» »

Drang zum Sex und Selbstbefriedigung ... Kann man das stoppen ??

P\an\os\PIMxP hat die Diskussion gestartet


hey leute

ist es eigentlich möglich seinen sexuellen / sex - Drang abzuschalten!

Sagen wir man denkt sehr oft an Sex und befriedigt sich auch fast täglich selbst (mit Porno´s) .

Will das aber nicht mehr . .. .

Reicht es die Selbstbefiredigung und das Porno anschauen zu stoppen, wird man dann weniger versaut nach der zeit ?

Komische Frage ich weiß, aber vll kann ja doch jemand erfahrungen oder sein senf dazu geben, und wenns jemand nicht versteht was ich meine bzw will einfach fragen !

diese frage beschäftigt mich schon länger :)z

Antworten
BratIonRo$ugde


Ist wahrscheinlich ein Ventil. Ich kenn mich damit nicht so aus, aber vielleicht muss man ja nur ein anderes Ventil finden (z.B. Sport?)

Dass man so den ganzen Trieb abschaltet ist unwahrscheinlich, aber vielleicht mindert ihn sowas ja ein bisschen. Wobei ich auch nicht weiß, warum man seinen Trieb ausschalten sollte :)

C^olcNhicixn


Wieso willst du das denn überhaupt abstellen?

Ist dochnicht schlimm... Hat auch mmn nix mit versaut zu tun!

Ganz abstellen können wirste das sicher nicht, wäre auhc unklug (aus biologischer sicht betrachtet ;-) ) und doch auch schade! Was meinst du denn damit "weniger versaut"?

Als versaut verstehe ich schweinische zweideutige sprüche und sowa s:D Oder meinst du eher notgeil? ;-)

Solang du nicht unerlaubt über Mädels herfällst ist es doch nun echt nich schlimm ;-)

PFa<nosDPIMxP


nein, ich fall keine mädchen an ^^

bin jetzt 2 jahre mit meiner freundin zusammen und sie will nun kein sex mehr mit mir .

mal auf jeden fall viel weniger, wir hatten anfangs täglich, dann nur noch 1 mal in der woche und und seit 2 monaten gar kein sex mehr !

ich will sie nicht unter druck setzen, doch bin ich sehr oft spitz auf sie.

gerade beim kuscheln, massieren etc vergess ich mich manchmal und werd dann auch meistens frühzeitig abgebremst .. von ihr ... scheiß gefühl !

ich befriedige mich schon sher oft selbst damit ich nicht so oft auf dumme gedanken komm, aber ist doch nicht so einfach .

jetzt will ich eben wissen ob man das gane nicht irendwie doch mindern kann, mfg

C[ol2c1hicixn


Hast du mal mit deiner Freundin darüber geredet warum das so ist? :/ Hört sich ja schon was traurig an.. also nich tnur für dich, sondern auch für sie!

Finde es ja süß dass du Rücksicht nimmst auf sie, aber vllt hat das ja nen Grund dass sie keine Lust mehr hat?

Vllt hlft es tatsächlich sich durch Sport auszupowern... Muss aber nicht sein, mein Freund meinte er sit nach dem Sport besonders scharf ^^° Aber einen Test ist es wert!

Trotzdem: redet mal drüber und forsche nach!

PIanosPI1MxP


ich kenn den Grund schon

ich war mal, peinlicherweise im Puff ... scheiß aktion, weiß auch nicht warum ich das gemacht habe . wir waren natürlich noch nicht zusammen, seit ich ihr es erzählt habe wider ich sie wenns um sex geht , etwas an, was auch nachvollziehbar ist

sie sagt sie muss sich jedes mal vorstellen das ja in den puff meist nur ekelhafte typen und welche dies voll nötig haben in puff gehen,

mir ist das halt voll peinlich und unangenehm ..

ich würde es so gerne rückgängig machen, aber das geht nicht, und wie soll ich das entschuldigen. also ich find es nachvollziehbar das sie weniger lust auf sex mit mir nun hat

darum frag ich ja wie ich mich in zukunft besser kontrollieren kann, ich weiß es nämlich leider nicht

xapunxkt


willst du wirklich nur wegen deiner freundin auf dauer zurückstecken? meinst du nicht, dass dich das bald gänzlich frustriert?

ich glaube, du hast die falsche freundin. sex ist zwar nicht alles, aber es macht doch einen großen teil einer funktionierenden beziehung aus. oder sehe ich das falsch?

P]anos2PIMZP


das mag schon sein das es dazu gehört, wir werden auch wieder sex haben, denk ich !

aber bis dahin muss und will ich mich eben zurückhalten !

ich weiß nur noch nicht wie

P+anosxPIMP


wie wozu ? aus rücksicht ! aus liebe ! als entschuldigung vll auch

CAhildojfL]ilith


Lieber Panos....das Problem an der Sache ist, dass dein Problem nicht das eigentliche Problem ist...

Klar, ist ne saublöde Situation, gerade wenn man sich liebt, für dich und für deine Freundin.

Schraub deine Lust nicht wegen ihr zurück, dass kommt auf dauer (glaube mir!) auch nicht gut.

Ihr müsst reden, klären wie's in eurem Sexleben weiter gehn soll, wass sie sich vorstellt, wie's für dich aussieht...reden reden reden.

Egal was dabei rauskommt. Seine Bedürfnisse aus Rücksicht nicht ausleben zu können kommt nicht gut. Sie zum Sex "zwingen" natürlich auch nicht. Aber Sexualität gehört nunmal einfach zu ner intakten Beziehung dazu. Es muss für euch beide stimmen, ihr müsst zusammen einen Weg finden.

Verstehst du was ich meine? Es ist wirklich ein wahnsinnig lieber Zug von dir, dich ihr zu liebe zurück zu halten, aber ich bin davon überzeugt dass man in ner Beziehung seine Gefühle/Bedürfnisse ansprechen muss.

Du scheinst so viel Verständnis für deine Freundin zu haben, da sollte sie doch auch etwas auf dich zugehen können (dass muss ja nicht unbedingt gleich sofort Sex sein).

Vielleicht hilft dir mein Beitrag ja einwenig..wenn er dich noch mehr verwirrt, einfach nachfragen :-)

Lg

PYaNnosePIMP


ja, das es für immer nicht geht ist mir auch klar

aber ich denke mal wenn ich sie jetzt einfach mal eine zeit lang sex technisch in ruhe lasse läuft es irgendwann wieder besser

ich verstehe sie ja auch, die vorstellung was ichj getan habe ekelt mich ja selbst auch.

CRhil2dofDLilixth


Wenn du sie sex-technisch in Ruhe lassen kannst und damit glücklich bist - da spricht nichts dagegen.

Ich hab dich aber so verstanden, dass du ziemlich geladen bist und dir Schuldgefühle machst weil's so ist...

Lass sie für ne Zeitlang in Ruhe und machs dir selbst...wär auch ne Möglichkeit

(will doch nur ganz lieb helfen versuchen :°( ;-) )

PcangosPIxMP


ich weiß doch !

ich will nur nicht das meine freundin denkt das ich es soo nötig habe,

ich mein ich war schon im puff einmal, ich weiß echt nicht warum ich das getan habe !

und wenn ich sie jetzt noch übermäsig im bett befummel hab ich angst das sie mich als notgeilen abstempelt .

sie war schon sauer genug als sie davon erfahren hat ... seit dem wurde es bei uns im bett auch ganz schnell stiller, ...

was würdet ihr den tun ??

C(hilMdofL~ilith


ich kann mich da nur wiederholen : miteinander reden.

Dass du im Puff warst ist - wieso auch immer- passiert. Rückgänig machen kannst du das nicht, besonders klug war's bestimmt auch nicht, aber aus meiner Laien-Psychologischen-Sicht würd ich sagen, es bringt nichts sich über das, was passiert ist Gedanken zu machen. Wichtig ist, nach vorn zu schauen. und das geht nur - ich weiss ich wiederhol mich- mit reden.

ps: was jeder andere in deiner Situation tun würde sollte dir egal sein. du sollst damit zufrieden sein was du tust - deine eigene Lösung finden. Viel Glück und Erfolg dabei!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH