» »

Sex mit molligen Frauen,

IXsdabMepl^l


Thema mal umdrehen:

ICH -bin eine Frau ;-)- hatte nun schon einige Beziehungen in meinem Leben. Ich rede jetzt mal nicht von ONS (da gab es eh nur einen *g *), sondern von längeren Beziehungen. Die Männer waren von sehr dürr bis...johhh doch...echt dick (1,75, 135 kg, glaub ich so ungefähr).

Es war mir immer sowas von egal!!!!!

Das wollte ich nur mal her so gesagt haben.

I%sabexll


UPPS!

Das sollte kein Zitat werden, sondern fett gedruckt...sorry.

R eminlgton Syteelxe


@irgendwer männlich

Das meine Antwort hier im Forum einigen Leuten nicht paßt ist völlig verständlich. Hier jedoch gleich Menschenverachtung zu unterstellen, ist maßlos überzogen. Alleine schon die Assoziationen, die Du hier vorträgst sind ja schon schlimm genug. Versuche nicht, mich über das Verhalten Behinderten gegenüber zu belehren; ich habe oft mit Behinderten zu tun, leite hier nur keine neue Diskussion ein. Okay?

Was wird denn hier gefragt? Nach einem Gefühl wir hier gefragt. Ein Gefühl, das ich bei einer dicken Frau empfinde. Zwischen Gefühl und dem was man ausspricht, wie man sich einer dicken Frau gegenüber verhält gibt es doch wohl Unterschiede. Ich frage einmal ernsthaft die Damen hier in dieser Runde: Was würdet ihr empfinden, wenn ihr an einem FKK-Strand einen fetten Mann seht – empfinden?!

Ich habe mal einen Hard-Core gesehen, da trieben es normal gebaute Männer mit fetten Frauen. Ich erspare mir Einzelheiten, empfand es einfach widerlich.

Die meisten Frauen tun etwas für ihren Körper, indem sie sich gesund ernähren und etwas Sport treiben. Und wenn dann wirklich einmal eine kleine Speckschicht am Bauch ist, finde ich das auch völlig in Ordnung. Ich respektiere diese Frauen, liebe sie.

Aber Frauen, die sich sinnlos zustopfen, für die kann ich hier nicht noch Partei ergreifen.

So @irgendwer männlich, jetzt haue ich auch Dir noch einen vor den Bug. Kann es sein das Du selbst dick und fett bist, keine Chance bei normal gebauten Frauen hast und nur im Milieu der molligen Frauen Dein Glück suchst?

Denke nur nicht, daß Du Subjekt hier in irgendeiner Weise Charme verspühst!

RLemingoton =Ste/ele


Einige Tippfehler behoben

Das meine Antwort hier im Forum einigen Leuten nicht paßt ist völlig verständlich. Hier jedoch gleich Menschenverachtung zu unterstellen, ist maßlos überzogen. Alleine schon die Assoziationen, die Du hier vorträgst sind ja schon schlimm genug. Versuche nicht, mich über das Verhalten behinderter Menschen gegenüber zu belehren; ich habe oft mit Behinderten zu tun, leite hier nur keine neue Diskussion ein. Okay?

Was wird denn hier gefragt? Nach einem Gefühl wird hier gefragt. Ein Gefühl, das ich bei einer dicken Frau empfinde. Zwischen Gefühl und dem was man ausspricht, wie man sich einer dicken Frau gegenüber verhält gibt es doch wohl Unterschiede. Ich frage einmal ernsthaft die Damen hier in dieser Runde: Was würdet ihr empfinden, wenn ihr an einem FKK-Strand einen fetten Mann seht – empfinden?!

Ich habe mal einen Hard-Core gesehen, da trieben es normal gebaute Männer mit fetten Frauen. Ich erspare mir Einzelheiten, empfand es einfach widerlich.

Die meisten Frauen tun etwas für ihren Körper, indem sie sich gesund ernähren und etwas Sport treiben. Und wenn dann wirklich einmal eine kleine Speckschicht am Bauch ist, finde ich das auch völlig in Ordnung. Ich respektiere diese Frauen, liebe sie.

Aber Frauen, die sich sinnlos zustopfen, für die kann ich hier nicht noch Partei ergreifen.

So @irgendwer männlich, jetzt haue ich auch Dir noch einen vor den Bug. Kann es sein das Du selbst dick und fett bist, keine Chance bei normal gebauten Frauen hast und nur im Milieu der molligen Frauen Dein Glück suchst?

Denke nur nicht, daß Du Subjekt hier in irgendeiner Weise Charme versprühst!

M;eaXnMa$cChine


Remington Steele

Auch du gehörst wohl zu den Menschen die es als eine der Pflichten der Frau ansehen das sie schlank ist oder auf ihre Figur achtet. Genau das wird doch hier als menschenverachtend bezeichnet ! Und zu Recht wie ich finde. Überlege doch mal logisch was du damit sagst : Eine Frau hat nicht das Recht der Allgemeinheit nicht zu gefallen.

Dabei hat sie das sehr wohl. Sie darf sich zustopfen wie sie will. Sie hat das Recht dazu. Ich denke aber das man sich darüber einig ist das niemand das Recht hat menschenverachtende Dinge zu sagen oder zu befürworten. Und Sätze wie

für die kann ich hier nicht noch Partei ergreifen

sind menschenverachtend da sie es als rechtlos darstellen, in diesem Fall, fett zu sein.

Du kannst doch gar nicht Partei für etwas ergreifen, oder auch nicht, das völlig urteilsfrei ist.

Rmeming!ton Stxeele


@MeanMachine

Du kannst doch gar nicht Partei für etwas ergreifen, oder auch nicht, das völlig urteilsfrei ist.

Ja das stimmt!

Klar darf sie sich zustopfen, es ist ihr Recht. Das spreche ich ihr nicht ab. Aber ich brauche doch nicht zu sagen das es mir gefällt!

M4eanqMac>hixne


Nein das muss niemand aber es muss auch keiner sagen das es ihm gefällt das du sagst das es dir nicht gefällt :-)

ROeminHgton Skteelxe


Es war aber die Ausgangsfrage in diesem Faden! ;-)

Srchnixnchen


hmm, wurde schon viel gesagt zu diesem thema, aber ich sag trotzdem was dazu...

ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich frauen attraktiver finde, die schöne proportionen haben als diejenigen, bei denen die knochen hervorstehen...mein freund sieht das genauso...

es ist viel schöner eine frau im bett zu haben, die wirklich nach frau ausschaut...leider wird in den medien immer wieder von einem schönheitsideal gesprochen, dass die wenigsten frauen erfüllen...es ist einfach nur traurig...der einzige vorteil, den die dünnen frauen haben...sie passen in H&M sachen rein *g*....

ansonsten ist es jedem selbst überlassen mit wem er ins bett geht...aber es ist einfach nur primitiv, wenn man sich für jemanden schämt, der ein paar kilos zu viel hat....

ach nochwas, wer nimmt sich eigentlich das recht heraus, jemandem zu sagen, dass er zu dick ist? ist es nicht jedem selbst überlassen? sollte man vielleicht mal drüber nachdenken....

tsenguCixn


Hallo,

nachdem hier ein Thread war mit dicken Männern möchte ich nun mal einen eröffnen mit dicken Frauen.

Ich habe da so eine Erafhrung gemacht. Von meiner eignen figur bezeichne ich mich als sportlich-schlank. Meine jetzige Freundin ist auch sehr schlank und meine bisherigen waren es auch. Ich stehe absolut auf schlanke bis sehr schlanke Frauen - also Top Figur. Bei einem ONS habe ich mit einer molligen Frau geschlafen, ist ca. 3 Jahre her und ich muss sagen, ich habe mich noch nie so geekelt. Ich habe sie nach dem Sex auch gleich rausgeschmissen. Das alles ging auch nur weil ich ziemlich notgeil war und auch genug intus hatte. Ich kann mir einfach nicht vorstellen mit einer molligen Frau was anzufangen. Wie geht es Euch?

Das einzige was hier eklig bist ist Du! Du gehst sogar mit Frauen ins Bett, die Dich abstossen, nur um Deine Lust zu befriedigen. Widerlich.

P4ain6fulAxrt


mehr als dankeschön..

hallo..

ich bin echtn ein bissl geschockt..

zunächst mal Mr. Steele: WARUM guckst du pornos mit dicken Frauen wenn du die doch so eklig findest?

und WARUM sprichst du von einer art "Pflicht" (ja ich empfind das ähnlich wie mean!) der Frau das sie nur ja gutaussehen und bitte sport machen muss das sie "nicht verkommt"..

wir reden hier über menschen mit gefühlen.. und das was du hier teilweise vom stapel lässt ist absolut ekelhaft.

du musst jetzt auch nicht mehr drauf eingehen, denn gottseidank leg ich auf meinungen wie deine keinen wert..

ich bin schon gross und wenn ich nachts um 3 bock auf chips hab dann hol ich mir die.. und wenn ich bock hab morgens um 6 ums haus zu joggen (und stell dir vor: ICH KANN NOCH JOGGEN!)

dann tu ich das auch!!!

ansonsten wollt ich mal jetzt sagen das es jedem selbst überlassen ist wie wer aussieht.

Ob dick oder dünn oder mollig oder was auch immer, jeder entscheidet sein aussehen für sich, und auch was dran zu ändern liegt im eigenen ermessen.

Recht herzlichen dank für die aufmerksamkeit..

DLad=eSw7arxn


Es gibt trotzdem einen Unterschied zwischen "nicht die Traumfigur // Ein paar Kilos mehr [als was eigentlich ?]" und medizinisch bedenklich übergewichtig. Weiterhin kann man davon ausgehen das die meisten nicht anfangen über die nächste Frau die ihnen begegnet rumzulästern die ihnen nicht gefällt (warum auch immer). Hier wurde gefragt, nach offenen, ehrlichen Antworten und die gibt es. Mit Menschenverachtung hat das nichts zutun sondern einfach mit dem eigenen Sinn für Ästhetik (der bei jedem anders ist).

Wenn also ein Thread geschrieben wird, in dem gefragt wird wie man Sex mit molligen Frauen findet, dann hat auch jeder das Recht seine Meinung dazu zu äußern. Und das ohne gleich als "Schwein" etc. angegriffen zu werden, bloss weil er halt auf eher dünne Frauen steht.

Und wie gesagt .. vergesst den Unterschied nicht zwischen mollig und dick ...

KEINER von euch kann mir erzählen das er eine 300 Kilo-Frau, wie man sie so manchmal bei Taff etc. sieht, schön finden würde ... Man kann sie trotzdem lieben, weil sie eine tolle Persönlichkeit hat.

PS.: Es sind die inneren Werte die zählen, das werden wohl alle wissen, und ich hoffe niemand würde einen tollen Menschen abblitzen lassen, bloss weil er nicht so aussieht wie man das gern hätte. Trotzdem wird man doch seine rein oberflächliche Meinung äußern dürfen ..

R#emingqt'on3 Steelse


Mrs. Art, Du stellst mir zwei Fragen, sagst im gleichen Atemzug, daß Du auf die Beantwortung keinen Wert legst. Was soll das? Kannst Du keine kontroverse Debatte führen?

Und wie gesagt.. vergesst den Unterschied nicht zwischen mollig und dick ...

@ DadeSwarn gestehe ich,

das ist ein Unterschied! Von mir vorher leider nicht beachtet, insofern korrekte Analyse.

f#ritziVschwarxz


menschenverachtend?

mit menschen ins bett zu gehen, die man ekelig findet, ist menschenverachtend (und merkwürdig). dem partner und auch sich selbst gegenüber - was tut man sich denn da an?

aber menschen (frauen und männer) als schön zu empfinden, die auf sich achten - und da ist ein unterschied zu model-figur-forderungen - scheint mir nicht menschenverachtend zu sein.

ich persönlich finde männer und frauen sexuell attraktiver, die sich um sich selbst kümmern. sehr dünne und sehr dicke menschen - gebe ich zu! - empfinde ich als maßlos, das finde ich nicht so anziehend. sex mit einem dicken mann ist für mich auch schwer vorstellbar. zu viel fleisch mag für manche gemütlich sein, ich finds nicht sexy.

D`adeSwXarn


das war keine Wertung des Anfangsposts .... sowas finde ich auch zum Kotzen ... es ging nur darum das jeder der nicht der Meinung ses (sorry) "Pöbels" war sofort niedergemacht wurde ... und das viele mollig mit fett verwechselt haben ... mehr wollte ich damit eigentlich nicht ausdrücken ...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH