» »

One-Night-Stand, eure Erfahrungen

Ga5ner. Kakt us


Blondy,

naja, ich weiß nicht. Von Kontaktanzeigen halte ich nicht viel... meinst Du denn das könnte tatsächlich funktionieren?

brlon^dy33?3


Blondy,

naja, ich weiß nicht. Von Kontaktanzeigen halte ich nicht viel... meinst Du denn das könnte tatsächlich funktionieren?

Grüner Kaktus

ich habe keine Ahnung, da ich damit keine Erfahrungen gemacht habe!

Vielleicht einfach ausprobieren!

Gyzner $Kaktxus


Mal sehen..... ich stehe nicht so auf Anzeigen. Außerdem lässt meine Lust auf Sex immer mehr nach.

bilondsy33x3


Mal sehen..... ich stehe nicht so auf Anzeigen. Außerdem lässt meine Lust auf Sex immer mehr nach.

Grüner Kaktus

Mag auch keine Anzeigen!

Die Lust läßt nach?? Bist du dir sicher? ;-D

GArünuer CKaktuxs


Ja, ganz sicher. Glücklicherweise :-) Trotzdem ist (leider) noch genug da und deshalb schreibe ich in solchen Fäden mit :=o

b.lond5y3/33


ach so okay!:=o ;-D

T6auru/s78


Ich muss ehrlich sagen - wenn ich nur Sex wollte und nicht mehr würde ich zu einer Hure gehen. In einem Bordell hat man große Auswahl und man spürt, bei wem man sich eingeladen fühlt und bei wem nicht. Dadurch, dass es von vornherein ein Geschäft ist, wahrt man die nötige Distanz und es hat keine Auswirkungen auf das soziale Umfeld. Der Sex selbst ist schön, davor und danach ist der Kontext geschäftlich und es gibt Nähe nur während des Aktes.

In freier Wildbahn wäre für mich ALLES nah - und das ist mir zuviel, wenn es nur um Sex gehen soll und nichts weiter. Ein ONS wäre mir einfach zu intim - zuviel Nähe für eine Flüchtigkeitsbekanntschaft.

Gruß,

Taurus

bkar_fusdslaNeufexr


Ich meine, bei einem ONS ist doch alles schon vorher klar, es wird aus Geilheit einmal gepoppt und das war es. Ob es nur eine Nummer ist, oder ein ganzes Wochenende durch ist da unerheblich.

Gewisse Höflichkeitsformen sollte man schon einhalten, ein nettes Danke und ähnliches gehören wohl dazu. Und ich hab auch immer die Telefonnummern ausgetauscht - klar, einen ONS kann man ja auch mal wiederholen ;-)

Gxrünear Kxaktus


Bordell?

Nein.

Wenn Sex nicht absolut freiwillig erfolgt, d.h. wenn er nicht allen Beteiligten Spaß macht und alle Beteiligten ihn wollen, habe ich keine Lust dazu. Ich will nur mit einer Frau schlafen, die dies auch mit mir will

-~UnschulKdsengelx-


alter Frauenversteher :-p

G`rüne(r Kakxtus


Heee.... das "alt" verbitte ich mir aber :-/ ;-D ;-D ;-D

K\atat{onixa


geht man für einen ONS zu sich oder zum anderen nach Hause?",

Meistens zu der Wohnung die näher an der Lokalität ist, in der man sich befindet. Wenn beide gleich gut/schlecht zu erreichen sind, dann ist es mir lieber wenn wir zu ihm gehen. Mag den Gedanken nicht, dass der Mann weiß wo ich wohne.Könnte ja auch ein Triebtäter sein oder so...Und vor allem kann ichdann jederzeit gehen.

wie viele Kondome nimmt man selbst mit

3 Kondome in jeder Handtasche. Würde mich bei sowas nie auf andere verlassen. Es gibt aber Pluspunkte wenn er welche mithat.

wann geht man? Danach? Erst morgens?",

Ich geh immer erst morgens. Das hat aber nichts damit zu tun dass ich bei dem Mann einschlafen will sondern einfach damit dass ich so ein Morgensex-Fan bin.

was sagt man, wenn man geht

Ich würde nie auf die Idee kommen mich für den Sex zu bedanken. Aber wenn ich einen guten Tag habe bedanke ich mich beim Gehen für den Kaffee. Und dann verabschiede ich mich ganz klassisch.

"was machen, wenn der ONS jemand ist, den man garantiert wiedersieht?"

Ach, das ist unterschiedlich. evtl. widerholen und ansonsten zumindest SmallTalk halten. Bin aber nicht begeistert davon wenn ich Menschen an der Uni begegne welche ich bereits nackt gesehen habe. Lässt sich aber nicht richtig vermeiden. Also souverän drüberstehen.

"soll man sich währenddessen Gedanken über seine Problemzonen machen oder einfach sch*** drauf denken?"

Auf jeden Fall darauf scheißen.

Tauscht man Nummern aus?"

Unterschiedlich.

Meldet man sich danach?"

Ich habe mich eigentlich nie gemeldet. Und wenn es die Männer getan haben , bin ich je nach meinem Begeisterungsgrad ans Handy gegangen oder eben nicht. Das mit dem nicht ans Handy gehen empfiehlt sich nicht bei Kandidaten die in deiner Vorlesung sitzen oder mit dir arbeiten

Was erzählt man den Personen, die einen am Abend vorher mit der Person haben gehen sehen?"

Den besten Freundinnen erzähl ich viel davon.Jedoch nur Gutes. Wenn der Sex schlecht war halte ich meistens einfach die Fresse aber mittlerweile haben sies mitgekriegt dass ich nach schlechtem Sex sehr schlecht gelaunt bin.Bei anderen Menschen grinse ich meistens nur dreckig.

Mein persönliches Highlight bei ONS war aber eigentlich immer das morgendliche Heimstolpern mit ner kaputten Strumpfhose und verwischtem Make-Up. Und richtig gut ging es mir erst wenn ich dann in diesem Aufzug zwischen Schulkindern und der arbeitenden Bevölkerung in der U-Bahn gesessen habe. Ach... x:)

Gmrüne[r #Kaktxus


Und richtig gut ging es mir erst wenn ich dann in diesem Aufzug zwischen Schulkindern und der arbeitenden Bevölkerung in der U-Bahn gesessen habe

;-D ;-D ;-D

TVauru{sx78


@ Grüner Kaktus,

barfussläufer

Ja nun, jedem das Seine.

bei mir ist es so, dass gerade diese "Höflichkeitsregeln", nett sein und so, dass ich das entweder nur können würde wenn ich ein Geschäft mit einer Hure abschließe oder aber wenn ich wirklich was von jemand will - Liebe und Beziehung.

Bei der Hure ist es durch den Geschäftsvorfall wirklich "nur" Höflichkeit, aber ein bisschen Gefühl ist auch dabei. Bei einer Frau auf freier Wildbahn wäre aber alles echt. Berühren, in die Augen schauen, miteinander lachen - das ist bei mir reserviert für Liebe UND Sex - es käme mir irgendwie wie Verrat vor, sowas mit einer Frau nur des Sexes wegen zu machen, die übermorgen genauso dasselbe imt einem anderen macht und ich hab dann auch keinen Kontakt mehr mit der.

Ich kann nicht die Körpersprache der Liebe nur zum ficken benutzen. Dazu ist mir das zu schade. Ich baue keine Nähe zu einer Frau auf, um danach so zu tun als hätte man zufällig in derselben Schlange beim Edeka gestanden und sonst nix gemeinsam.

Ist halt eine Typfrage. Ich bin nicht so ein Typ. Wenn ich eine Frau scharf finde, dann will ich auch irgendeine Form von Beziehung. Aber kein Fick-und-Weg.

Und was den freiwilligen Sex angeht hab ich mich dazu ja auch schon geäußert. Huren sind Frauen wie alle anderen auch. Man spürt, wenn man von einer eingeladen wird. Und es ist auch möglich, schönen Sex zu haben. Der Geschäftsvorfall hilft dabei, dass es eine zeitlich beschränkte Zeit der Nähe gibt, und davor und danach ist man höflich, respektvoll und hat den richtigen Abstand zueinander.

Ich kann nichts schwarz auf weiß beweisen. Aber wenn ich mir einer Sache sicher bin, dann dass ich aus Erfahrung weiß, wann eine Frau innerlich ja zu mir sagt und wann nicht. Von daher glaube ich eher nicht, dass eine Frau unfreiwillig Sex mit mir hat. Da würde ich nicht mal selber einen hochkriegen. Ich bin nicht so einer, der sich an der Frau vorbei sein Späßchen holt. Das kann ich gar nicht.

Wer ONS gern macht und kann - soll er/sie doch. Hab ich gar kein Problem mit. Ich kann auch die Lust und die Neugier nachfühlen. Mein Ding ist es halt trotzdem nicht.

Gruß,

Taurus

Fsels


Wenn Sex nicht absolut freiwillig erfolgt, d.h. wenn er nicht allen Beteiligten Spaß macht und alle Beteiligten ihn wollen, habe ich keine Lust dazu. Ich will nur mit einer Frau schlafen, die dies auch mit mir will

DEN Satz hätte ich genauso schreiben können. Gehört hier zwar nicht hin, aber musste noch einmal erwähnt werden ;-D :)^

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH