» »

Schmerzen beim Sex, Freund aber rücksichtslos

d<ermatidllomaxnia


bin seit 2 jahren mit meinem freund zusammen und wohne seit 1,5 jahren bei ihm. im ersten halben jahr hatten wir noch 2x täglich sex, doch dann nahm die begierde seinerseits stetig ab und seit nem halben jahr läuft fast gar nichts mehr bei uns, dh würde ich ihn nicht 1-2x wöchentlich halb vergewaltigen, käme es nie zu sex. der sex an sich ist schön, doch danach habe ich auch sehr starke schmerzen in der vagina. es brennt stark für n gute halbe stunde.

ich vermute dass ich entweder ne latexallergie habe (verwenden das kondom), oder einfach nicht feucht genug bin, da es mich schon während dem sex abturnt, dass ich schon wieder diejenige war, die begehrt. allerdings wenn ich einen freund von mir sehe (wir stehen aufeinander, sind aber beide vergeben), und mit ihm kuschle (bis jetzt noch alles außer sex), merke ich wie hyper feucht ich bin.

zu deinem freund: ist er ein arsch, sei auch einer. drücke seinen kopf zu deiner vagina und lass dich lecken und gleichzeitig fingern. befriedige dich selbst und gehe zum frauenarzt. werde ich dmnächst auch tun, obwohl ich frauenarzt hasse. aber will wissen ob ich ne allergie habe oder ein vaginaproblem. ;-)

charo^ scar


Ich finde das Verhalten deines Freundes noch mehr als rücksichtslos! Ich meine, in einer Beziehung zu leben bedeutet doch so etwas wie eine Symbiose: man zieht gegenseitige Vorteile und unterstütz sich! In deinem Falle ist dies jedoch nicht der Fall.

Mein Freund bereitet mir beim Sex zwar selten Schmerzen, aber wenn, dann ist ihm höchst unwohl, vor allem, wenn ich es ihm erst hinterher, also zu spät, sage. Er wäre sogar bereit, den GV in diesem Moment sofort abzubrechen, selbst wenn er dadurch keine Befriedigung erlangt.

Er achtet nicht nur auf SEINEN Spaß, ist sogar oftmals bemüht, NUR auf meine Befriedigung zu achten. Ich finde, so muss es sein.

Meine Meinung schließt sich also den anderen an: Sag ihm er soll seinen verdammten Egoismus abstellen oder verlass ihn; bessere Männer findest du an jeder Ecke. -.-

mwr&mr:s sm:ith


wir haben das gerade nachgespielt - ergbnis = unterirrdisch - beide. der normale verlaufe wäre, ich will mit meiner freundin schlafen, sie hat schmerzen, wir hören auf und sie rennt tagsdrauf zum arzt. was soll dein typ tun ? sich die nächsten 2 jahre einen wedeln oder ne abokarte in ner rotlicht spelunke ziehen, bis der groschen fällt - zum arzt zu gehen?

grreVnzgae5ngeroixn


@ Engelchen_ly

freund wechseln! oder zumindest keinen sex mehr zulassen! ich kenne das auch! guter sex mit dem richtigen mann tut nicht weh, sondern ist geil. ich hatte mit meinem ersten freund nur schmerzhaften sex, weil ich´s innerlich nicht wollte, während dessen und danach habe ich nur geheult.

m*r&mrs Vsmitxh


geile logik - noch geileres selbstverständnis. sex mit freund tut weh - ergo - der falsche. nun könnte man im alltag auf ganz viele wegen rausfinden, dass dieser "mann" nicht "der" richtige ist. da wird einem als "mann" oder zumindest der mehrheit das denken mit dem geschlechtsteil vorgeworfen und hier lese ich gerade das schmerzen beim sex das eindeutige zeichen dafür ist, dass man eigentlich garkeinen bock auf den typen hat. yeah, weiter so, imme rnen grossen bogen um die logik machen....der arztbesuch ist und bleibt der einzige weg bzw. nein wohl nicht, da könnts auch weh tun, ist dann der arzt....ähm, ja.

h\abmaln4efragxe199


Mr&Mrs Smith

klar ist es nicht besonders clever bei so einem Problem auf einen Arztbesuch zu verzichten.

Aber was ist, wenn organisch alles ok ist?

(ganz ab davon, hast du schon mal ne Frau gesehen die gern zum Gyn geht?)

Und... ist es klüger das Problem zu ignorieren und weiterhin auf Sex zu bestehen?

Tschuldigung, wenn ich einen Mann sage das mir der Sex Schmerzen bereitet. Dann erwarte ich, dass er mit mir zusammen eine Lösung findet.

Fängt zb an mit einen Arztbesuch, Gleitgel, längeres Vorspiel etc.

Als Mann da einfach so tun als wäre da nichts....

Dazu grundsätzlich so lieblos zu sein.. kann es ja auch nicht sein.

M!inZniex42


mr&mrs Smith

Billiger geht's wohl nicht ? Eine Frau, die Verständnis spürt, wird keinen Mann 2 Jahre WEDELN lassen!

LEydiaZ495


@ Engelchen_ly

heey ich weiß genau was du meinst ;-)

bei mir ist es nichts anderes...

diese situation ist erst ein paar tage her.ich hab meinem jetzigen freund damals erzählt das ich mal einen freund hatte der mich zu sachen gedrängt hatte die ich nicht wollte.er hatte mich zwar in den arm genommen und getröstet aber im jetzigen sexleben merke ich von dem verständnis nichts.der hat iwie ständig lust und ich nicht.aber das akzeptiert er nicht, obwohl wir schonmal drüber geredet haben.vor ein paar tagen wollte er wieder aber ich nicht.hab ich auch oft genug gesagt.er machte weiter...

ich hatte sooo schmerzen und er hatte dann aufgehört iwann.ich dachte jetzt ist es vorbei aber NEIN..er nahm meine hand und verlangte das ich ihm einen runter hole ô_O

äh hallo?

wie schwanzgesteuert (sorry) kann man bitte sein?wie kann man so auf seine befriedigung scharf sein wenn die freundin da liegt und schmerzen hat?

naja...das klingt alles so nach dem motto das wir schluss machen sollten.

aber iwie gehts einfach nicht weil die gefühle zu stark sind..mal ganz abgesehen von der sexsache.

was soll man machen?

herz ist stärker als verstand!!!

lg

E7ng-elcheWn_ly


Hey an alle!

also ich danke erstmal allen für eure wohl recht eindeutigen beiträge: schluss machen

aber ich kann des so einfach auch nicht, obwohl ich eigentlich weiß dass die schmerzen so nicht besser werden...

aber ich habe jetz einen arzttermin ausgemacht..naja bin mal gespannt was der sagt. war denn jemand von euch schon beim arzt? was hat der euch geraten?

gestern wollte mein freund trotzdem wieder sex... ich hab ihm erst öfter sagen müssen dass ich nicht will damit er aufhört. er hat die ganze zeit vor lauter lust gesagt dass er jetz unbedingt will usw...wenigstens hab ich ihn erfolgreich dann abwehren können...

auf jeden fall vielen dank für eure beiträge!!

freue mich aber auch auf weitere=)

mXr&mrsu <smaith


weils scheinbar schwer zu verstehen ist. ich hätte kein sex mit meiner freundin wenn sie schmerzen dabei hätte. nicht mit längerem vorspiel, nicht mit gleitgel - nichts. schmerzen gehören nicht dazu, bei uns jedenfalls nicht. will sagen, meine freundin würde selbstverständlich den arzt aufsuchen, hat sie angst geh ich mit, was aber eher nicht der fall sein würde weil meine freund a) selbst bock auf sex hat, b) keinen bock auf schmerzen hat und weil es ihr der gesunde menschenverstand sagen würde......

EDishqoernxchen


Engelchen_ly

Sag mal,wass ist das für ein Benehmen,was dein Freund am Tage bringt.

Also ihm gehts darum,dass er seinen Spass haben kann,egal,ob Du auch was empfindest,oder mit deiner Gesundheit spielst.Du hast Schmerzen und daher muss man sich fragen,woher die kommen und wasn sie kommen!!!?

Ist es wegen deinem Scheideneingang,hängt es an den Schamlippen zusammen(inneren,oder äußere)?Oder liegt es daran,dass Du oder dein Freund....sich eine Geschlechtskranheit eingeholt hat bist bzw. hast ???

Dann kann es gut sein,dass es brennt.Ich kenn,dass auch...kannst mal auf meine Beträge kucken.

und bin deswegen auch zum Gyn.....

Es kann dan den Schamlippen liegen,an eine zu kleine Scheide(Loch),oder an einem langen,oder dicken oder sehr großen Penis des freundes liegen....Es kann auch sein,dass es an der Art,wie Ihr Sex macht liegt...Vielleicht braucht Ihr Gleitgel....

Wenn es so ist,muss er Dich vorher aber zum Erregen bringen,damit es leichter wird...den Penis zu empfangen.

Geh mal zum Gyn....

Liebt dein Freund Dich wirklich ??? ??!!!!!Ich frage Dich,das ernsthaft ??? ?

Weil,wenn das Sexleben nicht klappt und der Mann ohne Sex nicht leben kann dann klappt die bezeihung nicht.....

Ich würd sagen,such Dir einen Partner,der Dich zu Sex nicht zwingt,und Rücksicht nimmt,auf dein Bedürfnis und mit dir kein Sex macht,wenn Du am Unterleib Schmerzen hast.....

Wie kann Mann den Sex mit der frau dann genießen ??? :=o ???

Also,ich glaube,dass er Dich nicht richtig liebt,....Und wenn Du Dich verweigerst mit Ihm Sex zu haben,dass

es so laufen wird,dass er sich eine Andere sucht....

Also,wenn Du nach ärztlichen Rat immer noch Beschwerden hast,musst echt,was gemacht werden,damit zu auch schmerzfrei Sex haben kannst...

Klar,es kann auch ander Psyche liegen...,dass es nicht klappt,oder weh tut dabei.

__Ich drück Dir ganz fest die Daumen,dass alles gut wird!!__

E<ishoeOrncxhen


Ich glaube schon,dass bei vielen Frauen und Mädchen die Scheide nach dem Sex brennt,ist glaub ich völlig normal.Ich meine,die Scheide dehnt sich und passt sich meistens dem Penis an,dennoch ist die Scheide sonst eben enger...(also,wenn man kein Geschlechtsakt macht,zieht sie sich wieder im Normalzustand zusammen).Es wird ja hin und her geruppelt,außerdem können die inneren Schamlippen auch in Mitleidenschaft gezogen werden und das tut weh.

:)_

hBabm*alneTfragex199


Also beim Sex sollte nichts hin undher gerubbelt werden. Und wenn die Scheide sich wieder "zusammen zieht" sollte auch nichts rubbeln.

Die Natur hat es so gemacht, dass Frau wenn sie erregt wird feucht wird.

Diese Feuchtigkeit ermöglicht das eindringen des Penis.

Fehlt Feuchtigkeit dann ist die Frau entweder nicht erregt oder es stimmt evtl was nicht.

Und das kann und sollte man abklären

jVamm


Echt toller Freund :(v Ganz ehrlich ?! ich würde schluss machen ..klar lässt sich das einfach schreiben ..aber so egoistisch kann man doch nicht sein -.-'

Hast du vllt schonmal mit deinem Frauenarzt darüber geredet ? ???

ELngelc&hHenf_ly


Hey ihr!

also ich war gerade beim frauenarzt, und der meinte er hat ein paar wenige pilzspuren gefundne hat und deswegen brennts danach hauptsächlich, und ausserdem bin ich halt sehr verspannt und ICH soll doch den part beim sex übernehmen und ICH soll anfangen und sowas. dann hat er mich noch gleitgel gegeben...Und ausserdem soll ich beim sex oben sein weil ich dann alles besser steuern kann...das problem is eigentlich nur dass ich nicht anfangen werde weil ich ja sowieso keine lust mehr hab=(

was meint ihr zu seinen tipps?

GLG

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH