» »

Ist wirklich jede Frau bi?

K9iraFlein0x7


Obwohl ich bisher - leider, aus mangelnder Gelegenheit - nur mit Männern zusammen war, habe ich mir schon immer mal wieder gewünscht, Erfahrungen mit einer Frau zu machen. Frauen sind für mich erotischer, weicher und damit auch begehrenswert.

dUie rote


ich denke männer wären auch öfters "bi" wenn ihnen nicht von anfang an begebracht wird das schwul sein schlecht ist ...

krass ausgedrückt aber wenn mans von anfang an in die wiege gelegt wird ...

IYch7x3


Öhm...nö...mag ich nicht und will ich nicht!

Also ich finde an einer anderen Frau nichts erotisch oder gar anziehend. Wenn mich dann noch so eine Weiche Frauenhand befingern würde...grrr...nenene!:|N

Gerade das harte, kantige finde ich ja an Männern so unwiderstehlich. Schon zu "schöne" Männer, also jene mit recht weiblichen, weichen Gesichtszügen, sind nichts für mich.

Alles andere hab ich selbst, ich will lieber das ANDERE. ;-D

MHaUx23MxD


Bisexualität ist auch natürlich.

Es ist auch nicht selten, wobei sie Frauen nach außen zu diesem Thema sehr verklemmt geben ... was ich eig nicht richtig verstehe.

Außerdem sind die Männer (laut dem Klischee) auch relativ einfallslos und nur süchtig nach der eigenen Befriedigung, so nach dem Motto: Rein, raus, fertig. ;-)

Ohne jetzt irgendjemandem etwas vorwegzunehmen... xD

Grüße an euch alle!

PS: Übrigens schön wie viele sich hier trauen ihre schon sehr intimen Erfahrungen hier darzustellen, ohne dabei unter die Gürtellinie zu gehen. Kompliment!

Da gibts ganz andere Websiten...

lSum0pie1-8w


Es ist auch nicht selten, wobei sie Frauen nach außen zu diesem Thema sehr verklemmt geben

Naja ich glaub Männer sind da noch weitaus verklemmter als Frauen :)z

iGch2x009


ich glaube auch, dass Männer in dem Umgang untereinander viel verklemmter sind als Frauen untereinander.

Aber obwohl ich zu meiner besten Freundin ein sehr inniges Verhältnis habe könnte ich mir nichts mit ihr Vorstellen. wir haben uns schon 1000 mal nackt gesehen und nichts ist da was mich neugrieg werden lässt. auch kommen in meinen phantasien keine anderen Frauen vor. wenn ich diese Neigung hätte hätte ich sie aber bestimmt schon mal ausprobiert.

V/agaubundxin


Ich bin definitiv NICHT bi. Ich hatte noch nie irgendwelche Neigungen in dieser Richtung obwohl ich mich für sexuell recht aufgeschlossen halte. Eine gute Freundin ist bi, damit habe ich aber kein Problem.

Ein Dreier ist für mich auch nur in der Konstellation MMW denkbar.

Frauen wirken auf mich in keinster Weise erotisch.

T8öffelni


Ich für meinen Teil könnte es mir gaaar nicht vorstelen, jemals auch nur intensiv mit einer Frau zu Knutschen! Küsschen zur Begrüßung oder so ok, mehr geht gar nicht. Nicht, weil ichs an sich abstoßend finde oder so. Sondern einfach, weil es mich persönlich null reizt. Es gibt Sachen, die muss ich nicht haben - das gehört definitiv dazu ;-)

SFüßeFr#üch&t6e


Eindeutig nicht. Ich habe nichts gegen bi aber für mich ist das nichts. Ich spüre da null Regung egal wie "göttlich" die Frau aussieht. Habe mich mit meiner Cousine betastet und in der Schule saß ich zwei Jahre neben einer Lesbe (nicht abwertend gemeint, gerade bei mir hat sie entdeckt, dass sie auf Frauen steht. Mich hat das nicht gestört, denn ich wollte ich von ihr nichts auch wenn sie mir ihre neue Unterwäsche gezeigt hat... ;-D War trotzdem schöne Zeit.

Es gibt Sachen, die muss ich nicht haben - das gehört definitiv dazu ;-)

Sehe ich auch so.

drre`isäu]lexn


Ist ne Scherzfrage, odä ??? ?

guwend|olynxn


Nun las ich in einem Magazin, dass in jeder Frau eine Lesbe schlummert, die nur darauf warrtet geweckt zu werden!

Also das halte ich für kompletten Unsinn. Bei mir hat es jedenfalls nicht funktioniert.

Bue-tt!inax_28


man kann diese Frage nicht verallgemeinern ... ich bin definitiv weder bi noch lesbisch, hatte aber einmal was mit ner Frau und das war unbeschreiblich schön. Ich denk der prozentualle Anteile von Bi Neigung is bei Frauen genauso groß wie bei Männern.

Ich denke eher das is so ne gesellschaftliche Sache ... wenn zwei Frauen in der Öffentlichkeit sich küssen wird das toleriert. Bei Männern kommt der moralische Zeigefinger das is ja bäh ... klingt blöd, ist aber so.

Dazu kommt noch das Frauen untereinander einfach offener miteinander umgehen - bussi hier, mal in den Arm nehmen, usw. Alles Gesten die nix mit Sex zu tun haben, aber wo z.B. Männer eine Hemmschwelle haben

Ekditxion


@ Bettina_28

Wenn du mal etwas mit einer Frau hattest und es sogar "unbeschreiblich schön" fandest, wieso meinst du dann, definitiv NICHT bisexuell zu sein ??? Eine heterosexuelle Person hat jedenfalls keinerlei erotisches Interesse am eigenen Geschlecht.


Zum Thema: Nein, nicht jede Frau ist bi. Straighte gibt es auf beiden "Seiten" - rein heterosexuelle und vorallem auch rein homosexuelle Menschen. Das macht die alle-Welt-ist-bi-Theorie zunichte.

BFettGina_M2x8


@ Edition

egal ob hetero, homo oder bi .. das is in meinen augen keine sexuelle ausrichtung, sondern eine lebenseinstellung.

und ich behaupte klipp und klar von mir das ich nicht bi bin, weil ich keine gefühle zu einer anderen frau entwickeln kann. das was damals vorgefallen ist oder war, das war reiner sex und nix weiter .. das ist einfach so als wenn ich sag mich reizt ein dreier, ich hätte gern was mit nen wildfremden, usw ...

ich denke wenn man die frage anders formulieren würde, also wer ist bi und wer ist bi-neugierig, dann bekäme man garantiert viele zustimmungen auf bi-neugierig ... also in dem fall würde ich auch sagen ich bin bi-neugierig

E\ditixon


@ Bettina_28

ich behaupte klipp und klar von mir das ich nicht bi bin, weil ich keine gefühle zu einer anderen frau entwickeln kann

Du meinst, keine partnerschaftlichen Gefühle im Sinne von Verliebtheit oder so. Aber das interessiert für die allgemeine Definition von "Bisexualität" auch nicht sonderlich. Da geht es, wie aus dem Wort selbst schon abzuleiten ist, um Sexualität. Deshalb finde ich es schwierig, Spaß am Sex mit dem eigenen Geschlecht zu haben, aber angeblich nicht bisexuell zu sein. Freilich kann jeder seine eigenen Definitionen verwenden, aber das erschwert die Kommunikation ungemein.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH