» »

Haben "kurvige" Frauen noch eine Chance auf Affären etc.?

p{ummel2x009


ich glaube Du machst Dir zuviele Gedanken....

hast doch eine normale Größe.....

x$Hooneyxx


Naja, also ich finde nicht dass ich noch eine "normale" Figur habe.

Wenn man die passende Kleidung trägt ist es okay, aber es fällt schon auf dass ich was zu viel auf den Rippen hab!

t{oBm300x1


ich könnte mir vorstellen, daß man da durch Figurtraining einiges machen kann... es gibt in den Fitness-Studios Kurse "Bauch-Beine-Po" in denen man (je nach Häufigkeit des Trainings) einiges wettmachen kann. Es dürfte durchaus drin sein von "unten 42" auf "unten40" zu kommen. Was da also wegtrainiert wird ist Fett (sorry). Dann kann man durch gezieltes Training einiges für den Oberkörper tun, die Arme den Rumpf, so daß im Körper wieder eine Balance hergestellt wird. Also oben und unten eine Konfektionsgröße. Das nur mal als Denkanstoß. Darf ich mal höflich nach Deinem Alter fragen?

Was die "Kerls" betrifft: Klar, das finde ich auch nicht gut, sich dann so aus dem Staub zu machen. Denk' mal drüber nach, vielleicht kommen ja auch noch Äußerungen von anderen Nutzern, bin mal gespannt...

Gruß

Tom3001 :-)

xgHconeyxx


Son Fitnessstudio kann mir nicht wirklich leisten.. Hab zu Hause nen Crosstrainer und gehe regelmäßig reiten. Nur an der Konsequenz haperts noch ;-)

Bin 18!

TDraqnspoxrter


Na ja, also das sind ja nun wirklich keine Kleider aus der Zeltabteilung.

Da liegt es vielleicht doch eher an was Anderem?

K4ata^tonia


So leid es mir tut das sagen zu müssen aber ich glaube es liegt am Alter deiner Zielgruppe. Ich geh jetzt einfach mal davon aus dass das Männer so um die 20 sind. Und sollte ich mit meiner Vermutung Recht haben, kann ich dir nur sagen, dass, meiner Erfahrung nach, diese Altersgruppe sehr oft sehr darauf bedacht ist was zum Vorzeigen zu haben. Egal ob ONS oder Affäre. Ich hatte zum Beispiel oft das Gefühl im Bett dass sie gern mehr gehabt hätten zum anfassen aber sie ließen sich halt einfach gern mit ner großen, schlanken Frau sehen(unabhängig von ihren eigentlichen Präferenzen). Das hört sich irgendwie bösartig und klischeebeladen an und es trifft sicher nicht auf alle zu, aber zumindest auf den Typ Mann den ich bevorzugt habe (zugegeben: mir ging es nicht um einen tiefen, ausgereiften Geist...). Aber ich denke trotzdem, dass sich mit Ausstrahlung einiges machen lässt und wenn alles nicht hilft kannst du einfach an deiner Figur arbeiten.

Olldm3akn52


Na was glaubst Du wieviele Frauen Modellmaße haben. 50% der Frauen sind übergewichtig und bei den Männern noch mehr. Nein da brauchst Du kene Angst haben den richtigen wirst du schon noch finden.

xYHon<eyx


Es geht mir nicht darum den richtigen zu finden.. Ich will Spass haben, eine Affäre, ne Fickbeziehung oder auch einfach nur One Night Stands.

Der Typ muss dann auch nich super helle sein, die große Kohle verdienen oder sonstwas. Ich will einfach nur jemanden haben mit dem ich das ausleben kann, was ich mir wünsche ;-)

Q2uveen8x8


Aber Zusätzliche Riskikofaktoren schaffen durch Übergewicht, Bewegungsmangel, Rauchen etc. ist m. M. nach schon eine Art soziale Fahrlässigkeit.

fahrlässig vielleicht für einen selbst, aber ansonsten für niemanden! "soziale fahrlässigkeit".... :|N

Q?ue#en8x8


edit: ich kenne übrigens frauen, die zwar ein paar kilos mehr haben, aber trotzdem sehr aktiv sind bzw nicht weniger aktiv wie andere, die schlank sind. auch schlanke können faul sein oder keine lust auf sport haben oder...immer diese verallgemeinerungen... :|N

FAorxtis


fahrlässig vielleicht für einen selbst, aber ansonsten für niemanden! "soziale fahrlässigkeit".... :|N Queen88

Denke mal an die Kostenexplosion im Spitalswesen/Aufwände für Medikamente/Therapien > das wird über Abgaben/Steuern auf alle verteilt. Oder glaubst du, dass die Betroffenen alles zu 100% aus eigener Tasche bezahlen ? Auch die Prämien für eine Privatkrankenversicherung ist eine Mischkulanz aus allen Sparten.

iHchx2009


@ Fortis:

im diesem Therad geht es aber doch eher um kurvige Frauen und nicht um fette Frauen. Oder habe ich da jetzt was falsch verstanden.

Ich selbst würde mich eher als Durchschnitt bezeichen, keine Modelmaße aber auch nicht dick. Mache halt meinen Sport und versuche meine Figur zu halten. Bei den Männern habe ich schon erfolg, auch wenn ich keine Modelmaße habe. Ich glaube einfach eine Frau die was aus sich macht und ein hübsches Gesicht hat und auch noch gut flirten kann braucht keine Modelmaße ;-D.

mfartwinfa00x7


xHoneyx

also wenn ich sowas bescheuertes lese.

du bist ja wohl alles andere als dick,ergo liegt es an dir und nicht an deiner figur.

also zum "spaß" haben findet sich immer was un ich hab ne kleider größe die nur geringfühgig größer ist als deine. ;-D

50/52

lg

c ora x66


hi honey

ich glaube, dass problem ist, dass du ein problem mit dir hast. deine konfektionsgröße ist ja nun wirklich nichts außergewöhnliches. wenn du von "passender kleidung" sprichst, meinst du wahrscheinlich kleidung, die deine problemzonen kaschiert. völlig in ordnung, soweit. wer würde das nicht tun? aber zuviel verstecken, erweckt halt den eindruck, dass man was zu verstecken hat. und wer was verstecken muss ist unsicher und strahlt das auch aus.

also, bitte nicht die rundungen komplett verstecken, dafür lieber deine vorteilhaften partien voll zur geltung bringen. du musst dich selbst mögen, wenn du in den spiegel schaust, wieso sollten es sonst andere tun. ob du dich nun mit dir wie du bist arrangierst und das beste daraus machst oder eben den pfunden gezielt zu leibe rückst, ist egal. hauptsache du bist mit dir zufrieden und strahlst es aus.

wenn du männer fragst, bekommst du so viele unterschiedliche antworten. die einen wollen sich nicht an knochen stoßen, finden etwas mehr fülle erotischer und genussfähiger. andere stehen auf schlank und wieder andere wollen xxl, mehr busen oder mehr po. und weißt du was? wenn es zur sache geht und du einfach du selbst sein und dich total fallen lassen kannst, interessiert es die allerwenigsten, dass du nicht so ganz ihrem beuteschema entsprichst. kaum einen stört eine speckfalte oder ein knochen. viel wichtiger ist ihnen, dass du dich dabei wohlfühlst. dazu brauchst du aber eine gewisse selbstsicherheit und die meine ich bei dir zu vermissen.

das ist so meine idee, warum es mit den männern nicht klappt. kann aber sein, ich irre mich.

lg

x7H_onBeyx


Cora:

Vielleicht ist es so.. aber ich finde eigendlich, dass ich sehr selbstbewusst bin!

Ich trage keine Rollkrganepullover oder riesige Jacken, nur eben etwas was meinen Bauch kaschiert und einen Hosenschnitt der streckt un schmaler macht ;-) Ich glaube ich habe kein einziges Oberteil ohne Ausschnitt! Da zeige ich schon was ich habe, war aber schon immer so!

Klar hätte ich gern weniger auf den Rippen aber ich komme auch so ganz gut damit klar! Nur ist mir eben aufgefallen, dass ich in letzter Zeit immer wieder zurückgewiesen werde.

Deswegen dieses Thema ;-)

LG

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH