» »

Wie viel Sex ist normal (am Wochenende)?

aglf+-xb


Eigentlich ist dein Problem doch gar kein Problem. Solange ihr beide mit Spaß an die Sache ran geht und sich keiner gezwungen fühlt, ist es doch o.k. Und wenn ihr mal einen ganzen Tag nackt auf dem Sofa miteinander kuschelt, na und ...

Es klingt eher dannach, als würdest du gerne mal etwas anderes erleben! Dann redet drüber, plant es und macht es. Und selbst wenn es ein Tagesausflug ganz woanders hin werden sollte, wenn euch die gr0ße Lust überkommt, werden sich auch dort Möglichkeiten zum Sex ergeben, Abwechslung garantiert...! *:)

l[ady_j$uli


Ich habe leider auch nur ne Wochenendbeziehung mit meinem Freund. Und ich würd sagen: Sex, Sex, Sex, und dazwischen auch reden weggehen was gemeinsam unternehmen etc. Also 4 mal am WE tun wir "es" schon. Ohne Schuldgefühle ;-)

VxSV


Mal ganz im ernst...wo ist dein Problem? Der Tag hat 24 Stunden und selbst wenn du 3 oder 4 mal Sex hast (ich unterstelle mal je eine Stunde) bleiben immer noch 20 Stunden für andere Dinge übrig. Da sollte es doch wohl möglich sein auch anderen Beschäftigungen nachzugehen oder?

Deine Sorgen möchte ich haben....

N?ove2mbermoxnd


Deine Sorgen hätte ich auch gerne ... (nicht böse gemeint - eher ernst ;-) ).

Hast du schonmal mit deinem Freund darüber geredet?

Ansonsten denke ich auch, das legt sich sicher mit der Zeit...also genieß es einfach :-)

*.gr@übelx*


Ist halt immer anders...

Wie definierst Du die Häufigkeit von Sex? Und was jetzt genau? Zählt es als 1x wenn "er" kommt? Oder wenn "sie" gekommen ist? Oder ist es, wenn beide gekommen sind schon 2x? ??? Oder zählt es schon als 1x wenn ihre Hand sich kurz zwischen seine Beine verirrt??

Ich würde sagen: Anders zählen und dann ists gar nicht mehr sooo viel... ;-)

Oder: Den Sex einfach verlagern - Macht den Ausflug und habt da Euren Spass, dann ist Dein Proböem gar nicht mehr sooo schlimm....

BTW: Meine Beziehung ist immer mal wieder für ein paar Monate eine WE-Beziehung... Wenn wir uns dann am WE sehen, haben wir genau EIN mal Sex, unterbrochen durch Schlafen und Essen - obwohl Essen es nicht immer unterbricht, je nach "Spiel" eben.... Also: Von Freitag Abend bis Montag morgen.

nGe9uZ-00


Je öfter desto besser!:)z 3 x täglich wär der idealfall!

bKandoit7x2


Lebe auch in einer Wochenbeziehung, so im Schnitt kommen wir aber auch auf 4x.

b}andixt72


ääääääh, ich meinte Wochenendbeziehung :=o

NGow7oonHder


Ich habe gut 3,5 Jahre eine Fernbeziehung gefuehrt, bei der wir uns nur jede zweite Woche gesehen haben. Da ist es dann selten unter 6x am 1. Tag und 3-4x an den nachfolgenden Tagen gefallen. Aber wie schon jemand sagte - selbst wenn es jedes mal ne Stunde dauert, ist der Tag doch noch nicht kaputt.

HBann/es001005


;););););)....deine Aussage kenne ich irgendwoher ;-)....ich bin 17 und meine freundin 16...wir sind seit knapp nen jahr zusammen und haben seit knapp nen halbes jahr sex...bei uns läuft das auch so...wir sehen uns uzu 95% nur am wochenende...das heißt..."SexTime" ;-).....freitag machen wir uns meist tollen abend zusammen...dann wird gepennt..und wenn wir immer so morgen aufwachen...meist immer so um 5 uhr oder so...gibts erstma viel sex...2-3 mal....den morgen..sind irwie die grp die das morgens immer macht ;-)....und übers wochenende verteilt auch eig ganz oft...is einfach super und sowas sollte man net einfach hinterfragen finde ich ;-) genieß es wenn es toll ist...wo liegt das problem ;-)

Sbie_hPi6llLe33


WEil es sich legt und dann langweilig wird

O^ldOmanh5x2


bei meiner Wochenendbeziehung war es bestimmt bis zu 3* am Freitag, 5* am Samstag und 3-4* am Sonntag. Seit unserer Heirat meistens täglich.

I[nHtecr8x4


Wie schon gesagt, finde ich den Sex total schön und er kann das auch total gut und wir machen voll die verschiedenen Sachen. Aber ist das normal das man Sex irgendwie fast als gemeinsame Hauptaktivität hat? Wie oft ist denn Sex in so einer (fast nur) Wochenendbeziehung normal?

Also, kurz gesagt: Es macht dir spaß, der Sex ist super und abwechslungsreich. Soweit so gut. Eigentlich müsstest du dich nur noch "zurücklehnen" und genießen.

Aber nein!

"Ist das Normal?! Ist mein Freund normal?! Bin ich normal?! Was denken die Nachbarn wohl über uns?! Ist das Gesellschaftlich akzeptiert?? Wir sollten vielleicht lieber Spazieren gehen, das ist sicher normaler!"

%-|

Egal was die Antworten auf diese Fragen sein sollten, solange du und dein Freund einer Meinung seit, sollte dir unsere (und auch alle anderen) scheißegal sein!

Und wenns dir hilft: Ich kann ohne Gewissensbisse 2-3 mal Sex haben. Und das nicht pro Wochenende, sondern jeweils morgens, mittags und abends. Wieso nicht?!

Jvani{na8}5


Aber ist das normal das man Sex irgendwie fast als gemeinsame Hauptaktivität hat?

Wochenendbeziehung, Ihr seid frisch zusammen - Ganz klar: JA.

Alles andere fänd ich besorgniserregend.

XgFeeilingOX


Ich würd mir da auch nicht so viele Gedanken drüber machen , genieße es ... und wenn du damit wirklich ein "Problem" haben solltest ... dann rede mit deinem Freund ^^ Wobei ich hier kein "Problem" sehe :)D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH