» »

Ist Masturbation in der Ehe schon Fremdgehen?

i%chb200x9


@ G.W. von Rue:

aber solche Foren sind immer dazu da um seine eigene Meinung zu vertreten, so verstehe ich zumindest die Komunikation in solchen Foren um Missverständnisse zu vermeiden. Ich denke die meisten Leute haben kein Probleme mit SB so geht zumindest hier hervor, wäre ja auch noch schöner. Nur weil man in einer Beziehung ist sollte man immer noch Herr seines Köpers bleiben.

Bei mir sind auch SB und Sex zwei unterschiedliche Dinge. SB dient bei mir meistens nur dazu um kurz abhilfe zu schaffen, wenn ich mal lust habe und mein Freund ist nicht da. Bei mir geht das auch immer sehr schnell, hauptsache der Trieb ist erstmal befriedigt. Das ist kein Vergleich zum eigentlichen Sex mit meinem Partner.

a7ufgUeschNlxossen


Es ist kein Treuebruch sonder ganz was normales obwohl es Partner gibt, die das als Untreue deffinieren. Dann sollten sie sich halt um diese Situation annehmen, wenn ein Partner erregt ist und er oder sie es ignoroieren.

GF.WD. von~ Ruxe


@ EmotionalesChaos

Ja klar, aber was interessier es den Partner was sich bei mir im Kopf abspielt..

Also mich interessiert das und ich denke, viele andere auch. Ich finde es sogar eher traurig, wenn man sich nicht dafür interessiert.

@ LordChester

Sollte jemand tatsächlich die Auffassung vertreten, daß Selbstbefriedigung einen Treuebruch darstellt, dann ist diese Person meiner Meinung nach nicht in der Realität angekommen.

Wie meinst du das? Also was hat das mit "der Realität" zu tun?

Wenn er sich selbstbefriedigen möchte, dann soll er es doch bitte machen. Ist ja wohl deutlich besser als Sex mit einer anderen Person zu haben.

Na ja weißt du, manchen Menschen reicht das "kleinere Übel" nicht zum Glücklichsein.

Außerdem sind Selbstbefriedigung und Sex doch zwei völlig unterschiedliche Dinge.

Ich finde, Selbstbefriedigung ist Sex.

@ aufgeschlossen

Es ist kein Treuebruch sonder ganz was normales obwohl es Partner gibt, die das als Untreue deffinieren.

Das verstehe ich nicht. Wenn es Menschen gibt, die Untreue u.a. so definieren, dann kann Selbstbefriedigung doch logischerweise auch ein Treuebruch sein. Oder gibt es eine allgemeingültige Definition bzw. ein Gesetz, in dem für alle geschrieben steht, was Treue beinhaltet und was nicht? Das ist doch schlicht Ansichtssache.

ilch20x09


mal ehrlich, also die Masturbation an sich geht schon so weit in die Geschichte zurück. Da haben sich die Menschen doch noch gar keine Gedanken darüber gemacht was sie tun, es war schön und sie haben es getan. Und da hat zumindest am Anfang kein Hahn nach gekräht ob es schlimm ist oder nicht. Ich glaube, wenn die Menschen generell offener in Bezug auf ihre eigene Sexualität wären würden sie auch offener der Masturbation gegenüberstehen, denn das gehört doch zur Sexualität mit dazu. So hat doch alles angefangen, jedes Mädchen oder jeder Junge lernt seinen Körper zunächst so kennen.

habe auch mal bei Wikipedia gelesen das häufiges masturbieren Prostatakrebs vorbeugen soll ;-D, weiß aber nicht wie weit das wirklich belegt wurde. Also Männer fleißig masturbieren ist gesund ;-D

Ga.W. Qvong Ruxe


habe auch mal bei Wikipedia gelesen das häufiges masturbieren Prostatakrebs vorbeugen soll ;-D, weiß aber nicht wie weit das wirklich belegt wurde. Also Männer fleißig masturbieren ist gesund ;-D

Es geht eher um häufige Ejakulation. Wodurch diese ausgelöst wird, ob nun durch Selbstbefriedigung oder Sex mit dem Partner, spielt dabei keine Rolle. ([[http://pressetext.at/news/040407016/haeufige-ejakulation-schuetzt-vor-prostatakrebs/ Quelle]])

i{ch2;009


Wollte dieses Thema eigentlich nur ein bissel auflockern %-|

GT.W. zvon Rxue


Es bleibt ja auch mit entsprechender Quellenangabe ein netter Hinweis ;-) @:)

iwch2%00x9


:)z, die Quelle hast du ja jetzt geliefert, @:) da werden sich die Männer freuen. rennen bestimmt jetzt alle zu der Freundin und sagen wir müssen unbendingt Sex haben ist ja schließlich gesund ]:D

g!eh teuch7nixxan


Man kann aus den natürlichsten Sachen der Welt auch ein Problem machen. %-|

Das Wichtigste ist doch, dass ich meinen Partner und mich selbst liebe, keines darf man vernachlässigen!

b6iggQitolexrant


Ist Masturbation in der Ehe schon Fremdgehen?

Ich muss wohl etwas nachlegen, weil das Thema völlig aus dem Ruder läuft:

Für mich gibt es auch "geistiges" Fremdgehen!

Wenn ein Sexualpartner sich vor mir befriedigt, weil ihn mein Anblick oder sein Tun (?) so erregt, ist das für mich in Ordnung. Ich mache so ewtas auch sehr gern, weil es ein sehr erregendes Spiel ist. :)^ :)^ |-o

Aber: Wenn Er/sie es heimlich macht, nicht! Ich frage mich dann nämlich: Bin ich nicht gut genug beim Sex? Langweile ichihn/sie? Hat er/sie mich über? An was denkt er/sie beim heimlichen Masturbieren? Bestimmt nicht an mich!!!! :(v :(v

Und genau das ist es! Da fängt für mich "geistiges Fremdgehen" an. Für mich ist das ein Ggrund mich nach einem anderen Partner umzusehen! *:) *:)

wTisem9an8x6


Aber:** Wenn Er/sie es heimlich macht, nicht! Ich frage mich dann nämlich: Bin ich nicht gut genug beim Sex? Langweile ichihn/sie? Hat er/sie mich über? An was denkt er/sie beim heimlichen Masturbieren? Bestimmt nicht an mich!!!! :(v :(v

Und genau das ist es! Da fängt für mich "geistiges Fremdgehen" an. Für mich ist das ein Ggrund mich nach einem anderen Partner umzusehen! *:) *:)

naja, wenn pärchen genug sex haben, dann muss man ja eh nicht mehr masturbieren...

aber ich gebe zu: manchmal braucht man ein bischen abwechselung, um sich vll auch mal mit dingen zu beschäftigen, die man mit dem partner nicht ausleben kann...

also ich finde ABSOLUT nichts schlimmes an masturbation, aber der sex mit dem partner/in sollte immer #1 bleiben ;-)

gAemu]sxa


Wenn in einer Partnerschaft einer der Partner sexuell nicht zufrieden ist und er/sie sich deshalb selbst befriedigt, ist das nicht auch schon eine Art von Treuebruch?

nein auf keinen Fall

wCisemLanx86


Wenn in einer Partnerschaft einer der Partner sexuell nicht zufrieden ist und er/sie sich deshalb selbst befriedigt, ist das nicht auch schon eine Art von Treuebruch?

naja, was hat der andere partner für optionen??

- nicht masturbieren (aber wer hält das aus??)

- fremdgehen => DAS wäre ein treuebruch

- schluss machen => tolle lösung :(v

- masturbation => immernoch die beste lösung....

f=innfi


Treuebruch bzw Betrug ist wohdl, wenn einer immer weniger Sex will, sodass sich der andere nicht mehr anders als mit SB zu helfen weiß!

lg

OnbBiWaxhn


Aber:** Wenn Er/sie es heimlich macht, nicht! Ich frage mich dann nämlich: Bin ich nicht gut genug beim Sex? Langweile ichihn/sie? Hat er/sie mich über? An was denkt er/sie beim heimlichen Masturbieren? Bestimmt nicht an mich!!!! :(v :(v

Und genau das ist es! Da fängt für mich "geistiges Fremdgehen" an. Für mich ist das ein Ggrund mich nach einem anderen Partner umzusehen! *:) *:)

Im Analogieschluß wären dann (heimliche) Selbstgespräche auch "geistiges Fremdgehen".... :)D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH