» »

mein freund findes geil aber ich finds ätzend

B[etpty-Boxop


Ich würd mal zum Frauenarzt gehen, vielleicht hilft da ne Pille oder sonstiges, aber wenns so krass ist wundert es mich, dass du noch nicht da warst! Wie alt bist du?

NjalEa85


Ja der weiß da sicher was ]:D und mit der bist dann staubtrocken und spaß werdet ihr beide keinen mehr am sex haben

ERddy9x0


mein freund ist so pervers er hat das mal in eine schale aufgesammelt und dann alles abgelekt Oo

Sorry aber ich glaube ich muss mich grad übergeben {:(

KOamikazmiN0815


Sorry aber ich glaube ich muss mich grad übergeben {:(

Wieso? Meine Güte, das ist Zervixschleim, das ist nicht krebserregend!

irgendwie bin ich die einzige für die sich das irgendwie weng nach fake anhört?

Nö, zu fruchtbaren Tagen fließt das bei mir auch richtig im Schwall raus. Das spür ich sogar, so wie zu Beginn der Tage machst dann ab und an *blobb* und bei mir ist alles klatschnass. Mich stört es an sich nicht so, wenn es an einem Tag sehr viel ist und der Slip nass ist, mach ich mir etwas Toipapier oder Küchenpapier in den Slip (denn wenn der nass ist, wirds schnell kalt).

Von einigen Vielschleimerinnen weiß ich, dass sie an den stärksten Tagen sogar ihren Mens-Cup als 'Schleim-Cup' tragen.

@ nata-nata

Die Slipeinlagen aus Plastik sind nicht so gut. Die begünstigen durch feucht-tropisches Klima, schlechte Belüftung und Scheuern nur Infektionen. Du könntest dir waschbare Slipeinlagen kaufen (oder von deine Mama nähen lassen). Die sind zwar vom Preis her auf einmal teurer, aber dadurch, dass du die ganz normal zu der Unterwäsche in die Waschmaschine geben kannst, rentiert sich das auf Dauer. Außerdem sind sie besser für die Haut und erzeugen nicht so eih tropisches Klima @:)

slomeo#ne ,to trBuxst


Deine Eltern erhalten mindestens 160€ Kindergeld für dich im Monat, da ist der Kauf einer Packung Slipeinlagen durchaus drin und es sind ja auch einige enthalten :)^ Die meisten Drogerien haben auch Hausmarken für die Dinger, so dass man manchmal noch unter 1€ davon kommt. Was anderes bleibt ja kaum, außer den Zustand zu akzeptieren.

mj.nicPoxle


ich glaube langsam auch das es ein fake ist,

wie alt bit du eigentlich?

C]h3aos AT*otaxl


Also ich benutze an den Tagen im Zyklus, wo ich sehr nass bin meine Menstruationstasse als auffang Mittel^^

Das geht auch...Und ist meiner Meinung nach das "gesündeste". Und ich bleib trocken...

h4yxpe


ich werd auch nass..aber nicht so nass das es fließt..und spüren tu ichs auch. trotzdem ist das nicht normal wie sie sich auch gibt.und das hört sich alles nach fake an.

_vdelUilahx_


Huhu,

also ich "schleime" ;-) auch recht viel und ich benutze immer Slipeinlagen...du musst ja nicht gerade die teuersten kaufen...Ich schau immer, dass es wenigstens welche ohne Plastikfolie sind, und da gibts ja schon recht günstige, die z.B. auch von Ökotest gut getestet wurden. Ich hatte bisher auch noch nie Probleme mit Infektionen, Trockenheit oder sonstwas, obwohl ich die Slipeinlagen schon seit mindestens 10 Jahren täglich benutze. Mir wäre alles andere einfach viel zu unangenehm, dann hätte ich vermutlich alle 2 Stunden einen nassen Slip *brrrr*

Warum du die Tampons von deinem Taschengeld kaufen musst, versteh ich aber auch nicht...warum kauft die nicht deine Mutter?

LG!

*:)

KgamikaziQ0815


ich werd auch nass..aber nicht so nass das es fließt..

Aber nur weil das bei dir nicht so ist, muss das nicht bedeuten, dass es bei jeder Frau auf dem Erdball so ist. Das Schleimmuster einer Frau ist ungefähr so individuell wie die Frau selbst.

mgoVon,nighxt


bei mir fließt es auch ab und zu mal...und es ist von frau zu frau unterschiedlich. mich stört es auch das ich schnell feucht werde... manchmal sogar ohne jeglichen grund. hb mich aber damit abgefunden ;-) mich stört es eig. nur noch wenns kurz vor nem date passiert :-) man weiß ja schließlich nie... :=o

R0FBiAchtxe


hallo Kamiakazie,

ich habe das schon in erotischen Geschichten gelesen, dass "es" angeblich die Beine herunterfließt(:-x). Im realLife ist es meinem unbestechlichen chemischen Auge aber noch nicht begegnet. Vielleicht bin ich aber auch nur ein zu schlappschwänziger Liebhaber.... :=o

_5deliflaOh_


PS. Ich find's nicht okay, dass sie hier gleich als Fake abgestempelt wird...ich hab mir mal kurz die anderen Fäden angesehen - sie ist 14, da ist man noch nicht so sicher im Umgang mit dem eigenen Körper und da kann man solche Fragen durchaus stellen, warum soll sie dann gleich ein Fake sein?

Nur anhand ihrer Beschreibung des Ausflusses (vielleicht empfindet sie es halt so, vielleicht wird sie auch wirklich so nass, vielleicht weiß sie einfach noch nicht genau, "was" das ist, was da "rausfließt" und warum es soviel ist?), oder weil ihre Mutter ihr keine Tampons kauft, oder weil ihr Freund vielleicht wirklich mal mit ner Schale ihren Zervixschleim aufgefangen hat (da hab ich hier schon ganz anderes gelesen...vielleicht war er eben neugierig ;-))...? Naja... *:)

_`deTlilxah_


@ RFichte:

Wenn ich keine Slipeinlagen anhätte, dann wär das bei mir durchaus auch im Bereich des Möglichen ;-) Glaub auch nicht, dass das unbedingt was mit den männlichen Liebhaberqualitäten zu tun hat ;-)....bei mir passiert das auch ohne jegliche sexuelle Erregung, z.B. ab und zu auch mal einfach so daheim oder auf dem Weg zur Dusche...so toll find ich das aber nicht (dafür aber mein Freund *g*), eher nervig ;-)

ROFi8chte


was moonlight sagt,

kann ich aber in einem Detail wissenschaftlich widerlegen ;-). Ohne Grund fließt nichts..., denn der menschliche Mechanismus, etwas vereinfacht ausgedrückt, ist eine Fülle chemischer Reaktionen.Diese Reaktionen bedürfen aber eines entsprechender Impulses, die sie zum Starten bringen und in eine entsprechende Richtung lenken, was durch einen Katalysator, wie insbesondere geschultes Lehrpersonal weiß, beeinflusst werden kann. Wie bspw. die Fließrichtung und -geschwindigkeit der hier angesprochenen "Nässe" beeinflusst werden kann, weiß ich leider nicht :-( ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH