» »

Kampf der Unlust - *nur für Frauen*

J)aninxa85


Wenn mal ein geiler Gedanke kommt, überlege ich gleich, ob das realisierbar ist

Ist es ja meistens, ist das wichtig? Geht doch erstmal nur um Kopfkino. Lass es doch dauern, bis es zur Umsetzung kommt, hat ja keine Eile.

Aber dazu muss ich auch sagen, dass mir gar nicht so viele geile Gedanken im Kopf rumschwirren...

Ha, lass sie erstmal kommen, die werden schon mehr.

Selbst mich zu streicheln bringt mich nicht "in Fahrt". Wenn ich SB mache komme ich meist total schnell

Also doch, das ist ja durchaus ausbaufähig, denke ich. ;-)

P/olareBlfxe


ich glaube auch das bei vielen die pille dran schuld ist. die veränderung kommt ja ganz langsam und man bringt es nicht mit der pille in verbindung. aber wenn man sie erst mal eine weile abgesetzt hat, weiß man genau woran es lag. ist doch auch einleuchtend: der körper ist nun mal auf fortplanzung gepolt. nur deshalb gibt es sexuelle lust. wird dem körper durch die pille die ganze zeit vorgespielt, dass eine schwangerschaft bereits besteht, ist sex nicht mehr nötig bzw. ab einem gewissen stadium eher kontraproduktiv ;-)

mit der pille hat mich sex irgendwann überhaupt nicht mehr interessiert. ich fand meinen partner in der hinsicht einfach nur nervig. egal wie viel mühe ich mir gegeben habe, das ganze thema war mir total lästig. mir ging es genau wie dir - es hätte sich angefühlt wie eine vergewaltigung. wenn ich es doch probiert habe, musste ich auf einmal heulen :-/

mittlerweile verhüte ich mit der gynefix und alles ist super! sex macht richtig spaß, der ganz umgang mit meinem freund ist wieder zärtlicher geworden, es ist wieder fast wie am anfang der beziehung.

@ UnterPalmenTräumerin

wie lange nimmst du die pille nun schon nicht mehr? es kann wirklich lange dauern bis der körper sich wieder eingependelt hat. hast du nach dem absetzen gar keine veränderung bemerkt?

m3eand|you0x9


Hmmm - ist die Quadratur des Kreises :=o! Einesteils will man(n) ja - andersteils ist Betteln ja die Sexverhinderungsmethode per Excellence ;-D! Ist eine ziemliche Gratwanderung und es besteht immer die Gefahr, das die ganze Geschichte eskaliert :-/!

Aus dem Bauch heraus würde ich sagen, das du eher der "ich will einfach gefickt werden, die Lust des Mannes ohne viel Brimborium spüren will - Typ" bist, der eigentlich schon gern Sex hat - aber sich nicht großartig damit beschäftigt. Er täte sich sicher einen Gefallen, wenn er den OHRalverkehr einstellt ;-D!

U"nteFrPalcmenTrxäumerin


@ Janina85:

Nein, ich denke eher nicht daran es zu realisieren, ich stell mir nur die Frage, ob und wie es realisierbar ist.

Beispiel: Ich stelle mir Sex auf einer Blumenwiese vor, dann merke ich förmlich, wie mir was in den Hintern piekst, oder ich spiele sämtliche Szenraios vor, was wir machen, wenn uns jemand bemerkt usw.... es geht also nicht darum, was ich dann denke, sondern dass ich so viel anderes denke, was mich von meiner eigentlichen Phantasie ablenkt. Das macht nicht viel Sinn, aber verstehst du es vielleicht trotzdem?

Und so macht Phantasieren natürlich nicht viel Spaß. Nerve mich damit selbst total.... :-/

Die Pille habe ich vor gut 2 Jahren abgesetzt. Aber wie gesagt, der Hormonstatus zeigte auch, dass alles in Ordnung ist.

Ohh, der OHRalverkehr ist wirklich gut. ;-D ;-D ;-D - also, das Wort meine ich! ;-D

Und um ehrlich zu sein, muss ich, denke ich, erst einmal ganz neu rausfinden, was für ein Sex-Typ ich bin.

Vielleicht will ich nur die schnelle Nummer, keine Ahnung. ... ach, ist das kompliziert ??? :=o

J=a[ninax85


Beispiel: Ich stelle mir Sex auf einer Blumenwiese vor, dann merke ich förmlich, wie mir was in den Hintern piekst

Da legt man ja auch ne Decke drunter. :-p

Das meinte ich mit realisieren. Ich echt ist es wirklich leicht. Und zerkratzte Knie gehören einfach mal dazu.

Du hast einen Aufpasser im Nacken sitzen, der bei Schweinkramalarm sofort den Spaßverderber spielt. Sag dem mal, er soll sich bitte verkrümeln, da Du jetzt was vorhast, wobei der stört.

Vielleicht will ich nur die schnelle Nummer, keine Ahnung....

Ich würde sagen, probiers doch mal aus. Real. Dein Mann müsste doch zu allem bereit sein. :=o

UXnterPbalme/nTräu,merin


Welche Sprache spricht diesre Spaßverderber denn? Er scheint mich auf jeden Fall nicht verstehen zu wollen.... :(v :-( :(v

RUotnxase


Ja genau! Wir hatten auch schon mal vereinbart, dass er aufhört mich dauernd unter Druck zu setzen, aber irgendwie hat das nicht lange angehalten ... Er sagt immer, dass es ihm sooo sehr fehlt ... Irgendwie ist das ziemlich verzwickt....

Eine verteufelte Lage. Die Frage ist, wie sehr willst du etwas dagegen machen? Und es wirst du sein müssen, die etwas unternimmt, weil für ihn bleibt quasi nur der Ausweg ebenfalls still darauf zu verzichten oder außer Haus zu gehen.

Vielleicht ist ein erster Anfang, dir zu überlegen, was akzeptabel und erträglich für dich wäre. Damit würdest du deinem Liebsten eine riesige Freude machen, und das Betteln hört auf, was wiederum zu einer direkten Verbesserung der Lage führt.

Danach solltest du dir auch überlegen, was denn für dich gemacht werden kann, was dir Freude und Spaß machen würde. Du kannst deinen Liebsten dabei ruhig ein wenig fordern, dann hat er auch etwas, das er für dich machen kann. Es kann für eine dauerhafte Beziehung nicht nicht sehr gesund sein, wenn sich immer einer für den anderen aufopfert und in die Gegenrichtung nichts kommt. Und wenn es nichts gibt, was in die Gegenrichtung gehen soll, was kann dann schon kommen?

Und wenn einmal ein gewisses Gleichgewicht zwischen den gegenseitigen Gefallen hergestellt ist, dann sollte der Karren schon gut in Bewegung aus dem Morast hinaus sein.

J an1ina8G5


Welche Sprache spricht diesre Spaßverderber denn? ...

Hör doch hin wenn er sagt dass die Wiese piekt. :=o

Dann stell Dir vor, Du kniest Dich auf die pieksende Wiese, lässt Dich von hinten durchnehmen, masturbierst Dich dabei, während Dir die Ameisen die Beine hochkrabbeln, kommst, und sagst "Ääääätsch". ]:D

Und wenn Dich dann alle nach den Kratzern fragen, sagste: "Ne geile Nummer im Gebüsch, Ätsch" :=o

UynterlPalmenTr}äumerin


@ Rotnase:

So ganz leer geht mein Partner nicht aus. Ich befriedige ihn regelmäßig mit der Hand. Meist aber nur, um endlich Ruhe zu haben vor dem Gebettel. Und dann kommt er gleich darauf wieder an und sagt, dass es so schön war und er es nochmal möchte %-|

Alle paar Monate versucht er sich auch an mir, aber irgendwie klappt das nicht ... kann nicht sagen, dass mir das Lust macht auf mehr und ich komme dabei auch nicht...

@ Janina85:

Tja, soweit komme ich gedanklich schon nie, weil immer wenn es dann ernster wird, irgendetwas anderes passiert. Wenn ich mich also mit dem Pieken abgefunden habe, fällt dann gedanklich ein Ast auf uns oder, oder, oder... immer kommen so blöde Störelemente in meine Phantasien eingeschlichen... Kann sie einfach nicht ignirieren. :-(

crhinaxski


Hmmm.... also ich habs mir jetzt mal alles so durchgelesen und finde du solltest dich wirklich zwingen wieder möglichst viel Sex zu haben. Wenn man längere Zeit kein Sex hatte, dann schläft die Lust ein wenig ein, so meine Erfahrung, da muß man zunächst aktiv dagegen vorgehen, sich wirklich überwinden und dann wird es auch wieder von alleine. Du schreibst du muß für dich entdecken was du überhaupt für ein Sextyp bist - na dann probiere einfach verschiedenes aus - von zart bis hart, verschiedene Orte Stellungen , kleine Rollenspielchen was auch immer... dein Mann wird sich freuen ;-)

Ich denke du mußt wieder für dich entdecken wie schön doch Sex ist... Alle diese kleine Spielchen, Abwandlungen, Varianten... man findet doch immer wieder was neues was Spaß macht auch wenn es nur Kleinigkeiten sind...

U[nte(rPal"menT]räumerxin


man findet doch immer wieder was neues was Spaß macht auch wenn es nur Kleinigkeiten sind

... deshalb habe ich ja erst einmal mit SB wieder begonnen. Aber selbst dafür kann ich mich nicht so richtig erwärmen...

Habe halt ein bisschen Sorge, dass mein Partner abgeht wie Schmitz Katze und ich das ganze nur über mich ergehen lassen muss, oder schlimmer noch: es mich ekelt, ich Schmerzen habe, oder, oder, oder.... Möchte eigentlich Lust auf Sex haben und nicht einfach nur die Beine breit machen... :-/

m5ilaxnX


Ein voller Terminkalender und Stress sind sicherlich Teil des Problems. Selbstbefriedigung ist ok, aber selbst die "muss" ich nicht haben. In meinen Phantasien zügele ich mich selbst und zensiere sie quasi schon beim phantasieren - das macht nicht wirklich geil.

Herr im Himmel! Wie kommst du den eigentlich auf die Idee, dich als UnterPalmenTräumerin auszugegeben. Den Titel sollte man dir rasch und rücksichtslos aberkennen. Vielleicht bist du eine Erbsenzählerin, vielleicht ein Übermutter, aber eine Träumerin, sei ehrlich, dazu hast du nicht das Zeug.

cUhinaaski


Naja es ist ja auch nur ein Vorschlag... Eine Erfolgsgarantie kann ich dir nicht bieten, aber wenn du verzweifelt genug bist dann probiere es doch aus... Im schlimmsten Fall machst du halt 10 oder 20 mal "die Beine breit" und stellst fest es bringt nichts, aber vielleicht bringt es doch was ? Ich weiß es ist ziemlich hart was ich sage, aber wie gesagt alles nur ein Vorschlag *:) Wie sieht es z.B. aus mit Oralsex - macht es dich auch nicht an ?

mYean`dyou0x9


Habe halt ein bisschen Sorge, dass mein Partner abgeht wie Schmitz Katze und ich das ganze nur über mich ergehen lassen muss, oder schlimmer noch: es mich ekelt, ich Schmerzen habe, oder, oder, oder

Das klingt ja echt, als ob du alles vergessen hast :=o! Wie lange bist du denn jetzt schon abstinent :-o ?

mwilaxnX


Im schlimmsten Fall machst du halt 10 oder 20 mal "die Beine breit"

neinnein hhinaski, genau das sollte sie nicht tun. Sie sollte nur dafür sorgen, Schmitz Katze in bessere Obhut zu geben.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH