» »

Warum Großteil der Frauen nicht auf Pornos?

g2a[uloriBsxe


Tatsächlich habe ich erst seit kurzer Zeit überhaupt angefangen, Pornos zu sehen...und , *gähn*, meistens langweilen sie mich einfach nur. Bei meiner letzten Session dachte ich, noch EIN paar Silikontitten plus schlampenbunter Fingernägel und ich laufe Amok.

Dazu kommt dieses stundenlange, nie endende Gerammel! Meine Güte, ich bin 44 Jahre alt und habe noch nie einen Mann erlebt, der eine halbe Stunde am Stück rein-raus-rein-raus veranstaltet hat...und wenn, wäre ich wahrscheinlich irgendwann heißgelaufen oder eingeschlafen. ]:D

dsayw5ork`exr


Also ich habe seit 5Jahren eine Freundin. Und bei mir wars auch so das sie mir eines Tages daraufgekommen ist und ziemlich angeschüttet war. Irgendwann aber hat sie dann vorm Sex gesagt ob ich nicht nebenbei so einen Porno einlegen kann. Gesagt getan...ihr hats voll gefallen. Das einzige was sie nur immer will sind die "üblichen" weiblichen dinge. Sie will z.b. keinen Porno sehen wo nur gevögelt wird, sie will ein wenig Handlung dabeihaben, es muss deutsch gesprochen werden, und es darf eben nicht sofort losgefickt werden. Das macht sie nicht an.

Mittlererweile muss ich sagen das wir schon ziemlich viel von den Pornos probiert haben.

Schade und stören tut mir ehrlich gesagt auch das sie schon fast immer einen Porno zum geil werden braucht und wir uns schon ziemlich oft einen ansehen. Das ist die andere Seite....

Ich mein wir machen uns zwar gegenseitig an und so, aber richtig geil wird sie nur dann wenn sie auch etwas geiles sieht bzw. hört.

Fazit: Von meiner Freundin kann ich also nicht behaupten sie sieht sich nicht gern einen Porno an.

MvemphiCs_u ltral*igSht


Das ist ok, sag flüstere deiner Freundin dann versaute Sachen ins Ohr. Oder dann selber eine Pornoszene nach-spielen, so wie sie es mag bez. einleitender Handlung

d-aynwosrkeZr


naja, flüstern und dirtytalk is ja kein problem. Aber ehrlich gesagt mach ich das nicht sehr gerne. In der Hitze des Gefechts zwar schon, aber nach dem Sex hab ich dann immer irgendwie ein schlechtes Gewissen meine Freundin beschimpft, beleidigt zu haben.

Und das mit der Handlung....naja....das geht auch nicht so. Wir haben ja keine Arztpraxis, keine Villa, keine Limo,.... 8-)

a%norHaxk


pornos selbst machen ist am besten.

F]els


Was, mein lieber Theoretiker, wäre genau dann Dein erster Gedanke über sie?

Traumfrau... x:)

Fmels


hast du schon jemals erlebt, dass Frauen intensiv kommen bei Pornos?

Oh ja - und das sind die besten!

dVakozbxar


Frauen machen immer so, als ob sie nicht auf Sex abfahren würden - auch nicht auf Pornografie.

Eine Frau ist im Grunde genommen, genauso erregbar wie ein Mann. Die möchten das nur verschleiern.

A]nck


Also die paar Pornos die ich im Internet gefunden habe, weil gesucht, haben mich schon erregt, aber nach einiger Zeit verfliegt das, weil es immer dasselbe ist.

Und immer dasselbe scheint für die Männer kein Problem zu sein.

Ich habe auch schon öfters bei youporn reingeschaut und mich überzeugen die schmuddeligen angeblichen Privatpornos auch nicht. Mich würden durchaus Filme interessieren, bei denen man den Frauen den Orgasmus glaubhaft abnehmen kann.

Pornos zu bekommen, die anders ablaufen finde ich schwierig, außer man geht in eine Videothek und sucht gezielt danach.

Was das erniedrigen betrifft, irgendwie sehe ich das nicht so. Auch wenn alles gespielt ist, die Frau spielt die Erniedrigung ja mit. Würde ich ernsthaft den Widerwillen sehen, den Ekel, dann würds mir auch vergehen.

Und

@ MissPurple19

Die Frauen kommen in den Pornos doch nichtmal gespielt? Sie spielen Geilheit vor, bis er abspritzt, meist in den Mund und das wars.

g`aulo9ise


hast du schon jemals erlebt, dass Frauen intensiv kommen bei Pornos?

Ohja, einmal - und das fand auch ich ziemlich geil!:-q

AVpfeUlktö_nigin


Die viv.thomas Dinger sind net schlecht. Ich denk mal einige der wenigen Pornos, wo frau den Mädels den echten Orgi noch grad so abnehmen kann. Alles andere: :(v

S;üntxje


Auch Frauen äußern sich natürlich. Und ihre Antworten klingen vom Kopf her durchaus einleuchtend. ..Aber ich habe dabei stets das Gefühl im stillen, dass diese, durchaus logischen und vernünftigen Begründungen, als eine überer-Mantel, über dem eigentlichen Grund, sein können. Ich denke, dass es auch möglich wäre dass vielen dieser Frauen, DER mögl. Grund, selbst nicht bewusst ist und die Antworten daher eine annahende Beschreibung dessen wären. Dann würden viele selbstverständlicher Weise denken, die Beschreibung sei der Grund.

könntest du das bitte nochmal verständlich erklären?

ich kann dir nicht folgen

TDr9anszpo:rter


Eigentlich kenne ich mehr Frauen, die gerne mal einen Porno schauen, als das sie sagen, daß es daneben ist.

DIerSchkonWHiedxer


Wenn man das hier so liest, sollten also nur Frauen Pornos drehen, die

1) Immer zum Orgasmus kommen - auch in Stresssituationen

2) Dabei aber nicht zu laut und zu leise sind, weil sonst der Orgasmus unglaubwürdig ist. Aber selbst wen der Orgasmus echt aussieht, so ist sie bestimmt nur eine gute Schauspielerin.

Bleibt natürlich das Problem mit dem Aussehen: Die einen sind zu hässlich, die anderen zu schön. Und einige sogar bunte Fingernägel. :-o Und angeblich sind sowieso alle Pornos gleich. OK, es gibt auch andere, aber da müsste man nach suchen. Tja, ist eben so wie bei der Musik: Nur noch DSDS. Den Rest müsste ich ja suchen. Allerdings ist das tatsächlich ein Problem: Die Frauen, die ich kenne, die GERNE Pornos schauen, haben oft nur eine zufällige Quelle im Internet oder zwei, drei Pornos auf der Festplatte. Muss eben reichen...

Ich kann allen nur empfehlen, mal selbst einen Privatporno zu drehen und ihn sich hinterher anzuschauen, ob die geforderten Kriterien auch eingehalten wurden.

gSauloiMse


Nochmal alles lesen. Du hast nix verstanden. ]:D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH