. Er beschreibt sehr genau die tantrische Vereinigung, die sich mit der Wunschvorstellung deiner Frau deckt. Er schreibt auch warum Frauen so empfinden.

hast mich neugierig gemacht. :)^ Bin gespannt, ob Barry Long die Wunschvorstellung meiner Frau kennt. :-D

Hier habe ich noch eine schöne Anleitung, um sich gegenseitig zu verwöhnen.

Interessant. Hast du selber Erfahrungen damit?

LG

N5ordmaHnnx08


damit haben wir uns am WE mal etwas ausgiebiger in der Praxis beschäftigt

[[http://www.cosmopolitan.de/liebe-und-sex/sex/a-22591-3/heiss-heiss-heiss.html]]

x:) |-o :-o es hatte seine Wirkung :-o :-D

S{üntjxe


Der Duft der Liebe

den Film hab ich gestern versucht mir anzuschauen, ich dachte, irgendwo muss es doch mal einen Film geben, der mich auch anmacht.

Mein x:) meinte seufzend zu mir: "Pornos und du, ihr seid einfach nicht kompatibel" :=o

Ich habe mich gelangweilt, wenn ich auch gesehen hab, dass er etwas netter gemacht war als die, in die ich vorher schonmal reingeschaut hab, trotzdem hat es mich absolut nicht angemacht.

Ein wohlgesetzter Kuss, eine Berührung wie nebenher...... hat auf mich eine ganz andere Wirkung.

Ich lass es ab jetzt ;-)

L*ovHxus


Süntje

Ein wohlgesetzter Kuss, eine Berührung wie nebenher

Wer weiß, was einen anmacht, kann auch den passenden Film finden :-D. Das erotische Potenzial einer guten Lovestory wirkt auch auf meinen x:) wesentlich stimulierender, als die oberflächliche Direktheit eines Pornos. Ersteres berührt die ganze Frau, letzteres nur ihren Unterleib.

S0ün\tje


Ein wohlgesetzter Kuss, eine Berührung wie nebenher

Wer weiß, was einen anmacht, kann auch den passenden Film finden

bestimmt, aber warum sollte man ihn finden, wenn oben genanntes vom Partner reicht? ;-)

Aqu;roxra


Zur Eingangsfrage: Ich finde man kann garnicht ewig neuen Schwung ins Sexleben bringen. Irgendwann hat man eben alles mal ausprobiert und einige Dinge bleiben letztendlich über die beiden gut gefallen. Und bei diesen Dingen wechselt man eben immer wieder ab. Wie gesagt, irgendwann gibt es eben nicht mehr so viel neues. Man kann dann einfach glücklich sein mit dem was man hat.

Was man aber tun sollte, ist sich nicht gehen zu lassen und Sex nicht zum Pflichtprogramm am Wochenende zu machen, sondern nur dann wenn beide wirklich Lust drauf haben.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH