» »

Was soll man beachten, bevor man Sex ohne Kondom hat?

_=T:imoxn_ hat die Diskussion gestartet


Hallo,

mich würde interessieren, was man generell beachten sollte, bevor man ohne Kondom Sex hat? Mir fallen da momentan nur 2 Dinge ein, die man beachten sollte:

1) Ein HIV-Test , den beide Partner machen sollten und erst wenn bei beiden der Test negativ ist, kann man über Sex ohne Kondom nachdenken.

2) Schwangerschaftsverhütung, zb dadurch dass die Frau die Pille nimmt.

Gibt es sonst noch was, das man tun sollte bevor man Sex ohne Kondom hat?

Wie schaut es mit anderen Geschlechtskrankheiten aus, die ohne Kondom übertragen werden können? Sollte man sich auf alle anderen Geschlechtskrankheiten auch testen lassen, bevor man Sex ohne Kondom hat?

Freue mich auf eure Antworten.

Lg

Timon

Antworten
t*sun)amvi_xxe


Vielleicht mal mit dem Hausarzt über dieses Thema reden.

Hepatitis ist evtl auch ein Thema...

H'aZse


[[http://www.netdoktor.de/Krankheiten/Geschlechtskrankheiten/ Infos]] über sex. übertragbare Krankheiten

_;Timko@nZ_


Habe mich gerade über einige sexuell übertragbare Krankheiten erkundigt, das ist echt Wahnsinn dass es sooo viele davon gibt, das hätte ich echt nicht gedacht.

Um sich vor allen sexuell übertragbaren Krankheiten zu schützen, müssten beide Partner ja bei jeder Krankheit einen eigenen Test vorher machen bevor man ohne Kondom Sex hat.

Aber ich glaube kaum, dass sich jedes Paar auf alle möglichen sexuellen Krankheiten testen lässt bevor sie ohne Kondom miteinander schlafen oder täusche ich mich?

Wie macht es ihr? Schläft ihr immer nur mit Kondom oder lässt ihr euch vorher auf alle möglichen sexuellen Krankheiten testen?

tOsZuncamZi_,xe


nur mit Kondom, aus gegebenem Grund ;-)

Asleo$nor


Wenn alternativ verhütet wird:

Es wird ja meistens mit der Pille verhütet. Da sollte dann unbedingt beiden bekannt sein wie man sich im Falle des Falles zu verhalten hat (Pille ausgekotzt, Durchfall, Vergessen, wechselwirkende Medikamente, usw)

Wenn man auf die Pille zurückgreifen möchte sollte man sich außerdem bewusst sein das das kein Bonbon ist und es Faktoren gibt die gegen eine Verschreibung sprechen. Im eigenen Interesse sollte man ab einem bestimmten Alter, bei Vorerkrankungen oder wenn man raucht auf hormonelle Verhütung verzichten.

Nwala8x5


Hepatitis bin ich geimpft und HIV haben wir testen lassen.

HPV haben wir nun beide, aber da hätt ein Test ja auch nichts dran geändert.

M}iky+mauxs


Hepatitis bin ich geimpft

Aber nicht gegen Hepatitis C....

Ich würde mich/meinen Partner auf jeden auf Hepatitis B+C, HIV, Chlamydien, HPV und Syphillis testen lassen (hab ich was wichtiges vergessen?).

CMhi-ldof>Lilixth


Bitte bitte jetzt nicht falsch verstehen, ich stimme dem genannten vollkommen zu. ABER : ne deftige Blasenentzündung oder noch schöner, ne Nieren-Becken Entzündung kannst vom Sex auch mit Kondom kriegen :-o

Schwanger werden kann mann, wenns ganz blöd läuft auch bei richtiger Anwendung der Pille (z.B. dann wenn man nicht weiss dass man die Pille nicht verträgt...)

Beim Küssen kann man auch ne Grippe kriegen...

Ja klar, HIV-Test, Hepatitis, u. weiteres oben schon genanntes testen lassen ist unbedingt empfehlenswert

Aber ich denke in ner längeren, ehrlichen Beziehung ist Vertrauen dann doch noch zumindest gleich bedeutsam wie die "Was ich alles hab Impfen-lassen und wie-gesund-ich bin-Akte" :-)

Ich will Sex ohne Schutz hier keinesfalls verherrlichen und schon gar nicht empfehlen. Ich denke nur dass ich vor lauter Kopfschmerz-kriegen vom lauter darüber nachdenken was ich noch alles testen lassen müsste und was ich evtl. für Krankheiten haben könnte wohl kaum noch Lust auf halbwegs spontanen Sex haben würde :-/

A&leornoxr


Also ich kann spontanen Sex mehr genießen wenn ich sicher sein kann das mein Partner mir keine unerwünschten Untermieter anschleppt.

;-)

NFalax85


HPV

Die Tests sind nicht sicher und auch wenn er positiv ist - was will man dagegen tun? Nie Sex haben?

Der Virus bleibt für immer, knapp 80% aller Menschen tragen ihn und wirklich gefährlich ist er auch selten.

Mit HPV verhält es sich ähnlich wie bei Herpes - und würde man den Partner von dannen ziehen lassen nur weil er Herpes hat?

ist es low-risk - findet eine Übertragung sowieso statt - auch mit Kondom

ist es highrisk - kann man sich ebenfalls mal anstecken, und spätestens beim Kinderwunsch muss mans ja wohl eingehen.

Für eine Partnerschaft sollte HPV also nicht wirklich ein Stolperstein sein ... wenn das so wäre würde sich unsere Partnerwahl drastisch einschränken :=o

Nmala{85


Ich denke nur dass ich vor lauter Kopfschmerz-kriegen vom lauter darüber nachdenken was ich noch alles testen lassen müsste und was ich evtl. für Krankheiten haben könnte wohl kaum noch Lust auf halbwegs spontanen Sex haben würde

Den Gedanken machst du dir doch nur einmal - dann hast du Ruhe davon und kannst entspannen.

Da kenn ich wesentlich mehr die sich dann nach 3 Jahren auf einmal fragen "Oh mein Gott vielleicht hab ich HIV"

C;hildoBfLilPith


@ Nala85

ich kenn genügend Leute die sich diese Gedanken jedesmal wieder aufs neue machen. Trotz Tests...

darum ging es mir, da etwas entspannter zu sein. und nochmal : Testen lassen, ja.

NAalxa85


ich kenn genügend Leute die sich diese Gedanken jedesmal wieder aufs neue machen. Trotz Tests.

würd ich mir machen wenn der Partner vielleicht nicht treu ist - aber dann hilft mir auch kein Test mehr - dann fliegt er raus ;-D

CXhil~dofLi lith


Weise Entscheidung ;-)

ich klink mich hier mal wieder aus :=o

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH