» »

Gibts Puffs für Frauen, oder...?

Igliqa[na


Ja das ist bei Frauen nunmal anders - vllt aber auch nur bei mir ;-) Ist ja jeder verschieden!

M\iaup@iau


Hey,

Was du sagst kann ich sehr gut nachvollziehen. Ich weiss schon gar nicht mehr, wie oft ich "Bordell für Frauen" gegoogelt habe.

Ohne Erfolg.

Ich verstehe auch, dass du nicht in einen Swingerclub gehen möchtest. Ich selbst hätte da das Gefühl, mehr auf mich aufpassen zu müssen, könnte deshalb nicht ganz entspannen. V.a. bist du da ja nicht mit einem Mann alleine, denke ich.

Bordelle für Frauen gibt es leider nicht wirklich. Oft wird ja gesagt, Frauen hätten sexuell andere Bedürfnisse, zB mehr nach Zärtlichkeit etc. Obwohl ich glaube, dass das pauschal nicht, da ja auch männliche Bordell-Besucher teilweise genau auch wg Zärtlichkeiten/Nähe-Bedürfniss ein Bordell aufsuchen und auch Frauen einfach mal ... wollen, denke ich, dass Frauen schon weniger gelernt haben, den Mann als Objekt zu sehen. Dadurch wohl auch der vielzitierte Spruch, Frauen könnten Liebe und Sex nicht trennen.

Solange die Rollenmuster noch so sind, so haben Bordelle für Frauen wenig Chancen auf Erfolg.

Gruss

Miau

F!elxs


Da brauchte man ja nur noch ein großes Treffen zu starten :)^

Das wärs doch mal :)^

Weshalb ist eigentlich ein Club eine Liga höher? Verstehe ich nicht. Da kann man sich doch sogar im Laufe des Abends sogar noch entscheiden, ob man will, oder nicht. Hat viel Zeit, kann sich entspannen, essen, trinken - alles viel frauengerechter als rein, rauf, runter, raus...

Das mit der Auswahl könnte ein Problem sein, wenn Du bestimmte Ansprüche hast. Aber dafür wäre es gratis und Du könntest einfach satt, sauniert und entspannt wieder gehen. Um einige Erfahrungen reicher.

Ich würde es auf jeden Fall so machen, wenn für Männer die gleichen Gesetze gelten würden.

_6Th*em%rocx_


Und es ist ja nicht garantiert dass derjenige mich auch befriedigt wie mir das gefällt

Das ist der Punkt. Sicherlich sind Männer genauso korrupt, wie Frauen. Auch ist der Job "andersrum" nicht schwerer. Aber komplizierter und da wird das Fachpersonal eben knapp.

Ich habe neulich die "Beichte" einer männlichen Hure gelesen. Bei dem stimmten nicht nur Haar- und Augenfarbe, Maße und Proportionen, nein - er ist auch noch Pianist. Trotzdem: für dessen Einkünfte würde keine weibliche Kollegin auch nur eine falsche Wimper ankleben.

Männlichen Huren fehlt einfach die Geschäftsgrundlage. Frauen, die so beliebig wählen wie Männer, brauchen kein Geld in die Hand zu nehmen. Die Anderen finden nichts bezahlbares.

M ikymvaus


Ich würde an deiner Stelle in einen Swingerclub gehen.

Da kannst du dir auch die Männer aussuchen und wenn an dem einen Abend keiner dabei ist gehst du halt wieder - aber hast dich wahrscheinlich wenigstens nett unterhalten, gegessen, warst entspannt in der Sauna.

Alleine mit dem Mann sein kann man auch, ich denke die meisten Clubs haben auch Zimmer zum abschließen.

Weiters, mit deiner Neigung, könntest du dir ja auch ein Pärchen suchen und vorher mit der Frau über die Qualitäten ihres Mannes plauschen ;-). Da braucht man evtl. auch nicht so schüchtern sein, sondern mal ein nettes Frauengespräch anzetteln, bevor man sich über die Details unterhält.

i/ch5369x1


Puff haben Frauen für Männer erfunden, deswegen gib's kein Puff für Frauen....und basta..

IHchKKennDas


...nicht in Deutschland.

Woanders schon.

[[http://www.wallstreet-online.de/diskussion/876828-1-10/bordell-fuer-frauen-geht-an-die-boerse]]

[[]]

i/x0cxWhxdxxoxcxh


@ Iliana

puffs für frauen - gibts, aber wozu?

In Japan zum beispiel gibt es Bars, wo sich Gigolos aufhalten, die dann von den Damen regelrecht unterhalten werden, im Gegenzug für Zärtlichkeit, Begleitung,... manchmal sogar sex. Diese Beziehungen können sich auf Jahre ausweiten (ohne sex!).

Für Deutschland kann ich Dir nur den Tipp für das "Kaffee Kese" oder ähnliche geben, wo ähnlichstens Gigolo-Männer zu finden sind.

VxSV


Vielleicht gibt es ja keine "Puffs" für Frauen, weil es Männern sicherlich schwerer fallen würde an einem Tag mehrere Frauen zu befriedigen als umgekehrt. Aber auch hier kann ich wieder nur für mich sprechen... :=o

k#risUkelvxin


Es gibt ja mittlerweile auch Seiten im Netz, wo man im Stile einer Auktion Sex kaufen kann. Dort bieten sich auch Männer für kleines Geld an, aber ich fürchte dementsprechend wird dann auch das sein was man bekommt. ;-D

D^Cruxz


Also ich bin 29 Jahre alt und zudem aus FFM :-) ...und ich mag es PM's zu bekommen...

1k-Alxex


Gibt es denn nicht in Deutschland die sogenannten Call-Boys?

n`ecwD@ionyxsos


Ja das ist bei Frauen nunmal anders - vllt aber auch nur bei mir ;-) Ist ja jeder verschieden!

«Ist ja jeder verschieden» –und ich habe gedacht Du bist eine Frau.

Und es ist ja nicht garantiert dass derjenige mich auch befriedigt wie mir das gefällt...

Falls Du aber doch eine Frau bist, was brauchst Du denn um befriedigt zu sein so dass es Dir gefällt?

M>ehdDi SHamsounxg


Ich möchte eine Frau

:-p

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH