» »

Gleitgel auf Wasserbasis oder Silikonbasis besser?

l<altixla4 hat die Diskussion gestartet


Hey

Ich stöber grad so ein bisschen im I-net und wollte ein Gleitgel/-creme bestellen. :=o

Und frag mich ob es besser ist welche auf Wasser-oder Silikonbasis zu verwenden ???

Meine FA meinte letztens ich habe eine etwas dünne Haut da unten und nun frage ich mich halt was besser ist und was länger "flutscht" wenn man das so sagen darf ;-D

(Kondome verwenden wir nicht,ich nehm die Pille)

Ja wäre ganz nett eure Meinung zu hören,ich wollte heute Abend dann mal bestellen

Lg @:)

Antworten
l6alixla4


schiiiieb ;-)

YYElgectrxa


Ich finde Gleitgel auf Silikonbasis besser, weil es nicht so schnell austrocknet. *:)

l~a[lilUax4


das ist mir auch wichtig=)

WLo_lfgMang


Silicon ist besser! (Das ist hitzebeständig! :-p ) Davon abgesehen erzeugt es ein angenehmes Gefühl und es trocknet nicht - was ja erwünscht ist. Es gibt teure Siliconöle und billige. Die billigen tun es genauso. ;-)

APloatariielxl


Kommt auch immer ein bisschen drauf an, was man genau damit machen möchte. Bei einigen Spielzeugen z. B. ist Silikongleitgel nicht unbedingt die richtige Wahl, weil es das Material schädigen kann. Steht dann aber meistens dabei, welches man da am Besten nehmen sollte.

KDormny86


Achja diese Frage hab ich mir auch schon 1000 mal gestellt Silikon- oder Wasserbasis. Ich hab schon jede menge ausprobiert und muss sagen Silikon ist nicht gleich Silikon und Wasser ist nicht gleich Wasser. Die sind meistens sehr unterschiedlich und ich denke man kann nicht alle über einen Kamm scheren. Jedoch lässt sich, denke ich grundsätzlich sagen, billige Gleitmittel auf Wasserbasis sind die denkbar schlechte Wahl. Die Silikonbasierten sind meistens auch etwas teurer. Ich persönlich finde das Wasserbasierte von Pjur (giebt es noch nicht soooooo lange auf dem Markt) wirklich am besten. Es ist zwar sehr teuer, aber dafür sehr ergiebig und eignet sich sowol für GV, AV als auch zur Mastubation mit oder ohne Toy hervorragend. Was mir besonders gefällt ist dass es wirklich überhaupt keine Rückstände hinterlässt nachdem es in die Haut eingezogen ist bzw. sich verflüchtigt hat. Also ich dieses Produkt wirklich nur weiterempfehlen und würde ansonnsten ein hochwertiges auf Silikonbasis empfehlen wobei es immer etwas darauf ankommt was man damit machen will. Wenn ich da gerade an die Mastubatoren (für Männer) denke, bis son ding richtig flutscht braucht man ne ganze Menge Gleitgehl/mittel dafür würde ich jetz nicht gerade son besonders hochwertiges wo 100ml 15 oder 20€ kostet nehmen. Am besten selber mal im Sexshop verschiedenen experimentieren Probefläschchen.

Wholofgaxng


l im Sexshop verschiedenen experimentieren Probefläschchen.

ui!! Geht das? |-o

K%ornyx86


Am besten selber mal im Sexshop verschiedenen experimentieren Probefläschchen.

Am besten selber mal im Sexshop verschiedenen Probefläschchen experimentieren

KVor9ny86


So sollte es heissen

W<olfIganxg


:-D :-D Ja, ja, das habe ich schon verstanden. Ich stelle mir nur gerade das Experimentieren vor: |-o Ob da die Vekäuferin mithilft? Muss man da seine Partnerin selbst mitbringen? Könnte man andere Kunden um Rat und Tat fragen? ]:D ]:D

K,ornyx86


nee......... aber wenn man das zeugs mal auf den Händen hat kann man es denke ich schon mal etwas einschätzen und merkt gleich wie schnell es einzieht, wie ergiebig oder viskos es ist. Auch der Geschmack oder ein unangenemer (oft künstlicher) Geruch finde ich echt schei.... In nem guten Sexshop bekommt man in der Regel (zumindest als guter Kunde) beim Kauf oder aber auf Nachfrage duzendweise so kleine Probepäckchen mit die man dann selbstverständlich zu Hause ausgibig auf Herz und Nieren testen kann.

NYico144h4#82


Also ich finde die auf silikonbasis bedeutend besser. Wobei auch dort hat es underschiede. gib besser etwas mehr aus dann hast du etwas rechtes. Beim silikonbasis benötigst du auch weniger aufs mal.

Ich benütze es vorallem für anal und da meint frau jeweils für sie sei es schöner mit silikonbasis weil fliutscht besser und länger und klebt in der regel auch weniger.

D~iCe:Gräxfin


Ich hole den Faden jetzt noch mal hoch...Ich überlege nämlich auch gerade was besser ist, Vorteil/Nachteil von Silikon oder Wasser. Sind die Gleitmittel auf Silikonbasis auch kondomverträglich? Welche Sorten von Gleitmittel könnt ihr so empfehlen? Eines was vielleicht auch sensitiv ist, also "hautschonend" für die Frau ;-) ..

*:)

QXuinDtuxs


Kommt drauf an, wozu man das Gleitgel braucht. Wenn du es für Vaginalverkehr brauchst, kommst du mit nem Gleitgel auf Wasserbasis gut über die Runden. Wenn du es für Analsex brauchst, ist Silikongel das geeignete, da es quasi mit sehr wenig Schmiere sehr lange gleitfähig ist. Was bei Gel auf Wasserbasis in dem Fall nicht so passt, da man immer wieder nachschmieren muss und das ist halt mMn nervig.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH