» »

Spontanes Küssen und Mundgeruch

BheDrndS40 hat die Diskussion gestartet


Ich wollte mal fragen, wir es so im allgemeinen mit dem "Mundgeruch" ist, wenn man jemanden küssen will.

Warum ich frage: Ich habe neulich bei einem Film gesehen, dass ein Mann nach einem langen Arbeitstag alleine im Büro saß und dann kam unerwartet noch seine sekretärin rein. Sie begannen sich zu küssen und auch alles weitere ;-D

Dabei hab ich mir folgendes überlegt: Wenn ich es drauf anlege mit einer Frau zu schlafen oder eine Verabredung habe, dann ist das ja kein Problem. Aber wenn ich nun echt den ganzen Tag unterwegs war und meine Frau plötzlich Lust auf Sex hätte, wie sollte man da vorgehen?

Blöde Frage, ich weiß - aber oft muss einen Blöden geben, der sich traut so eine Frage zu stellen

Antworten
m@elliebexllie


also wir küssen uns auch abends nach einem langen Tag und mir ist noch nie aufgefallen, dass es unagenehm gerochen hat. Klar kommts vor, wenn man mittags z.B. griechisch Essen war mit viel Knoblauch, dann küsse ich auch nicht so gerne, ohne vorher nochmal Zähne zu putzen, oder was ich gar nicht mag, ist Zwiebelgeruch :|N, aber dass ich ihn dann nicht küssen würde, wenn er vorher sowas gegessen hat, also so ist es auch nicht.

Was ich weniger gerne mag, ist Knutschen nach dem Aufwachen morgens, da möchte ich persönlich lieber vorher Zähne putzen ( wenns möglich ist) , da fühl ich mich einfach wohler.

L#ink*shärn6derin8x5


nachm döner würd ich auch meinen partner nicht küssen wollen^^ aber wenn man vorher was neutrales gegessen hat vielleicht salat oder was weiss ich schmeisst man sich nen kaugumi rein und dann ist doch alles ok. nachm aufstehen finde ich s auch unangenem.

Ajchaim Grabxbe


Naja, morgens riecht's schon komisch, aber wenn man einmal dabei ist, dann ist das auch nicht mehr so schlimm, abhängig davon wie man Küsse empfindet. Für das Erlebnis eines wunderbar feuchten Kusses sehe ich auch über seltsame Gerüche hinweg, dann überstrahlt sozusagen das Erlebnis den olfaktorischen Reiz.

Achim

s@unJsext82


Gerüche sind für Frauen schon meist sehr ausschlaggebend,... Wenn mein Ex Mundgeruch hatte, was er oft hatte, dann wollte ich ihn beim Sex weniger küssen, weil es schon unangenehm war. Dabei ist doch grad das Küssen das schöne am Sex.

Wie handhaben? keine Ahnung... immer die Zahnbürste dabei haben oder zumindest nen Kaugummi... ???

Wenn man schon weiß, dass es eventuell zum "Akt" kommen könnte, eher auf Zwiebel, Knoblauch, und ähnliches verzichten!!??

Manche Leute haben von Natur aus mehr oder weniger Mundgeruch, sich mal selbst diesbezüglich unter die Lupe nehmen und wenn man jemand ist mit viel Mundgeruch, dann mal beim Zahnarzt ne Mundhygiene machen lassen oder sonst was :-)

Und wenn wir gleich mal beim Thema Gerüche sind:

Wenn man weiß, heute könnte es zum Sex kommen: Bitte Schwanz bzw. Muschi waschen, denn Oralverkehr ist nicht auszuschließen! Mich würde das sehr stören, wenn ich nicht gewaschen wäre, und ich hab auch schon erlebt, dass ER nicht gewaschen war, es roch sehr nach Urin.

]:D ]:D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH