» »

Erkältung durch Sperma übertragen?

Q^uar^ky0 hat die Diskussion gestartet


Meine Freundin und ich haben uns mal gedanken gemacht, ob auch eine Erkältung durch Sperma beim Sex übertragen werden kann....

Weiß da jemand bescheid?

Antworten
ghem~uxsa


Das glaube ich nicht!!!!!!!!!!

s)asch<a-_mexn


Da muß ich gemusa zustimmen, ich glaube es auch nicht!

Qquarkyx0


Daran glauben tu ich auch nicht, jedoch ist das ja kein Beweis... Es heißt immer nur, dass Viren über Tröpfchen übertragen werden können. Zudem werden ja auch andere Krankheiten über Körperflüssigkeiten ausgetauscht. Von daher finde ich es schon interessant zu wissen, ob eine Ansteckung auch so funktionieren würde.

g5emBusxa


Daran glauben tu ich auch nicht, jedoch ist das ja kein Beweis... Es heißt immer nur, dass Viren über Tröpfchen übertragen werden können. Zudem werden ja auch andere Krankheiten über Körperflüssigkeiten ausgetauscht. Von daher finde ich es schon interessant zu wissen, ob eine Ansteckung auch so funktionieren würde

der Samen befindet sich im Hoden und nicht in der Nase

Aelpantexc


Als ich habe schonmal wo gehört, dass es angeblich geht. Wie gesagt Tröpfchen und du hast Schleimhaut da unten. Aber egal. Lieber erkältet als kein Sex

Q.uHark+y0


@ gemusa

Na das ist ja mal ein geistreicher Beitrag...

Das Viren innerhalb der gesamten Blutbahn des Menschen herumschwirren sollte ja wohl klar sein.

Aber vielleicht sind sie ja bei dir nur in der Nase, dann kann man die einfach amputieren und weg ist die Erkältung :=o

wwise*manx86


ich halt es soagr für ausgeschlossen!!

ich halte es aber für realistisch, dass die erkältung durch den engen körperkontakt küsse etc übertragen wird...

aber durch das sperma?? ne, echt net...

stell dir mal vor, du würdest bei einer samenbank arbeiten => du würdest ständig mit ansteckendem zeug arbeiten... hältst du das für real??

AglNpa>teJc


Stell dir vor du würdest als Arzt arbeiten => du würdest ständig mit ansteckenden Zeug arbeiten (Zeug=Patentien)... hälst du das für real??

Ja ich halte es für realistisch.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH