» »

Geschlechtsverkehr ohne Geräusche

D+ani$el32 hat die Diskussion gestartet


Momentan liest man im Forum wieder einmal sehr viele Beiträge über das laute Stöhnen beim Geschlechtsverkehr, besonders beim Orgasmus. Dabei könnte man den Eindruck bekommen dass laute Geräusche für viele einfach notwendig sind, um das Lustgefühl beim Sex zu steigern.

Bei uns ist es beispielsweise so dass weder meine Freundin noch ich von lautem Stöhnen in irgend einer Weise "profitieren" und unsere Lust dadurch eigentlich auch überhaupt nicht gesteigert wird. Somit läuft es bei uns eher leise ab, schon mit stoßweißem Atmen - aber eben nicht mehr.

Mich wundert immer wieder wenn ich Beiträge lese bei denen es z. B. darum geht wie auffallend es ist wenn man in einem Studentenheim oder in einer WG Sex hat und die anderen das alles "zwangsweise" mitbekommen.

Ihr könnt mich gerne vom Gegenteil überzeugen, aber: irgendwie werde ich den Eindruck nicht los dass manche Paare diese lauten "Zwangs-Geräusche" von irgend welchen Porno-Szenen übernommen haben.

Auffallend ist, dass man im Forum wesentlich mehr Beiträge von Mädels und Frauen über das laute Stöhnen findet. Mich würde interessieren ob es im Forum auch einige Mädels gibt, die zumindest dann wenn es "sein muss" auch geräuschlosen Sex haben können ...

Antworten
MKmReDemxi~Moxnde


Mir ist das nicht möglich. Wenn ich mich gehen lassen will, dann möchte ich auch nicht darauf achten, ob ich Geräusche mache.

mx28


kommt auf meine stimmung an. manchmal laut- manchmal leise...

meiner nachbarn (über mir) pflegen eher den lauten stil - das bekomme ich immer mit und frage mich auch, haben die zuviele pornos gesehen? das grenzt schon fast ans abartige.

m?2x8


kommt auf meine stimmung an. manchmal laut- manchmal leise...

meiner nachbarn (über mir) pflegen eher den lauten stil - das bekomme ich immer mit und frage mich auch, haben die zuviele pornos gesehen? das grenzt schon fast ans abartige.

Ijnkoxg


Meine Freundin ist auch (meistens) eher leise, ich mag das sehr. Besonders dieses leise schnelle atmen usw., oh man wenn ich nur dran denk... x:)

mx28


ich finde es hat beides seinen reiz.

wobei ich zugeben muss, dass ich akoustisch reizbar bin - ich finde es sehr geil wenn ich jemanden beim sex höre...

schult die phantasie.

aber zurück zum thema:

in der richtigen situation, den richtigen ton - finde ich sehr prikelnd

Kqittyx789


Ich denke mal das ist einfach unterschiedlich.

Ich versuche auch immer leise zu sein (Kind schläft nebenan) aber das klappt meistens nicht.

Man will sich dabei doch einfach mal gehen lassen, sich ganz der einen Sache hingeben, und nicht dabei an die Nachbarn denken, oder ?

DFanielx32


@ Kitty789

So - jetzt hast du ein sehr interessantes Thema angesprochen: Mutter mit Kind ...

Klar, üblicherweise wird das Kind ganz in der Nähe der Mutter schlafen. Deshalb nehme ich jetzt einfach mal an, dass es für Mütter mit kleinen Kindern ohnehin fast unmöglich ist, ihre Lust aus dem Leib "herauszuschreien".

Wie machst du es? Kannst du dich selbst so beschränken, dass du vielleicht nur kurz vor und während dem Orgasmus selbst laut wirst?

m828


schon, aber ein wenig rücksicht ist dennoch geboten - schliesslich fahre ich auch nicht mit meinem auto wie ein wilder durch die gegend, weil ich spass am schnell fahren habe.

k}al8ter_Kkafxfee


ich bin zwar ehr leise (also ich stöne nicht ununterbrochen laut rum...), aber ab und an funtkioniert es einfach nicht, und mir "rutscht" was raus ;-) in einer WG nicht ganz so praktisch ;-)

ganz schlimm finde ich es aber, wenn man so gar nichts hört, das hatte ich mal, ich dachte nur die ganze zeit, ihm würde es nicht gefallen... :=o

k[alterQ_kaxffee


ich kaufe ein "h" für stöhnen.

LzaPrinTzessxa


Naja also ich kann mein Stöhnen eigentlich kaum unterdrücken ..auch wenn ich es eigentlich manchmal besser fände , eben wegen diesen ungewollten Zuhörern:-P

Wenn ihr es wirklich schafft leise Sex zu haben ...wow dann beneide ich euch :-D

Aber was ich zB total schlimm finde ist dass mein Freund beim Sex NIE einen Ton von sich gibt, das finde ich schrecklich..aber wenn ihr beide so seid ist doch alles bestens ;-)

K)ittQy789


@ Daniel32

klar ist das mit Kind eine etwas andere Situation, zum Glück hat meine einen Guten schlaf, aber bislang haben wir Sie immer rechtzeitig gehört falls Sie dann doch mal in der Nacht aufgewacht ist.

Es gibt halt immer Situationen, in denen kann man sich einfach nicht zusammenreißen, und zur Not muss man sich halt eine Gute ausrede einfallen lassen (Altersentsprechend).

Aber ganz im Ernst, ich bin froh das wir die möglichkeit haben das Sie bald ein Zimmer bekommt das etwas weiter entfernt vom Schlafzimmer ist, dann können wir rumstöhnen wie wir wollen, denn ab einem Gewissen alter denke ich mal ist es echt schwierig ! Dann bekommen Sie zuviel mit, was Sie noch nicht wissen sollen.

ALchim G~rabxbe


Bei meiner Frau war ich anfangs schon etwas erschrocken, was sie so an Geräusch von sich gab, es hörte sich eher nach Leid als nach Freud an... War aber genau andersrum, wie sie mir auf Nachfrage berichtete. Wenn es sein muss, sind wir totenstill dabei, aber im Normalfall (ohne Zuhörer) darf man schon gern was hören, meine Frau ist sogar froh, dass ich auch mal Laut gebe, früher habe ich außer Atmen nichts von mir hören lassen.

Dies ist meine Erste Nachricht hier, 'n Abend allerseits. Ich lese seit ein paar Tagen hier mit und finde den Ton absolut astrein, gefällt mir. Ich will mich durch sachdienliche Nachrichten daran beteiligen, möge es mir gelingen.

Achim

n[örxbi77


Kommt auf die Umstände an, wie ringhörig das Gebäude ist. ein gewisses stöhnen gehört bei uns beiden dazu. oder einfach nur ein schnelleres intensiveres schnaufen ist geil.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH