» »

Warum mag ich Nur harten sex?

VkeryS0pecixalK hat die Diskussion gestartet


hallo zusammen,

ich weiß nicht, warum ich so bin, aber ich mag nur harten sex. ich bin w, mitte zwanzig und seit ich denken kann stehe ich nur darauf, dass der mann dominant ist. umso älter ich geworden bin umso schlimmer wurde es. aber auch schon als ich ein teenager war bin ich auf bdsm-websites rumgesurft, ohne jedoch ansatzweise sowas erlebt zu haben. jetzt habe ich schon mehr erfahrung gemacht, habe auch mit meinen ex-freunden recht harten sex gehabt. mein problem: mich turnt einfach NIX anderes an. der mann muss superhart zu mir sein, also mich verletzen, hart rannehmen (alles aber ohne bleibende schäden!) etc. ich kann auch NUR masturbieren wenn ich an sowas denke. NUR das turnt mich an. ich kann keinen normalen sex haben, habe keine normalen fantasien. normal = standard, wie in standardpornos zum beispiel. ich weiß, viele sagen pornos wären sehr hart, aber normale pornos sind mir nicht hart genug. geht das jemandem auch so?

seit ich solchen sex auch habe, haben es alle männer auch total gerne gemacht. nur frage ich mich eben, ob sie es wirklich gerne machen oder nur, um mich zu befriedigen? von selbst sind männer meistens zwar tendenziell dominant, aber nicht so hardcore. meine grenzen sind außerdem noch lange nicht erreicht und ich frage mich, ob ich nicht mal jemanden abschrecken werde. ich frag mich auf jeden fall, warum ich nicht einfach normal sein konnte :(.

lg

leila

Antworten
KIorVn:y86


ich frag mich auf jeden fall, warum ich nicht einfach normal sein konnte

Ach Leila glaub mir es ist normal dass jeder Mensch eben seine Vorlieben hat - Akzeptiere es und steh dazu.

Andere sind eben homo wieder andere stehen auf Kuschelsex.

ob ich nicht mal jemanden abschrecken werde

Jeder hat eben seine eigenen Vorlieben! Beim Sex geht es dann halt darum soviel wie möglich unter einen Hut zu bringen. Das gelingt aber nicht immer.

Lebe deinen Sex aus wie du es willst!

OMdkin |o1


na zumindest hast du schon mal festgestellt, dass du nicht so alleine zu schein seinst mit deinem kopfkino.

wenn du beim nächsten surfen mal nicht nur über die bilder und storys jagst, wirst du feststellen, da gibt es com´s in denen man sichauch darüber austauscht. red doch einfach mal da mit den leuten du wirst fast immer offene gespräche finden, die dir vielleicht die agst vor deiner eigenen sexualität nehmen.

Odin

eGisk#önigixn


was is bei dir verletzen und hart rannehmen?

bei mir ist harter sex oft ersatz für gefühle.

ich hab nur ne fickbeziehung. da leiden halt zärtlichkeiten. dafür liebe ich es etwas härter.

das ist für mich der ausgleich für die fehlende liebe.

wgis%eman8x6


das ist für mich der ausgleich für die fehlende liebe.

super ersatz :(v

such dir doch jemanden, mit dem du beides haben kannst ;-)

e(iskö1nigxin


naja bin nicht beziehungsfähig.

lieber sex als nix.

VGery(SpelcialxK


ich mein mit hartem sex spanking, ohrfeigen, hart rannehmen, demütigen, fesseln...es macht mich einfach nur absolut geil, es ist kein ersatz für liebe oder so. mach das meistens mit einem festen freund.

wTisemaxn86


naja bin nicht beziehungsfähig.

warum??

eOiskönxigin


ok.

e5isBkönhigixn


weiß ich nicht. ist einfach so.

ich steh auf machos mit denen nichts auf dauer möglich ist.

außerdem brauch ich viel freiraum, hab eine feste tagesstruktur und kann es nicht haben wenn da was abweicht.

ich sehne mich nach liebe und zusammenleben.

aber vergraule alle weil ich eingefahren bin im schema.

lebe schon so lange alleine und weiß mitlerweile es wird so bleiben.

außerdem hab ich ein paar macken die sich so besser verbergen lassen.

fYeur?ig


Ich könnte mit dem nichts anfangen, dabei eine Frau zu schlagen, ohrfeigen. Hart nehmen unter dem versteh ich hart und ausdauernd ficken verbunden mit obszönen Worten. Dann gehen manche Frauen ab wie ne Rakete.

g0wendorlynxn


ich mein mit hartem sex spanking, ohrfeigen, hart rannehmen, demütigen, fesseln...es macht mich einfach nur absolut geil, es ist kein ersatz für liebe oder so. mach das meistens mit einem festen freund.

Ja und wo ist das Problem? Ist doch völlig okay, wenn du es so magst, wenn alle Beteiligten damit einverstanden sind.

g[w~enYdol0ynn


seit ich solchen sex auch habe, haben es alle männer auch total gerne gemacht. nur frage ich mich eben, ob sie es wirklich gerne machen oder nur, um mich zu befriedigen? von selbst sind männer meistens zwar tendenziell dominant, aber nicht so hardcore. meine grenzen sind außerdem noch lange nicht erreicht und ich frage mich, ob ich nicht mal jemanden abschrecken werde. ich frag mich auf jeden fall, warum ich nicht einfach normal sein konnte :(.

Warum ist Normalsein denn so erstrebenswert? ;-) Akezeptier deine Neigungen doch einfach und sei froh drüber, dass du immer Männer gefunden hast, die "außergewöhnliche" Sachen genauso mochten wie du.

D!ivixa


gwendolynn schrieb

Ja und wo ist das Problem? Ist doch völlig okay, wenn du es so magst, wenn alle Beteiligten damit einverstanden sind.

Find' ich auch. :)

VerySpecialK, als ich noch jünger war, und wechselnde Partner hatte, habe ich da auch oft drüber nachgedacht, aber als ich meinen Mann kennengelernt habe, hat das aufgehört. Wir haben uns von Anfang an blendend verstanden und unsere sexuellen Vorlieben sind fast 100% kompatibel.

Wir sind jetzt fast 9 Jahre verheiratet und es ist wirklich toll, sich in so einer Beziehung fallen lasen zu können.

c}orak 66


seit ich solchen sex auch habe, haben es alle männer auch total gerne gemacht. nur frage ich mich eben, ob sie es wirklich gerne machen oder nur, um mich zu befriedigen?

eigentlich merkt man, wenn der partner etwas nicht gern macht. in dem bereich sowieso. nimm bspw. spanking. da sollen zeitpunkt und intensität der klapse dich in dem moment noch mehr antörnen (und ihn ja möglichst auch). das schafft nur, wer sich damit auskennt und die vorliebe teilt. partner ohne das entsprechende feeling würden recht unbeholfen unbefriedigende klapse austeilen. du müsstest ihn immer wieder auffordern härter zu sein und dabei merkst du ob ihn das anmacht oder ihm eher wiederstrebt.

meine grenzen sind außerdem noch lange nicht erreicht und ich frage mich, ob ich nicht mal jemanden abschrecken werde.

das kann schon sein. aber der war dann ohnehin icht der richtige für dich. du würdest mit blümchensex nicht glücklich werden und er mit deinen vorlieben auch nicht.

es wundert mich, dass du immer die richtigen gefunden hast. das ist nämlich gar nicht so einfach. also freu dich darüber. beim sex ist erlaubt was BEIDEN gefällt. "nicht normal" gibt es in dem zusammenhang nicht.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH