» »

Und die Größe zählt doch?

CRolPumnx MC


räusper

@ Calacyria

jetzt komm mal langsam wieder runter. Das muß ja eine erderschütternde Erfahrung sein, die Du da gerade machst.

Aber: Was wird denn Dein neuer Partner denken, wenn er das liest. Kein normaler Mann läßt sich derartig auf seinen Schwanz reduzieren.

Was machst Du, wenn Du irgendwann feststellst, es lag doch nicht nur an dem Gerät? Vielleicht ist die Erotik in Deiner neuen Beziehung jetzt auch ganz anders da, Dein Körper hat sich verändert.

Wie ich vor ein paar Wochen schrieb kann ich Deine Erfahrung durchaus nachvollziehn. Allerdings hast Du hier von weiblicher Seite wenig Unterstützung bekommen. Was meine Annahme verstärkt, daß diese Erfahrung möglich ist, aber selten.

Wie jetzt die psychischen und physischen Konstellationen sein müssen, damit es einen derartig aus den Puschen haut, darüber sollten wir mehr rauskriegen!

Aber scheinbar sind da nicht nur die Jungmänner und Tenguine hier im Forum zu verklemmt dazu, die Frauen scheint dieses Thema auch nicht besonders zu interessieren...

Warum ist das so ?

d-amiAana


ging aber schnell :-)

ich wollte damit nur ausdrücken, dass in diesem faden nie die rede davon war, schwanzlänge als allein ausschlaggebendes kriterium zu sehen. was ihre bedeutung betrifft, mögen grainne und ich unterschiedlicher auffassung sein - dies lässt sich vermutlich aus ihren erfahrungen der letzten 15 jahre erklären.

es sollte lediglich darum gehen, gewisse zusammenhänge zwischen weiblicher anatomie und sexueller befriedigung zu diskutieren - unbeschadet anderer eigenschaften, die - für mich, wie mehrfach erläutert, wesentlich wichtiger sind. das gros der diskussionsteilnehmer hat das leider nie verstanden. man liest den titel, nichtmal das gepostete link, und urteilt ab, als ob man der höchste richter wäre. das ist es, worüber ich gefrustet bin.

I_GSM? 1>8 xm


:-) Dann bin ich ja erleichtert. Ich unterstütze deine Einstellung, weiter so !

Ctala[cirya


IGSM,

Meine Meinung ist nur, das Leute die sich die Hauptkategorie auf solch triviale Sachen wie Größe der Genitalien, bei der Wahl eines längerfristigen Partners legen, eine Charakterliche- oder körperliche Schwäche haben, weil sie ohne gar nicht, oder nur schlecht auskommen.

also, mir scheint, du hast es nicht verstanden.

Wie kommst du auf triviale Sache? Wenn es um sex. Befriedigung geht? Und es geht nicht um GENUG sex. Befriedigung, sondern darum, ÜBERHAUPT sex. Befriedigung zu haben. Hast du das jetzt verstanden ???

Andere Frauen kommen auch damit klar, wenn er" kleiner ist.

Ja und? Sind alle Frauen gleich ? Wäre mir neu.

Dein Vergleich mit der großbusigen Vorliebe zieht nicht. Denn DAVON ist die sex. Befriedigung des Mannes i.d. Regel nicht abhängig (es sei denn er kommt nur zwischen ihren Brüsten*g*, das wird aber die Ausnahme sein).

Grainne

IhGSM U1x8 m


ACHSOOO ! Du ziehst das jetzt auf die medizinisch/anatomische Schiene! Du vertrittst dich selbst als eine Frau die eine bestimmt Penislänge braucht um ÜBERHAUPT sex. Befriedigung zu erhalten. Das verstehe ich vollkommen! Und nein, natürlich ist jede Frau anders !

jetzt ich auch mal ;-D

Denn DAVON ist die sex. Befriedigung des Mannes i.d. Regel nicht abhängig

Du entlädst es selbst : "in der Regel" Ich denke auch nicht das dein Problem (Ich hoffe du siehst es als solches an) die Regel ist. Denn Frauen kommen "i.d. Regel" auch mit kleineren Schwänzen klar. Das dies nicht alle tun erklärt sich von selbst.

Und Ja: Es gab auch schon einen Fall wo ich nicht gekommen bin! Es fehlte einfach an psychischer Erregung! Irgendjemand schrieb hier schon das dies (sogar bei Frauen) eine Rolle spielt. Auch Männern ist es nicht egal wie der Partner aussieht, so wie du es beschreibst: Hauptsache Loch zum Ficken, das Spritzen geht von allein ! (okay, bisschen überzogen aber sinngemäß) Es kommt auch auf den Psychischen Reiz an! Bei einigen mehr bei einigen weniger.

Deine Angelegenheit scheint wohl eher physischer Natur. Das verstehe ich nun. Es tut mir auch wirklich leid für dich, denn ich sehe darin eine Einschränkung. Ich freue mich für dich wenn du damit so toll klar kommst.

d3admianxa


Denn Frauen kommen "i.d. Regel" auch mit kleineren Schwänzen klar.

sie kommen klar, ja. drei dinge:

1) dass die psychische komponente wichtig ist, hat auch grainne nie bestritten. sie schrieb mehr als einmal: "die liebe muss da sein".

2) dass frauen auch mit kleineren schwänzen "kommen" können ist auch nicht das thema. natürlich können sie es. es gibt mehrere auslöser für weibliche orgasmen. wenn ich grainne richtig verstehe, stimmte da in den letzten 15 jahren nicht nur die schwanzlänge, sondern auch einiges andere nicht.

3) dass die weibliche anatomie reizzentren besitzt, die tief im inneren liegen, darum sollte es hier gehen. diese reizzentren sind erst nach einer bestimmten penetrationstiefe erreichbar - die bei jeder frau anatomiebedingt unterschiedlich ist. dass sich die orgasmen, je nachdem wie sie ausgelöst werden, unterschiedlich anfühlen, ist etwas, was ich bestätigen kann. das ist es, und nichts anderes, worum es hier geht.

CIal_a}cirya


IGSM,

Du ziehst das jetzt auf die medizinisch/anatomische Schiene!

Ich nicht. Von mir stammt der Text meines Wissens nicht. Aber wahrscheinlich hast du ihn ja sowieso nicht gelesen.

Du vertrittst dich selbst als eine Frau die eine bestimmt Penislänge braucht um ÜBERHAUPT sex. Befriedigung zu erhalten. Das verstehe ich vollkommen!

Habe ich irgendwo von MIR gesprochen?

Noch einmal, es geht um eine (glaube ich) amerikanische Studie.

Und falls du dich öfter hier im Forum herumtreibst, wird es dir ja nicht verborgen geblieben sein, dass leider viele Frauen mit ihrer sex. Befriedigung Probleme haben; ob das von der Schwanzlänge ihres Partners abhängt, lässt sich oft schlecht nachvollziehen, da die meisten Frauen ihre Probleme noch nicht mal richtig definieren können.

Ich denke auch nicht das dein Problem (Ich hoffe du siehst es als solches an) die Regel ist. Denn Frauen kommen "i.d. Regel" auch mit kleineren Schwänzen klar. Das dies nicht alle tun erklärt sich von selbst.

*LOL* wie kommst du darauf, dass ich ein Problem habe? Ist das deine Art, zu diskutieren? Alle, Frauen, die mit kleineren Schwänzen nicht klar kommen, haben ein Problem? Nein, du hast es wirklich nicht verstanden. Die haben kein Problem, sondern den falschen Partner. Ich glaube, du hast eher ein Lese-Problem. Ich möchte dich doch in Zukunft bitten, mir nicht irgend etwas zu unterstellen.

Es kommt auch auf den Psychischen Reiz an!

Noch so ein Witz am Schluss... ja, zur Not reicht auch eine Gummipuppe. So wichtig ist der psychische Reiz.

Grainne

d`amia(na


column mc

Was meine Annahme verstärkt, daß diese Erfahrung möglich ist, aber selten.

diesen satz verstehe ich nicht. auf welche erfahrung beziehst du dich?

C4al8aciKrya


Das muß ja eine Erderschütternde Erfahrung sein die Du da gerade machst...

Was wird denn Dein neuer Partner denken, wenn er das liest.

1. ist mir das so ziemlich egal, wer hier was liest.

2. möchte ich doch darum bitten, diese Diskussion nicht nur auf mich und meine Erfahrungen zu reduzieren.

Was machst Du, wenn Du irgendwann feststelst, es lag doch nicht nur an dem Gerät? Vielleicht ist die Erotik in Deiner neuen Beziehung jetzt auch ganz anders da, Dein Körper hat sich verändert.

"Gerät" ist gut *g*. Ich weiß, woran was liegt, bei mir. Das ist aber nicht Gegenstand dieser Diskussion (bzw. werde ich nicht genauer erläutern). Neue Beziehung? Wie kommst du denn da drauf? Ach ja, noch einer, der nicht genau lesen kann.

Aber scheinbar sind da nicht nur die Jungmänner und Tenguine hier im Forum zu verklemmt dazu, die Frauen scheint dieses Thema auch nicht besonders zu interessieren...

Warum ist das so ?

weil das die Feinheiten sind, von denen ich oben sprach. Oder in einem anderen thread: Solcher Sex (nämlich wirklich befriedigender, und damit meine ich jetzt nicht nur O) ist eine andere Welt. Die, die sie betreten haben, reden nicht viel darüber. Die meisten hier haben sie nicht betreten und es interessiert sie leider nicht; Männer, weil sie eben mit dem, wie es läuft, zufrieden sind, und Frauen, weil sie nicht den Mund auf machen.

2) dass frauen auch mit kleineren schwänzen "kommen" können ist auch nicht das thema. natürlich können sie es. es gibt mehrere auslöser für weibliche orgasmen.

klar, aber sie tun es selten (Kommen). Und es gab klare Aussagen von Frauen hier, dass sich eine gewisse Größe eben besser anfühlt.

wenn ich grainne richtig verstehe, stimmte da in den letzten 15 jahren nicht nur die schwanzlänge, sondern auch einiges andere nicht.

ja, alles drumherum.

Genauso wie in fast jeden thread "bekomme keinen Orgasmus" nachzulesen. Und weil ich das so gut kenne, bekomme ich da jedesmal das Kotzen.

3) dass die weibliche anatomie reizzentren besitzt, die tief im inneren liegen, darum sollte es hier gehen. diese reizzentren sind erst nach einer bestimmten penetrationstiefe erreichbar -

darum ging es auch, ursprünglich. Leider sind wir etwas durcheinander geraten ;-) Und dass sich diese O ganz anders anfühlen, bzw. die Tatsache, dass es sie überhaupt gibt scheint die Mehrheit der User männlichen Geschlechts hier ja ebenfalls anzuzweifeln.

lg Grainne

t>enguxin


@damiana

und ich bin überzeugt davon, dass DU diesen thread nicht gelesen - oder nicht verstanden - hast. jedenfalls die letzten 10,15 beiträge nicht.

*lol*

Eins garantier ich Dir: ich habe definitiv weder Zeit noch Lust, mir 13 Seiten voller Posts mit Beiträgen zum Thema Schwanzlänge, warum man darüber diskutieren soll, warum die Grösse zählt aber man mit einem Kleinen keine Komplexe haben muss etc. durchzulesen. Das überlasse ich lieber den Leuten, die sich tagein-tagaus mit nichts anderem als solchen Themen beschäftigen - von denen es hier ja scheinbar jede Menge gibt. *lol*

R_ajmKal


@tenguin

wenn du keine Lust hast, dir die Diskussion durchzulesen, warum glaubst du dann in dieser Diskussion etwas posten zu müssen. Nimm doch einen Thread, der kürzer ist und wo die Beiträge leichter zu verdauen sind.

Seltsame Haltung. Diskutierst du sonst auch so?

tkeng9uin


wenn du keine Lust hast, dir die Diskussion durchzulesen, warum glaubst du dann in dieser Diskussion etwas posten zu müssen.

Weil jemand eine Nachricht an mich gerichtet hat?

Oder bedeutet "@tenguin" etwas anderes?

Seltsame Haltung. Diskutierst du sonst auch so?

Nein, sonst werd ich immer sofort handgreiflich und stell Leuten ein Bein, die blöde Fragen stellen.

I*GSMH u18 xm


Es geht hier also um diese Studie, und darum dass es bestimmte Orgasmen gibt, die bestimmte Frauen nur ab einer bestimmten Penisgrösse erleben können. Richtig ?

Wenn ja, wunderbar. Sorry wenn meine Posts anders herüberkamen. Warum ich das auf dich bezogen habe liegt doch wohl auf der Hand: Thread-Starter => Hat was mit dem besprochenen Thema zu tun. Wenn dies hier nicht der Fall ist, sehe ich das ein. Aber normalerweise redet man eigentlich über Themen die einen etwas angehen und aus denen man nützliche Informationen zieht. Deine Anspielung auf meine hier beschriebene Erfahrung finde ich ziemlich lachhaft und unreif. Die stellst hier etwas in Form von "männlichem Egoismus" dar. Das Männer immer kommen, und sich einen Dreck darum scheren ob die Partnerin auch zum Orgasmus kommt. Wie engstirnig !

Ich akzeptiere die Möglichkeit dieser weiteren von dir beschriebenen Art von Orgasmus, und das sie nur mit einem größeren Schwanz möglich ist. Wenn du dich hier jedoch darüber auslässt, musst du damit rechnen damit identifiziert zu werden. Die verlinkte Studie zweifle ich nicht an, behaupte jedoch nach wie vor, das auch Männer mehr als ein Loch brauchen für einen absolut geilen Orgasmus. Und das nicht längst jede Frau dies bietet. Wegen der Form des Verlaufes dieser Diskussion, und das du ernsthaft gestellte Meinungen als Witz abwinkst, verziehe ich mich aus diesem Thread.

HLamm)erxed


Grainne kann nicht diskutieren

Schade, Grainne, dass du nicht diskutieren kannst. IGSM ist doch wirklich ein netter Kerl. Warum musst du so boese mit ihm sein? Guck dir doch nochmal seinen ersten Beitrag an. War das boese gemeint von ihm? Nein. Wie schreibt er jetzt? Verbittert. Warum? Weil du auf ihn losgegangen bist, als ob er behauptet haette, Frauen duerften nur kochen oder aehnliches.

Es scheint, als ob Du bei diesem Thema Maennern nicht das Recht zugestehst, Ihre Meinung zu aeussern. Naja, ich tue das hiermit und stelle fest (und ja, ich habe alles hier gelesen): Grainne ist eine rechthaberische Frau, die ihre frueheren sexuellen Frustrationen und Selbstzweifel damit auslebt, endlich auch von den Maennern "fordern" zu duerfen. Nur so laesst sich fuer mich deine Agressivitaet erklaeren.

Denn in der Sache gebe ich Dir, obwohl ich als Mann (kenne auch nur meinen Schwanz und kann also nicht wissen, wie Frauen auf einen anderen reagieren) nicht allzuviel dazu beitragen kann, recht.

Ist bloss immer wieder Schade, wenn im Forum unnoetigerweise boese Frontverhaertungen stattfinden. Und ich denke, im Falle IGSM warst du Schuld.

R2emingtojn Stexele


Calacirya

Die gesamte Diskussion habe ich von Anfang an verfolgt und möchte mich kurz einschalten.

noch so ein Witz am Schluss... ja, zur Not reicht auch eine Gummipuppe. So wichtig ist der psychische Reiz.

Als Witz getarnt, Grainne. Tut mir leid aber diese Einstellung, die sich dahinter verbirgt ist imho übel.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH