» »

Woran erkennt man einen dominanten Mann?

r0ege$nbo'genx86 hat die Diskussion gestartet


Ich bin seit kurzen wieder single und allmählich auch wieder bereit, mich nach anderen Männern umzusehen. Ich habe viele devote Phantasien und würde die sehr gerne auch mal ausleben. Mein Exfreund hat es oft versucht, ist aber einfach vom Typ her weniger dominant und konnte seine rücksichtsvolle Art im Bett nicht einfach ablegen, weswegen das nie so war, wie ich es mir wünschte.

Nun würde ich, wenn ich mich wieder auf den "freien Markt" begebe, mich gern auch nach dominanten Männern umschauen. Auf einer Internetseite oder sonstwo speziell danach zu suchen, kommt für mich aber nicht in Frage... ich möchte einen Mann davor schon gerne auch kennen lernen, der Funken muss springen, man muss ja auch Vertrauen haben können, um sich jemandem auszuliefern. Und Internetbekanntscahften stehe ich eh skeptisch gegenüber. Also bitte jetzt hier nicht anfangen mir Post mit Angeboten zu schicken, ja? ;-)

Meine Frage ist viel mehr: Wenn ich einen attraktiven Mann kennenlerne, ich mich gut mit ihm unterhalte, die Wellenlänge stimmt... wie könnte ich dann herausfinden, ob er vielleicht dominante Phantasien hat? Ich will ja nicht gleich hingehen und Fragen: "Hey, wie gehts? Willst du mich dominieren?" :-D

Habt ihr irgendwelche Erfahrungen: Haben sexuell dominante Männer eine bestimmte Art sich zu verhalten? Könnte man es an ihrem Style erkennen? Oder an Hobbys? Klingt doof, ich weiß... als ob alle doms gerne Tennis spielen oder so, haha... aber dennoch: Irgendwelche Anhaltspunkte?! ;-)

Danke für eure Tipps!*:)

Antworten
rRegen&bog*exn86


Achso... können natürlich aber dennoch auch gerne dominante Männer antworten, wenn ihr Tipps habt, wie ihr beim Kennenlernen eure Vorlieben signalisiert...

N=icTo444x82


Ich bin selber dominant aber ich denke nicht, das man mir das ansehen kann.

Habe auch keinen kleber auf der stirn und trage auch kein t shirt mit der aufschrift hier dominanter mann oder so ;-)

Ich gehe mal davon aus, dass sicher etwasmehr als die hälfte der männer eher zur dominanz reichen, viele dies jedoch erst mit der zeit offenbaren, da sie angst haben es könnte eine neue partnerin abschrecken, da der dominante mann ein beliebtes ziel von feministischen auswüchsen in unserer gesellschaft ist.

E|ul)exr


Wenn man die 86 als dein Geburtsjahr interpretieren darf, solltest du dir folgende Seite mal anschauen: [[http://www.smjg.org/]]

Dort treffen sich BDSM-Interessierte bis zum Alter von 27. Real getroffen wird sich auf Stammtischen, die es in jeder größeren Stadt gibt. Kann dir das Angebot nur empfehlen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH