» »

Haben Schwule den besseren Sex

sTven|gruxns hat die Diskussion gestartet


Sven 17 Jahre

Ich habe eine Freundin aber auch regelmäßig mit einem anderen Jungen Sex.

Wenn ich gleichgeschlechtlichen Sex habe, kann ich besser abschalten.

Ich brauche mir weniger Gedanken machen, ob es auch meinem Partner gefällt.

Ich kann mich ganz auf mich konzentrieren so, dass ich

befriedigt werde. Ich muss mir keine Gedanken machen ob es auch meine Freundin gefällt

Gerda am schnellen / harten Sex hat meine Freundin keinen gefallen,

Bei Sex mit einem anderen Jungen habe ich auf diese Bitte noch keine Ablehnung erhalten.

Wer kann meine Meinung bestätigen oder wer hält dieses für blöd?

Antworten
S\tuxrm


Wer kann meine Meinung bestätigen oder wer hält dieses für blöd?

Bestätigen kann ich deine Meinung nicht. Ich finde deine Meinung auch nicht unbedingt blöd. Ich würde eher sagen: Du bist noch unerfahren. Was keine Kritik sein soll. ;-)

Ich brauche mir weniger Gedanken machen, ob es auch meinem Partner gefällt.

Daß solltest Du aber. Denn jeder Mensch hat beim Sex gewisse Vorlieben und ebensolche Abneigungen. Man sollte wissen, was dem Partner gefällt.

Bei Sex mit einem anderen Jungen habe ich auf diese Bitte noch keine Ablehnung erhalten.

Du könntest hier genauso an einen Jungen geraten, der, wie deine Freundin, keinen Gefallen am schnellen und harten Sex. Ob hart oder soft, ob schnell oder langsam, daß hat mit dem Geschlecht nichts zu tun.

Gerda am schnellen / harten Sex hat meine Freundin keinen gefallen,

Dann solltest Du daß entweder akzeptieren oder dir eine andere Freundin suchen.

cIaro <scar


wenn du eine freundin hast, finde ich es sowieso nicht gut, wenn du nebenbei mal einfach so mot nem kerl schläfst... weiß nicht. :)D

jMamxm


Unglaublich ..deine Freundin tut mir echt leid ..solltest dich schämen ..wenn du ihr nicht treu sein kannst dann sei ehrlich zu ihr ;-)

Mehr kann ich nicht dazu sagen ..

eFtoil}eEsetellxe


nun ja,

aber man sollte nicht vergessen das es Menschen gibt die kein Problem damit haben wen der Partner Bi ist und mit seinem (gleichen) Geschlecht sex hat!!!

und solang es erlaubt ist in der Beziehung ist es auch keine untreue

und ich glaube es liegt mehr daran wie man zur Person steht mit der man gerade schläft bei einem ons kann man etwas hemmungsloser und egoistischer sein weil man die Person wahrscheinlich nie wieder sieht oder beide stink besoffen sind …. :=o

Und in einer Beziehung muss es einfach rücksichtvoller zu gehen und vilt kannst du mit Männer Gedankenloser Fi**** weil du nicht mit ihnen zusammen bist ???

Und wie schon erwähnt bist doch erst 17 hat noch nicht viel zu heißen ;-) :=o

(nicht böss gemeint)

lg E.

mtar~k16x00


ich kann das nachvollziehn

hatte auch schon reine fickfreundschaften nebenher

nicht quatschen und rücksichtnehmen sondern die geilheit einfach rauslassen

hemmungslos heftig krass solang bis nix mehr geht

einfach der gier nachgeben

hatte das mit jungs aber auch schon bei ons mit ladys

hast aber recht mit kumpels kann man es eher noch krasser und versauter machen

die sind in der regel deutlich härter im nehmen und geben

-IwhocGares7F7-


Ich halte es für zu verallgemeinert.

Es gibt bei honos, heteros, Bis guten sowie schlechten sex.

Kommt halt auf die Chemie an.

g2rofsserwrehls


Bei Bi-Sexuellen ist immer der der/die Gleichgeschlechtliche im Forteil. Meine Erfahrung. ;-)

gKrosOserwenls


Hatt es noch keiner bemerkt? Oder seit Ihr so höflich? Natürlich Vorteil. Will damit sagen, wenn man als Mann sich entscheiden muß, zwischen einem Mädchen und einen Jungen, siegt immer der Junge. Von Beziehungen spreche ich da aber nicht. ;-)

gVrosjserHwels


Schon wieder: Einem Jungen.

l2iZs_a_nxeu


Na ist ja auch logisch: männer wissen, wie männer ticken.

da braucht man sich nicht auf die frau einstellen.

mXannohemajnnBl0umen


Tja wenn es dir gefällt:)

b1aseba~llcxap


Ist doch logisch, männliche Sexualität trifft auf männliche Sexualität, das passt gut zusammen. Orgasmuskurve, erogene Zonen, Trennung von Sex und Liebe etc. Man muss sich weniger der Sexualität des Partners anpassen. Und genau das wird ja hier auch wieder geschrieben. Bei bisexuellen Frauen hab ich das gleiche gehört.

Der Volksmund sagt dazu, dass man eben weiß, wie das eigene Geschlecht sexuell tickt.

Ist doch nichts neues alles.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH