» »

Krankheitsbedingte Impotenz

l}eElic


Die meisten, die hier Ratschläger geben, haben keine Ahnung, was das bedeutet, einen Mann Impotent zu haben. Ich entschuldige mich für meine Fehler, meine Muttersprache ist nicht deutsch. Ich bin seit fünf Jahren verheiratet, und viereinhalb Jahren ist mein Mann Impotent. Er hatte Herzinfarkt, er hat Diabetus, höhen Blutdruck usw. Über welchen Sex kann man mit ihm sprechen? Er nimmt pro Tag über zehn Tabletten ein. Um 16 Uhr ist er schon total müde und denkt nur daran, wann er sich erholen kann oder schlaffen geht. Man denkt an Sex nicht, man denkt nur an seine Ruhe. Und er hat dazu sehr oft Druck in der Brust. Finger, Zunge und andere Hilfsmittel... das kommt nicht in die Frage.

Byananen?biegxer


@ susan2

Suche dir einen Liebhaber.

guwenbdol`ynxn


Impotent heißt doch nicht, dass er keine Lust auf Dich mehr hat. (Glaube ich jedenfalls)

Das kommt drauf an. Es gibt Störungen, wo ein Mann trotz Lust Probleme hat, eine Erektion zu bekommen, dann kann man es eventuell mit unterstützenden Maßnahmen in den Griff bekommen, und es gibt Störungen, wo ein Mann krankheitsbedingt überhaupt kein Verlangen mehr nach Sex hat und da nutzen dann auch Gesprächstherapie und medizinische Hilfsmittel gar nichts mehr.

Es ist ziemlich einfach, da große Reden zu schwingen von wegen "Ich würde deswegen niemals fremdgehen", wenn man noch nie in der Situation war.

@ Susan

Kümmer dich nicht um Moralisiereri. Bananenbieger hat völlig recht und leliac auch.

Jdan auUs DxU


@ susan2

Also wenn ich impotemt wäre, so würde ich sicher einen Weg finden meine Frau zu befriedigen, schon für mein eigenes Selbstwertgefühl. Den Partner zu hintergehen ist sicher nicht schön, aber oft trifft dem Betrogenen eine Mitschuld.

Dein Mann weiß das dir was fehlt, aber anscheinend interessiert es ihn nicht, denn er ändert es nicht.

Wenn ihm also nichts fehlt, nimmst du ihm auch nichts wenn du fremdgehst.

f|eu/rxig


[[Susan2]] da kannst du nur einen neue Beziehung aufbauen und sei es eine reine Sexbeziehung.

G*utGeg8enEinysam6keixt


Hallo suan2,

ich habe ein ähnliches Problem. Mein Mann und ich haben auch seit 5 Jahren keinen Sex mehr. Er ist nicht impotent, aber sehr auf sich selbst bezogen und befriedigt sich lieber selbst. Unser Sex war auch vorher nicht so berauschend, aber auf anderen Gebieten passen wir gut zusammen.

Ich komme nur bei der Selbstbefriedigung zum Orgasmus (warum das so ist, schreibe ich vielleicht ein anderes mal |-o), von daher ist es vom Körperlichen her nicht so schlimm. Trotzdem sehne ich mich nach gutem Sex. Und den hatte ich in früheren Beziehungen trotz meines oben genannten Problems.

Natürlich spiele ich auch mit dem Gedanken (oder zumindest habe ich Phantasien), fremd zu gehen. Obwohl ich das nicht richtig finde und meine Ehe auch nicht aufs Spiel setzen will. Aber wo fängt fremdgehen an? Schon, indem ich hier offen über meine Probleme schreibe?

LG

Anna

sgubitox43


@ charole (und andere):

"Wenn ein Mann impotent ist, hat er auch kein Velangen nach Sex und es gibt ihm auch nichts, eine Frau zu verwöhnen."

Das stimmt nicht, jedenfalls nicht bei mir. Ich bin seit über 15 Jahren wegen zu hohen Blutdrucks in Behandlung und wie jeder weiß: "Blutdruck runter = Schw*** runter". Das heißt aber nicht, daß ich kein Verlangen nach Sex mehr hätte und eine Frau zu verwöhnen gäbe mir schon was. (Ist bloß keine da, aber ist eine andere Geschichte.) Also bitte mit solchen Pauschalurteilen zurückhaltend sein. Im Fall von susan2 kann ich mir vorstellen, daß der Mann so frustriert ist, daß er sich total in sein Schneckenhaus zurückgezogen hat. Ich sehe da nur Hilfe in einer Eheberatung oder etwas ähnlich professionellem. Und er muß selber die Hilfe wollen, daß wird das größte Problem sein.

H]iSg2hbXall


Ich bin seit über 15 Jahren wegen zu hohen Blutdrucks in Behandlung und wie jeder weiß: "Blutdruck runter = Schw*** runter".

Du solltest vielleicht mal das Medikament wechseln.

sNubibtoD4u3


Hallo Highball!

"Das Medikament" wechseln? :-) Ich sehe, daß Du mit der Problematik nicht vertraut bist. Es wären 4 Medikamente, die ich wechseln müßte. Nein, ich bin froh, daß mein Blutdruck zwar immer noch nicht ideal ist, sondern nur leicht erhöht. Über die Nebenwirkungen war ich mir schon immer klar, ich komme damit auch gut zurecht. Für mich kein Problem, für eine Partnerin schon eher.

HCigh3ball


Vier Medikamente wegen Bluthochdruck? Vielleicht solltest du auch noch den Arzt wechseln. ;-D

a/nu$bisx-76


@ susan2

Auch wenn ich hier nachher gesteinigt werde *schonmal weg ducke*:

Suche dir nen Liebhaber oder ne Affäre und tob dich aus und geniesse den Sex.

Dein Mann scheint zu sehr mit sich beschäftigt zu sein als das er auf deine Bedürfnisse eingeht.

Wichtig nur: DU musst damit klar kommen wenn du dir den Sex woanders holst. Gewissensbisse etc.

Wenn Eure beziehung soweit okay ist und dir nur der körperliche Sex fehlt dann, wie gesagt wirst um eine Affäre nicht herum kommen.

Drück dir die daumen das alles so verläuft wie du es dir wünschst

ldicmhtauxs


auch wenn sich dabestimmt einige aufregen werden....

ich bin beeindruckt, wie locker hier geschrieben wird, dass der mann pauschal egoist ist, dass sie sich einen liebhaber suchen solle und ähnliches...

ich wette meine linke arschbacke, dass sowas keiner postet, wenn ein mann posten würde, dass seine frau aus krankheitsgründen nicht mehr könne oder wolle... :=o

l&ascivmiouxswife


Mhh... ich glaube, wenn auch nicht gewollt, ist dann irgendwann der Betrug vorprogrammiert, zumindest sofern man anziehend genug ist für Männer. Entweder verheimlicht man das dann oder es kommt raus und es geht dann entweder auseinander oder er frisst es halt...

Es sei denn Frau kann sich gut mit Selbstbefriedigung über Wasser halten oder der Mann kümmert sich irgendwie anders um sie... fingern, lecken, Dildo und so...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH