» »

Wie viel Sex ist normal (am Wochenende)?

S%ionxe hat die Diskussion gestartet


Hallo,

also ich habe seit ein paar Monaten einen neuen Freund und seit ein paar Wochen haben wir auch Sex. Den finde ich auch total schön. x:)

Leider sehen wir uns in der Woche nur ziemlich selten, verbringen aber fast immer das gesamte Wochenende zusammen. Entsprechend haben wir dann auch da Sex und nicht in der Woche. Aber manchmal habe ich fast das Gefühl das es sich dabei um unsere Hauptbeschäftigung handelt.

Wie schon gesagt, finde ich den Sex total schön und er kann das auch total gut und wir machen voll die verschiedenen Sachen. Aber ist das normal das man Sex irgendwie fast als gemeinsame Hauptaktivität hat? Wie oft ist denn Sex in so einer (fast nur) Wochenendbeziehung normal?

*winke*

Antworten
n|eu3-00


Nur am Wochenende wär mir zu wenig. Bei einer Wochenendbeziehung müssten wir mehrmals vögeln, weil ein Nachholbedarf vorhanden wäre.

SXio"ne


Wir treffen uns auch schon mal unter der Woche, aber eben echt nicht oft. Wenn es jetzt zweimal oder dreimal am Wochenende wäre, würde ich jetzt nicht fragen. Es ist schon eindeutig mehr.

mdeand3you09


Die Frage nach was ist beim Sex normal, kann man sich getrost sparen :-o.

Du / ihr und niemand anderes legt für euch fest, was "normal" ist ;-)! Was ist denn dabei, wenn am WE das vögeln die Hauptbeschäftigung ist, weil man sich die ganze Woche nicht sieht :-/ ? Das legt sich auch wieder - und dann wirst du es vielleicht vermissen ;-D

S<ioPne


Na dann eben der Durchschnitt. :)D

Ich habe ja nichts gegen Sex, besonders wenn er so viel Spaß macht. x:)

Nur man könnte ja mal auch so rumkuscheln oder gar was unternehmen. Aber wir hängen irgendwie nur so rum, lernen, schauen TV oder Video oder spielen was. Und dann sind wir halt ganz schnell immer beim Sex. Ich will halt auch mal was anderes machen, aber dadurch kann sich immer so leicht ablenken lassen... das ist halt total verführerisch... Naja zu etwas Sport kommen wir manchmal noch...

Awltes|Ledexr


so oft es spass macht. man wir menschen sin verschieden,also ist auch die häufigkeit verschieden.dazu kommen noch faktoren wie stress,krankheit usw. am anfang einer beziehung macht man es meisst öfter,das lässt aber etwas nach. dazu kommt das es nicht alles ist was zwei menschen verbinden sollte! was ist wenn einer nicht kann? ist dann ende mit beziehung ??? es gibt noch soviel mehr was zusammen spass macht und dazu noch das vertrauen stärkt.

mfg

SriWonxe


Ja sage ich ja! Wir haben auch schon viele tolle andere Sachen zusammen gemacht und es macht auch alles Spaß mit ihm. Sex zwar auch, aber man kann doch auch mal was anderes machen? Oder zumindest nicht nur eine einzige andere Aktivität.

Aber irgendwie kommen wir aus dem "Strudel des Sex" gar nicht mehr heraus. Ich will das jetzt auch nicht die alleinige "Schuld" geben, mir macht es ja auch Spaß ihn dazu zu verlocken mich zu vernaschen.

Klingt komisch, oder?

SDioxne


Mhh mag irgendwie keiner so recht was dazu sagen?

g'em.usa


Ich habe ja nichts gegen Sex, besonders wenn er so viel Spaß macht.

DGanie%l32


@ Sione

Dazu muss man zu aller erst mal sagen dass es überhaupt nichts schlechtes ist, so oft Sex zu haben wie man möchte - auch wenn es weit über irgend einem Durchschnittswert liegt.

Es wäre natürlich schon nett, wenn du uns zumindest deine "ungefähre Häufigkeit" verraten würdest :-)

Luatikva8x8


also ich bin jetzt seit 4 jahren mit meinem freund zusammen. seit diesem september wohnen wir auch zusammen. vorher sahen wir uns 4 jahre lang nur am wochenende. und hatten somit auch nur dann zeit für sex. und wenn ich eure wochenenden n"nur" mit sex verbringt, ist doch das toll? wann ist man sich näher als beim sex?!!

wir zwei konnten uns super durchschlagen so die 4 jahre. (haben am weekend selten was anderes gemacht^^ dazu muss ich sagen, da er verköufer ist und samstags arbeitet, sahen wir uns nur von Sa ab 17.00 bis So um 20.00 Uhr)

jetzt wo wir zusammen wohnenm, hat sich das ganze logischerweise auch verschoben.

Fazit: lasst es krachen XD

M#ayf"lower


Aber irgendwie kommen wir aus dem "Strudel des Sex" gar nicht mehr heraus.

Was dem einen sein Uhl, ist dem andern sein Nachtigall.... :=o :-D

Sai)onxe


@ gemusa

Gegen Sex habe ich auch nichts. Meine Frage war ja auch nicht: "Ist Sex normal?"

@ Daniel32

Schlecht ist halt nur das man dann für nichts anderes mehr Zeit hat und man irgendwie das Gefühl hat das man nur das macht.

Also es sind schon so am Samstag und Sonntag so 3 oder 4 mal. Wobei es ja auch von mal zu mal länger dauert... Freitag so etwa 1 bis 2 mal.

@ Lativa88

Okay. ;-D

@ Mayflower

Hä?

S;ie_P,illex33


Ich kenne das auch, Wochenendbeziehung, Sex Sex Sex, völlig normal.

Legt sich mit der Zeit zzz

S$ioKne


Ist das schnarchen weil es sich legt oder weils langweilig ist?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH