» »

Jungfernhäutchen Sorry bin Mann deswegen diese Frage :S

m@anBqen


Wie gesagt, würde ich mit einer anderen Kultur auferzogen worden sein, würd ich dies gar nicht zum thema stellen denke ich..

Nur ich bin Türke und wurde mit der Türkischen Kultur erzogen und bin meinem Glauben auch zum Teil verbunden.

Wie gesagt, da ich dass dann nur Fair finde solche ANSPRÜCHE zu stellen, und denke dass man Frauen gleich wie männer behandeln sollte, erfülle ich ja auch diese ansprüche und habe kein Sex vor der ehe..

Das mit dem Sex vor der Ehe hat wiederrum bei mir NIX mit dem Glauben zutun, also jetzt persönlich nur mich gemeint.. WIeso ich kein Sex bis jetzt hatte , hat einfach den Grund, dass ich sowas schönes eigentlich nur mit meiner Frau , also mit der Frau fürs leben teilen möchte, und nicht mit jeder daher gelaufenen.. Hätte ja sonst bis jetzt schon lange meinen SPaß gehabt..

Und ich glaube nicht dass skoty mich jetzt irgendwie angreifen wollte, sondern.. für ihn ist dies halt schnuppe ob die Frau Jungfrau ist oder nicht.. da er ja mit einer anderen Kultur aufgewachsen ist :)

sPyl3yia


genau ;-)

manqen, vielleicht magst du noch über das hier nachdenken:

wenn es das Jungfernhäutchen nicht geben würde, würden sich die Islamischen Menschen auch solche Gedanken darüber machen, ob eine Frau noch Jungfrau und somit rein ist oder nicht? Ist das existierende Jungfernhäutchen Grund genug, manche Frauen als unwürdig oder unrein zu betrachten? Du hast Grundsätze, das lese ich aus deinem Geschriebenen heraus. Auch sehe ich dass du die gleichen Maßstäbe bei dir selber anwendest. Mal abgesehen von deiner Meinung, haben alle Männer jetzt einen Freibrief mit anderen Frauen schlafen zu dürfen, nur weil sie es nicht beweisen können noch nie Sex vor der Ehe gehabt zu haben? Ich finde das eine Ungleichberechtigung der Frau dem Mann gegenüber.

Und angenommen deine Freundin hatte schon einmal Sex vor der Ehe bzw. vor dir? Hat sie dann kein Recht mehr, dich trotz allem lieben zu dürfen und sich eine Zukunft mit dir vorstellen zu können? Jeder macht doch Fehler, wieso gestehst du ihr einen evtl. Fehler nicht zu? Weil deine Eltern sich so erzogen haben? Nur weil das die Werte deiner Eltern sind und du so erzogen wurdest, wieso nimmst du deren Meinung einfach so an? Ich finde die Meinung des Islam teilweise sehr sehr konservativ.

Das ist meine Meinung, ich will damit niemanden persönlich angreifen und auch nicht eine andere Religion in Frage stellen. Ich möchte nur zum Nachdenken anregen.

sukotxy


@ greenlove

Ich möchte da jetzt keine Grundsatzdiskussion starten. Kultur ist aber nichts, was per se zu respektieren ist, da schließe ich auch meine eigene mit ein. Und in seinem Fall war die mir auch ziemlich egal, ich sah nur ein Individuum das ziemlich verwirrt daher kommt und falls das das Ergebnis der Kultur, des Glaubens, der Religion, der Tradition sein sollte, dann kann man/sollte man diese entsprechend kritisieren. ;-)

Und etwas disrespektieren und etwas diskutieren/kritisieren sind 2 Paar Schuhe.

m5anEqexn


Natürlich sollte man jedem eiN Fehler zugestehen, wir sind alle Menschen und nicht Maschinen..

Ich nehme nicht direkt die Meinung meiner Eltern an, sondern denke darüber nach und finde dies irgendwo in Ordnung.. Ganz ehrlich ICh würde nicht sagen dass ich sie NICHT heiraten würde, dafür wäre es mir zu schade, es wäre zu schade für die ganze Zeit die wir zusammen verbracht haben etc.

Nur wie gesagt hätte ich halt in der Ehe immer diese Offenen fragen wie.. Vielleicht hat sies ja wie eine schlampe mit jedem getrieben? .. oder Wieviele hatte sie denn schon usw.. is nur eine sache dass ich beruhigt mit ihr meine Zukunft teilen kann ohne mich jedesmall verrückt darüber zu machen..

Eine Frau gilt LEIDER im Islam als unrein wenn sie vor der ehe es gemacht hat..

Ich finde nicht dass man deswegen gleich Unrein ist oder ne schlampe.. jedoch finde ich, dass es sich wirklich nicht gehört mit jemandem, zu teilen mit dem man nicht verheiratet ist..

Meine Meinung zu diesem Freibrief nur weil mann es nicht beweisen kann..

Ich gebe dir Komplett recht, 90% alle Männer sind ar....löcher, weil sie sich dass recht nehmen was machen zu dürfen , was das andere Geschlecht ja nicht darf..

Männer denken meist, ich kanns tun lassen weil bei mir kann mans ja nicht nachweisen.. Komplett Falsch.. dass weist nur einen schlechten Charakter des Menschens auf..

Wie gesagt ich lass alles in der Beziehung auf Gegenseitigkeit beruhen, da Frauen auch Menschen sind, ein herz Tragen und Gefühle haben.. Ich selber Putze auch mal die Wohnung oder Koche oder Wasche , muss ja nicht heisen dass ich gleich ein Waschlappen bin oder was anderes.. Ich helfe halt meiner Freundin gerne und nehme ihr arbeit ab..

Und ich selber als Mann finde, dass ein man nur auf etwas ansprüche stellen kann, wenn er diese ja auch selber einhällt..

Dies kann man einfach vergleichen : WEnn ich nicht möchte dass meine freundin alleine Ohne mich in die Disco geht, so gehe ich auch nicht ohne sie in die Disco..

so einfach ist dies..

Man kann nur sachen erwarten, die mann auch selber von sich erwarten kann.. Es gibt kein Gesetzt wo steht, als mann darf man mehr.. komplett falsch.. die meisten Männer wären ohne frauen völlig aufgeschmissen.. man sollte darüber mal denken :)

sZkotxy


@ manquen

Ich wollt dich auf keine Fall angreifen ;-)

Ich kann irgendwo verstehen, dass du nicht willst dass jeder 5. auf sie zeigt. Aber das wird 1. wohl kaum passieren, es sei denn deine Stadt besteht aus bigotten Arschlöchern und 2. wird sich an sowas nie was ändern wenn sich keine Leute finden die da drüber stehen, z.B. du.

Aber romantisiere Sex auch nicht zu sehr. Zugegeben, Sex ist schön und ich wills auch nicht missen. Aber es ist nicht das Nonplusultra, das Allertollste, -beste. -schönste, -heiligste. Es macht Spaß und mit einem Menschen den man liebt sogar noch mehr. Es ist ein menschliches Grundbedürfnis. Aber trotz allem nichts, was auf einen Altar gehört und dem man Dogmen auferlegen muss und dass man in selbstgemachte romantische Regelkorsette zwängen muss.

Schaut zu, dass er safe ist und genießt. ;-)

LG

m#aanqeLn


Ich sage ja nicht, dass es mir keinen spaß machen würde vor der ehe, nur sage ich dass ich dies gerne in der Ehe mit der Frau meines Lebens telen möchte und nicht mit eine daher gelaufenen in der Disco oder so..

ICh sage nicht dass dies das schönste heiligste etc. ist, es ist nur etwas was sehr intim ist und nicht alltäglich , deswegen sollte man sowas schönes meiner meinung nach mit seiner geliebten teilen :)

Und ganz ehrlich manchmal macht sogar ein Eis Essen mit der Freundin bestimmt mehr spaß wie sex da bin ich mir sicher :)

Schöne Momente Hat man nicht viele..

Sex dagegen kann man in dieser Zeit und Generation, so oft haben wie man will.. hat ja fast schon keine bedeutung mehr.. was sehr schade ist :(v

lrilalitla85


ich kenne ein paar musliminnen die sich kurz vor der Hochzeit das Jungfernhäutchen einfach wieder zugenäht haben lassen! die hatten davor natürlich jede menge spaß und der Mann freut sich, dass er ne Jungfrau geheiratet hat, die "unberührt" ist... die seite zu betrachten, wäre wohl auch nicht verkehrt.

Sprich: du kannst dir eh niemals sicher sein, selbst wenn sie "blutet", du kannst ihr nur vertrauen

t&ink1erdbellxl


du kannst dir eh niemals sicher sein, selbst wenn sie "blutet", du kannst ihr nur vertrauen

:)^ ich denke, dass das ein ganz wichtiger satz ist!!!:)z

ich bin auch noch jungfrau...ob mein häutchen noch intakt ist oder nicht, das zählt für mich nicht...

ich weiß, dass ich noch nie geschlechtsverkehr hatte und daher falle ich unter MEINE definition einer jungfrau

ob ich beim 1.mal bluten werde oder nicht..who knows and who cares!

es wird trotzdem mein 1.mal sein

denk darüber nach ob du deiner freundin vertraust und mach eine mögliche hochzeit von eurer liebe und zuneigung zueinander abhängig..aber doch nicht von einem nichtssagenden häutchen :-/

0=oleLna0o


im voraus...wenn sie schon mal sex hatte, würde es etwas an deiner liebe zu ihr ändern ??? finger rein ist wie ob rein, es muss nicht unbedingt weh tun, also hatt das nichts zu bedeuten. dass ihr der frauenarzt gesagt hat ihr jungfernhäutchen sei ziemlich weit hinten klingt für mich wie eine schlechte ausrede, am besten gehst du mit ihr gemeinsam zum farzt u lässt dir von ihm bestätigen ob das wirklich stimmt, wenn es stimmt hast du (finde ich) keinen grund ihr nicht zu glauben...wenn es aber nicht stimmt ist das doch ziemlich verdächtig wie so sie es nötig hatte so was zu erfinden...

aber alles in einem finde ich kommt es nicht dadrauf an...wenn du sie liebst...

mDilcbha7x0


Dem Hymen wird meiner Meinung nach sowieso eine viel zu große Bedeutung beigemessen. Das erinnert mich irgendwie an "... ich glaube nur was ich sehe ...". Empfindungen, Glauben, Seele etc. werden zugunsten eines kleinen Häutchens einfach beiseite geschoben. Finde ich schlimm.

Klar, es hat schon irgendwie seinen Reiz, der erste zu sein. Aber ganz ehrlich: In dem Augenblick, wo es passiert, ist es das Unwichtigste. Ich habe bei meiner ersten nicht daran gedacht und bei der zweiten war es auch kein Thema.

t:inkerJbelxll


:)^ :)^ :)^

t2inCkePrbelxll


ich finds bedenklich, dass doch so einige Leute das Hymen als "Erkennungszeichen einer Jungfrau" sehn...ich glaub, dass meins schon kaputt ist...trotzdem bin ich noch eine...genauso gibts Frauen bei denen das Hymen so dehnbar ist, dass es erst bei der Geburt reißt...bleiben die dann trotz Sex jungfräulich?

gf-m{avnpow


@ manqen

Du hast zwei Möglichkeiten:

Du vertraust ihr und liebst Sie - dann kann ein eventuell beschädigtes Jungfernhäutchen keinen Keil zwischen euch treiben.

Du vertraust ihr nicht - dann stellt sich für mich die Frage, ob Deine Lieb groß genug ist Deine Zweifel zu besiegen.

Das mußt allein Du entscheiden. Das kann Dir niemand, auch Deine Freundin nicht, abnehmen. Du mußt mit Dir und Deinen Entscheidungen im Reinen sein. Belaste Sie nicht mit Fragen über ihre Jungfräulichkeit. Das schürt nur Gedanken wie "er vertraut mir nicht", "ich habe ihm gesagt daß ich Jungfrau bin aber er glaubt mir nicht". Wenn so ein Thema die Oberhand in einer Beziehung gewinnt, wird es die Atmosphäre auf Dauer vergiften.

Noch etwas zu Deiner Äußerung darüber, daß andere über Deine Freundin lästern könnten:

Ich gehe davon aus daß Sie Dich nicht angelogen hat: Dann ist das kein Thema.

Falls Sie wirklich mit einem anderen Mann GV hatte: Ein Gentleman geniest und schweigt. Ich will damit sagen, daß sich derjenige eher selbst in ein schlechtes Licht stellt als die Frau über die er lästert.

Dann stellt sich mit noch eine weitere Frage:

Warum wird die Ehre (oder ist es nur das Ego?) des Mannes beschädigt, wenn seine Frau vor ihm GV hatte?

Es gibt sehr viele Formen von Sexualität die das Jungfernhäutchen intakt lassen, aber trotzdem genau so, wenn nicht sogar intimer als vaginaler GV sein können. Da mußt Du ihr auch so vertrauen wie sie Dir Deine Jungfräulichkeit glaubt.

Deshalb mein Rat zum Schluß:

Vertraue ihr und suche keine Gespenster wo keine sind. Jungfräulichkeit kann man sich wünschen, aber man sollte seine Liebe nicht daran festmachen.

DiadeSywaxrn


nur verstehe ich ebend nicht, dass ich mein kompletten Finger reinstecke und da keine Schmerzen und kein Blut fliest..

Jetzt mal super platt:

Alter, wie kann man so fixiert heiß darauf sein, seine Freundin bluten zu sehen? Das ist krank! Einfach nur wahnsinnig.

mDeltli`ebellixe


ich finds bedenklich, dass doch so einige Leute das Hymen als "Erkennungszeichen einer Jungfrau" sehn...ich glaub, dass meins schon kaputt ist...trotzdem bin ich noch eine...genauso gibts Frauen bei denen das Hymen so dehnbar ist, dass es erst bei der Geburt reißt...bleiben die dann trotz Sex jungfräulich?

genau :)^

Also bei mir hat gar nichts geblutet, entweder war mein Hymen damals schon durch OB's oder was anderes zerstört oder ich hatte vielleicht auch gar keins, aber trotzdem hat mir mein Freund natürlich geglaubt, dass ich vor ihm noch Jungfrau war und hätte er mir nicht geglaubt, wäre ich wirklich verletzt gewesen :(v

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH