» »

Nacktbilder von mir gehen im Dorf herum

MQistBerKrPazxy


Gibts schon was neues zu dem Fall ???

Anzeige schon aufgegeben bei der Polizei ???

A!ntr%agsGtellxer


Nimm das mal positiv. Vielleicht onanieren schon tausende bei Deinem nackten Anblick. Was wenn das Dich stolz machen würde? Jepp, "ich" locke den Deppen alles raus. Sie wollen alle, sehnen sich nach Dir und mit Dir zu machen. Können sich aber nur selber befriedigen. Frag sie grinsend ob sie das machen und sei stolz drauf. Immer schön die Nase hoch halten.

s9wee\tyJlicixous


@ antragsteller:

hehe ja gar nicht mal so schlecht die idee....

RDaLjQMe0rchxant


Naja, zu den Bildern und dem weiteren Vorgehen ist das meiste gesagt. Ich unterstütze verbale Inkontinenz ausdrücklich bei der Polizei-Idee und auch in dem Gedanken, dass es gar nicht so sehr um eine (ohnehin wenig wahrscheinliche) Strafe geht als darum, dass der Typ sich zwei Wochen lang einscheißt, wenn er eine Vorladung zur Aussage als Beschuldigter im Briefkasten findet.

Bezüglich der Freunde und Eltern erschließt sich mir nicht, warum die von sweetlicious enttäuscht sein sollten. Gott, sie hat ihrem damaligen Freund ein Tittenbildchen überlassen. Wer noch nicht? Arschig und enttäuschend hat ja wohl er sich verhalten. Nach meinem Verständnis von Freundschaft und Loyalität sollte eher der Ex sich Sorgen machen, vielleicht mal einer Abordnung ihrer Freunde in einer dunklen Gasse zu begegnen.

Was den Artikel betrifft (den zumindest ich online nicht mehr kriege und daher inhaltlich nicht beurteilen kann):

muss ja wohl einer aus diesem thread sein....

[[http://www.google.com/search?client=opera&rls=en&q=nacktbilder+internet Nö.]] Erster Treffer, ein Klick auf "weitere Ergebnisse von [[http://www.med1.de/]]. Klingt nach einem eher polanlosen aber offenbar ergiebigen Rechercheanfang.

Und dass man aus Internetforen nicht zitieren dürfe, ist mir auch neu. Dass man Nicknamen nicht nennen dürfte, auch. Mich wundert ohnehin, wie viel hier mitunter preisgegeben wird. Wenn sich durch diesen Thread bei einigen die Erkenntnis einstellt, dass man alles, was man ins Intersnet schreibt, auch in drei Meter hohen Buchstaben an die nächste Autobahnbrücke sprühen könnte, wäre schonmal viel gewonnen. Allerdings würde med1 langweiliger.

AGllesRelXatxiv


Nimm das mal positiv. Vielleicht onanieren schon tausende bei Deinem nackten Anblick. Was wenn das Dich stolz machen würde? Jepp, "ich" locke den Deppen alles raus. Sie wollen alle, sehnen sich nach Dir und mit Dir zu machen. Können sich aber nur selber befriedigen. Frag sie grinsend ob sie das machen und sei stolz drauf. Immer schön die Nase hoch halten.

Naja so toll ist das auch nicht... es gibt nämlich nicht nur die, denen das dass nach dir sehnen und sich einen runterholen genügt, sondern auch die, die es dann haben wollen, zur "Not" mit Gewalt.

Also sei vorsichtig!

AfllesARelatxiv


Was den Artikel betrifft (den zumindest ich online nicht mehr kriege und daher inhaltlich nicht beurteilen kann):

Tja dann hat sich eventuell die forenleitung eingeschaltet oder der Autor/med1user hat diesen thread weiter verfolgt:D

Ich krieg's auch nicht mehr.

Siehste es klappt doch.

bQackKisnxice


sei froh wenns nur im Dorf die Runde macht. Gibt im Internet so Seiten wie : Rache an meiner EX, Meine Ex..... da sind ganz andere Bilder drinne enthalten. Wenn du auch da drinne bist, dann hast du ein echtes Problem, und dann würde ich auf jeden Fall zu den GRün- Weissen gehen.

tEotscyhtlxi


Ich finde auch, der Typ gehört bestraft. Es gibt bei der Polizei, zumindestens bei uns, auch Polizisten, die extra für Probleme von Jugendlichen zuständig sind. Diese sind normalerweise gut informiert und ganz o. k. An einen solchen Jugendpolizist sollte man sich im gegebenen Falle wenden. :)^

P|seudopuzi


sry hab jetzt nicht alles gelesen..penn hier auch fast ein:( aber wenn du minderjährig bist kannste ihn anzeigen für verbreitung von kinderpornos..oder du bekommst dafür selbst einen aufn sack..ist auch schon vorgekommen..aber wennde über 18 bist ignorier das hier einfach ;-)

m'idepz25


RajMerchants Idee mit der Gasse ist doch ganz plausibel. :=o

TFali/sma n-Baxy


Werde aktiv, spiele nicht das Opfer.

Das musst Du für Dich klären wie Du damit umgehst. Natürlich ist es nicht einfach plötzlich nackt in Blickpunkt zu stehen, aber so wie ich das jetzt gelesen habe ist das Bild eher von der normalen Sorte wie man es zb. auch an Badestränden (oben ohne) erstellen könnte.

Was Eltern und Freunde angeht. Entweder Du sprichst selbst mit Ihnen, oder sie erfahren es eben auf Umwegen und das dann meist noch mit falschem Sachverhalt.

Wenn das wirklich im Dorf herumgeht bleibt das doch nicht geheim.

In dem Fall wirst Du zu dem stehen müssen was Du da zugelassen hast.

Es ist weder verwerflich noch gibt es da einen Grund Dich als *Schlampe* abzustempeln.

Auch wenn es Dir schwerfällt, stell Dich hin und stehe dazu. Sprich normal darüber wenn man Dich darauf anspricht, kläre wie es dazu bekommen ist und ich bin sicher der *dumme* wird dein EX sein, nicht du.

Was das Bild selbst angeht.

Jeder Fotograf lässt sich Tonnen von Verträgen unterschreiben um Bilder vom Model auch verwerten zu können. Ohne Vertragswerk wäre er immer der Dumme. Von wegen Dein EX hätte ja davon ausgehen können dass er das Bild veröffentlichen darf!

Die Anzeige halte ich für einen Pflichtvorgang, so ein Verhalten ist nicht tolerierbar.

Wenn geklärt ist dass er der Verursacher ist, dann kann passieren was mag, Strafe, Sozialstunden oder wie auch immer, Du hast jedenfalls die Bestätigung für den ungerechtfertigten Vertrieb des Bildes durch ihn.

Du weißt heute noch nicht was in Deinem Leben noch passiert. Vielleicht bist Du mal sehr froh darüber schwarz auf weiß belegen zu können warum da ein Bild von Dir ist.

Allein schon der Besuch der Polizei, eventl. Vorladung usw hat gewiss einen *erzieherischen* Wert für ihn.

Wenn Du dann immer noch Lust und Laune hast könntest Ihn dazu zwingen die Folgen der Veröffentlichung zu beseitigen. Im Falle des Internets gibt es sogar spezielle Agenturen die sich um sowas kümmern auch wenn es fast unmöglich ist. Die leben sehr gut davon.

Die Kosten dafür müsste er tragen, eine Tatsache die ihn die nächsten Jahre finanziell arg beuteln würde.

Trotzdem, Du musst mit Dir selbst klarkommen.

Solange Du selbst damit wirklich Probleme hast, dazu zu stehen, wird es dich mehr belasten als es wirklich nötig ist. Wenn Du schuldbewusst und verunsichert durch die Gegend läufst, wirst auch im Ort das *Opfer* dieser Bilder sein.

Also, sei kein Mäuschen sondern sei mutig, sprich mit den Eltern und kläre wer der wirkliche Dummkopf ist, Dein Ex.

Kopf hoch und werde aktiv.

m_arika Nst(erxn


sweetylicious, ist dir eigentlich klar, wie sehr dein ex sich mit der aktion ins eigene bein geschossen hat ]:D.

ich finde deine rufschädigung jetzt noch niemals soooo schlimm - nacktfotos gibt´s von vielen menschen.

aber er hat sich damit als absolutes arschloch vor der gesamten stadt präsentiert. der kriegt da doch bei den mädels kein bein mehr auf den boden und vor allen dingen wird das wohl das letzte mal sein, dass sich ein mädel von ihm fotografieren hat lassen.

also: kehr die ganze sache nicht unter den teppich, warte nicht darauf, dass dich leute ansprechen, sondern sorge dafür, dass alle erfahren, was er für ein arschloch ist.

a?ventexr33


Anzeigen und auf Schmerzensgeld verklagen. Wenn die Leute im Dorf dich darauf ansprechen, dann kannst du ganz klar sagen, dass du nichts gemacht hast was nicht jeder andere im Dorf auch schon getan hat. Je selbstverständlicher und selbstbewusster du damit umgehst, desto weniger ist es ein Drama im Dorf. Hol tief Luft und mach dich grade.

Mxarkx26M


Der Journalist hat durchaus das Recht dazu, darüber zu berichten, also dagegen kann man nichts machen. Und was das mit den Bildern betrifft, so ist das für die Betroffene natürlich sehr peinlich. Aber ich denke, so ziemlich jeder Mann würde sich die Bilder auch gerne angucken und diese vermutlich auch als Wichsvorlage verwenden. Auch ich habe schonmal Bilder von einer Frau gesehen, auf denen sie nackt und mit gespreizten Beinen zu sehen war und die gegen ihren Willen rumgezeigt wurden. Ich persönlich würde nicht Bilder von anderen rumzeigen, muss aber zugeben, dass auch ich es sehr erregend finde, solche Bilder zu sehen. Gerade wenn sie eben von dem Mädchen von Nebenan sind und sie ohne ihr Einverständnis gezeigt werden. Das hat nun einem den Reiz des heimlichen

sIchmvixdy


draus lernen und nie wieder nacktbilder machen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH