» »

Nach dem Sex.. (Frage an die Mädels)

Aglincdhen hat die Diskussion gestartet


Hallo, mein Freund sprizt immer in mir ab was ich auch ganz toll finde, aber danach läuft einem das Sperma unten raus..und das leider immer ziemlich viel so das nicht einmal eine Slipeinlage was nützt, ich wechsel dann ständig Slipeinlage und unterhöschen was ich nervig finde, ausserdem brennt es wenn der Liebessaft ausläuft. Frage an euch gehts euch ähnlich? Und was tut ihr gegen das Sperma auslaufen? Vielen Dank für eure Antworten!

Antworten
mtelSani+e20


Ähm...abputzen nach dem Sex? Oder hast dus danach so eilig, dich wieder anzuziehen?

nXe=glixgee


@ alinchen

Bei meinem vorigen Freung ging mir das quasi genauso, wenn ich aufgestanden bin, liefs mir das Bein herunter...

wechselst du deine Höschen während du im Bett liegst, oder meinst du, wenn du danach rumsläufst? Weil es dann doch auch eigentlich kein Problem sein sollte, sich kurz (oder auch etwas länger...) zu waschen?.

Im Bett finde ich es auch irgendwie n bisschen störend, wenn eigentlich alles "beseitigt" wurde und dann doch immer noch was rausläuft. Dabei wäre wohl ein runtergelegtes Handtuch das praktischste!Aber wer will schon aufstehen und ein Handtuch holen ;-)

nNegl3igee


Nachtrag

...Und wehtun tuts nur, wenn der Sex zu lange war, so dass man wundgescheuert ist... bei mir zumindest.

ANli"nc=hen


:-)

Also na klar putze ich ab aber es läuft ja trotzdem noch was raus @Melanie..meist noch Stunden später läuft es raus. Ich ziehe mir nach dem Sex gleich mein Höschen wieder an @negligee wenn ich dann aufstehe und rumlaufe läuft es, waschen hm glaube nicht das es was bringt weil man kriegt ja nicht das Sperma aus der Scheide :o(. Hat mein Boy soviel Sperma oder wieso ist es so unends viel das ja als hätte man seine Tage..und wenn man dann jeden Tag Sex macht hört es gar nicht mehr auf zu laufen.

k7athr$ixn85


Bist du dir sicher das das nach stunden auch noch sein sperma ist? ???

WteiserM xFalke


@ Alinchen

Also, ich weiss ja nicht wieviel Ejakulat dein Freund abgibt. Aber das müssen ja mindestens zehn Esslöffel sein. Also wenn ich komme und hocherregt bin sind das Schätzungsweise höchstens 2 1/2 Esslöffel. Sonst gerade mal einer. Ich tue mich irgendwie schwer mir das überhaupt vorzustellen. Vielleicht hilft es ja wenn dein Freund vorher sich schon einmal Selbstbefriedigt das die Menge nicht so groß ist.

HZerAz1blawtt2


sperma geht schneller raus, wenn dus "rausdrückst".

Muskeln versuchen zusammenzuziehen, dann halt abwischen.

Jedenfalls läufts dann später nimmer SO sehr.

T,hommFy2x3


@ Weiser Falke

Das stell ich mir dann aber hocherotisch vor!

"Schatz, hol dir mal schnell einen runter, du weißt, daß wir gleich Sex machen und ich will nich, daß später wieder so viel aus mir rausläuft....." ;-)

Aber wenn das nicht stört.... weniger wirds dann auf alle Fälle!

jdessiY85


Also ich putz das immer mitm Taschentuch ab. Und nehem dann noch eins untern slip weil immer noch etwas läuft. Am wenn ich am nächsten morgen aufstehe läuft immer noch etwas, aber viel ist das nicht.

Weh getan hat es früher auch bei mir. Danach hab ich unten die Haare weggemacht, weil die immer so gescheuert haben, wodurch es wund wurde. Kannst du ja auch mal probieren ob das dann besser wird...

E@llixnq


genauso

bei mir auch. dat mit dem scheuern wurd erst besser, wie ich mich rasiert habe, aber innen drin tuts halt immernoch weh wenn der GV länger dquert.

Das schleimige Problem auf der Bettdecke habe ich auch, find ich auch voll eklich das Tage später noch zu sehen, aber was willst du machen?

fEritzi^schowarxz


was ist denn bitteschön an sperma eklig?

@ elling:

das ist ja keine so nette aussage gegenüber dem liebessaft deines liebsten! könnt ihr so netten sex haben?

MFoni[kmax65


Dem ist wirklich schwer abzuhelfen. Mein jetziger Freund produziert zum Glück relativ wenig, das ist durchaus sehr unterschiedlich. Ich kenne es auch anders und manchmal habe ich mir auch das alles ein bisschen ausgewaschen, je nach Situation, aber ideal ist das auch nicht. Im Prinzip kann man nichts machen außer Kondome verwenden.

T?heD#ucxhess


WC

Ich geh danach immer auf die toilette und lass es raus laufen das klappt prima und danach noch gemeinsam duschen oder so und dann geht das auch prima und ich habe keine Probleme mit rauslaufen oder sowas....

NdoAn:gexl


Also ich mache das immer so :

erstmal noch ne Weile im Bett liegen bleiben und kuscheln. Möglichst nicht zur Seite oder gar auf den Rücken legen und husten & niesen, sowie lachen sollte man, wenn das Bett trocken bleiben soll auch unterdrücken.

Nach erstmal drei Taschentücher ins Unterhöschen und *husch* ab ins Badezimmer und auf Klo gehen. Nach dem Sex hab ich meistens ohnehin Druck auf der Blase - beim urinieren entspannen sich die Muskeln und dann läuft auch das Sperme raus, wenn man ganz locker lässt. Danach noch ne Slipeinlage rein und fertig ist !

Das hat bisher immer gut funktioniert, man muss eben nur flott sein vom Bett -> Toilette.

Einmal war ich leider nicht schnell genug und so kam es, dass ich dann im Bad stand und meine Hose im Schritt fönen musste - man muss das bescheuert ausgesehen haben ! *g*

Ciao NoAngel

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH