» »

Frage (Frauen): Habt ihr Spaß beim Sex?

S#teMffen 5Kx. hat die Diskussion gestartet


Hallo ihr,

Meine Freundin sagt, sie zähle zu den Menschen, die keinen Spaß an normalem Sex haben. Es würde sie einfach nicht stimulieren. (sie kommt aber regelmäßig beim Petting)

Das ist ganz schön schade und belastend, wenn ich mich anstrenge und keine Reaktionen zu sehen bzw. hören ist. Ja, manchmal komme ich mir sogar wie ein Vergewaltiger vor :(

Mittlerweile befriedige ich mich oft lieber selbst, weil mir Sex mit ihr unangenehm geworden ist. Bei meinen ehemaligen Freundinnen war das GANZ anders, sie fanden es toll, haben etwas beim Sex gespürt und kamen sogar.

Ich habe bereits versucht mit ihr darüber zu reden, leider vergebens. Sie sagt, das wäre schon immer so gewesen, sie kenne es nicht anders und sie wolle mir ja nichts vor spielen...

Meine Frage an euch Frauen, was soll ich tun? Ist es normal, dass manche Frauen keinen Spaß am Sex haben?

Antworten
Aonnamixa84


Das gibt es sicherlich. Ich kann es zwar absolut nicht nachvollziehen, wie man keinen Spaß am F* haben kann, aber es gibt ja bekanntlich nichts, was es nicht gibt.

Die Frage ist also eher, ob du damit klar kommen kannst/willst! Ich persönlich würde es nicht wollen...

HsollyHo0ney


Ich glaub das gibt es sogar öfter das Frauen die bloße Penetration beim Sex nichts oder nicht soviel bringt wie z.B. das verwöhnen mit der Zunge usw.

Vielleicht solltest du sie während dem Sex noch mit dem Finger stimulieren, oder sie macht das dann selbst bei sich *:)

SWteffejn K.


Naja, soll ich sie jetzt deswegen verlassen? Sie kann da ja auch nichts für und vielleicht irrt sie sich ja auch einfach nur oder es gibt etwas, worüber sie mit mir nicht so gut reden kann... (wir sind jetzt ein 3/4Jahr zusammen)

Ich habe mir ehrlich gesagt diese Frage, ob ich damit klar komme(n will) immer und immer wieder gestellt... Klarkommen tue ich damit nicht, sonst hätte ich mich nicht an euch gewandt. Auf der anderen Seite ist sie die, die ich über alles liebe und will sie deswegen nicht aufgeben oder betrügen.

Was mich gewundert hat ist, dass sie mir voller Überzeugung gesagt hat, dass es normal wäre, dass Frauen beim Sex nicht viel Spaß haben. Es sei ja auch anatomisch unmöglich... Sie sagte, bei all ihren Freundinnen (und das sind nicht wenige) wäre das auch der Fall. Das konnte ich nicht glauben...

Daher meine Frage, könnt ihr mir das bestätigen oder irgend einen Tipp geben, der mir hilft :( ?

A*nOnamia8x4


Was mich gewundert hat ist, dass sie mir voller Überzeugung gesagt hat, dass es normal wäre, dass Frauen beim Sex nicht viel Spaß haben. Es sei ja auch anatomisch unmöglich...

Das ist schlichtweg Schwachsinn! Sie kann nicht davon ausgehen, dass keiner Frau die Penetration Freude bereitet, nur weil das bei ihr so ist :|N

Sie kann da ja auch nichts für

Klar kann sie nichts dafür, aber das heißt nicht, dass du deswegen auf ein erfülltes Sexualleben verzichten musst.

Aus meiner Sicht wirst du dich entscheiden müssen: Mit der Frau die du (jetzt) liebst, zusammenbleiben und dafür mieser Sex oder aber eine andere Partnerin finden, mit der du auch ordentlichen Sex hast.

AXnnaxmia8x4


Du kannst dich natürlich drauf einlassen, euer Sexualleben überwiegend auf alles zu beschränken, was nicht mit Geschlechtsverkehr zutun hat. Das ginge theoretisch. Sie ist ja nicht frigide, sondern fühlt nur bei der Penetration nichts, wenn ich das richtig verstehe.

Swteffmen K.


@ Annamia84

Also ganz so einfach mache ich mir das nicht und sollte man es sich auch nicht machen. Denn zu einer Partnerschaft gehört nicht nur Sex, gerade ihre tollen inneren Werte und ihr Charakter haben dazu geführt, dass ich mich in sie verliebt habe (gut, sie hat auch einen tollen Körper).

Aber in gewisser Weise hast du auch recht... erfüllt ist mein Sexleben leider nicht wirklich. Es läuft immer mehr auf Quickis hinaus, weil es einfach abtörnend ist, wenn man die sachlichen Blicke seiner Partnerin auf sich spürt und man absolut merkt, dass sie sich gerade nur Dir zur liebe hingibt und keinen Spaß dabei hat, ja vielleicht sogar lieber ein Buch lesen würde oder so...

@ HollyHoney

Das mit dem Nachhelfen beim Sex finde ich eine gute Idee und werde versuchen, diesen Gedanken in Zukunft wieder weiter zu verfolgen... Ich habe es natürlich am Anfang auf diese Weise probiert, aber das wollte sie nicht (auch nicht sie an sich selber) So sagte, das sei unangenehm... vielleicht lässt sie sich ja doch noch einmal darauf ein.

Wenn ich so deutlich mit ihr Rede, wie ich es hier gerade schreibe, verletze ich sie damit zutiefst und würde womöglich ihr auch noch den Spaß nehmen... sie genießt es sehr, wenn ich sie :p> (wobei ich da komischerweise immer mit den Fingern in ihr nachhelfen muss und ihren G-Punkt streicheln muss, sonst kommt sie nicht bzw. nur sehr selten)

SDt>effnen Kx.


Naja, Blasen mag sie leider nicht besonders, da ihr Kiefer zu klein ist (dafür auch extra Nachts eine Spange trägt) und es sie schmerzt. Und um ehrlich zu sein, irgendwie spricht mich ihre Technik auch nicht so wirklich an (auch wenn ich nicht genau wüsste, was sie verbessern könnte :( ...)

Anal... nunja, habe ich keine Erfahrung mit, wäre ich aber auch nicht abgeneigt gegen, das mal aus zu probieren, wobei ich denke, dass sie dabei auch nicht wirklich Spaß hat. Insbesondere da ihr Ex da wohl einige schlimme Dinge mit ihr gemacht hat, denn das tat ihr damals wohl sehr weh, so dass ich verstehen kann, dass sie das nicht nochmal machen will (auch wenn ich denke, dass das durchaus schmerzfrei bei ihr ginge... zwei Finger beim Petting sind kein Problem ^^)

TF möchte ich sie das nächste Mal mal fragen, auch wenn sie wahrscheinlich erstaunt sein wird. Sie denkt sicher, dass das nicht geht (laut vielen im Forum ist das mit B aber kein Problem... mal sehen)

mNelXux93


Kann ja gut möglich sein, dass sie keinen Spaß am Sex hat, weil sie kein gutes 1. Mal hatte? :o Wenn ihr's Petting besser gefällt, dann bleibt halt einfach erstmal dabei? Vielleicht will sie ja selber mal mehr .. :o

f+euxrig


Meine Partnerin hat riesen Spaß dabei und wenn sie penetriert wird geht sie total ab. Sie hat dabei mehrere Orgasmen.

ATnna~m>iaa8I4


Meine Partnerin hat riesen Spaß dabei und wenn sie penetriert wird geht sie total ab. Sie hat dabei mehrere Orgasmen.

Das ist natürlich ein Beitrag, der dem TE echt weiterhelfen wird!

SrteffeAn K.


@ Annamia84

Tja, es gibt immer wieder Menschen, die sehr schnell sind, zu schnell für ihr Einfühlungsvermögen und evtl. manches mehr...

@ melu93

Was hat den das erste Mal mit jetzt zu tun? Das ist doch schon Jahre her und seit dem bin ich nicht der Zweite. Sie redet zwar nicht von ihren ehemaligen Partnern (wer kann es ihr verübeln, wenn man betrogen, belogen und wegen "Freundinnen" verlassen wurde), was aber denke ich auch normal ist.

Naja und ich handhabe das ja bisher auch so, dass ich das tue was ihr gefällt. Und ich möchte auch, dass das weiterhin so bleibt. Auch wenn es egoistisch ist, aber ich denke hier auch an mich. Es ist einfach kein schönes Gefühl, wenn man mit dem Menschen schläft, den man wirklich liebt und es für ihn nicht mehr als ein technischer Akt mit eventuellen kuschel-Gefühlen ist. Schließlich will man den Menschen, - seine Liebe, seine Hingabe, - will spüren wie sehr er es genießt so eng mit dir verbunden zu sein. Zu spüren wie die Atmung schneller wird, die Herzschläge sich synchronisieren, man gemeinsam den Olymp besteigt...

Sry, ich bin abgeschweift... :-( aber wenn man all dies nicht hat und mehr das Gefühl hat jemanden zu vergewaltigen oder es mit einer Puppe zu treiben, ist das höllisch frustrierend...

Sdteff en Kx.


Es sei denn meine Vorstellung von Sex ist einfach falsch und es ist wirklich bei Vielen eher normal, dass der Kerl seinen Spaß hat und Frau mehr so tut, als alles Andere...

Ich werde jetzt zum Wochenende nochmal probieren die Hand zur Hilfe zu nehmen und wer weiß, vielleicht steht sie ja auf kleinere Fesselspielchen, mit verbundenen Augen (hat sie mal durchblicken lassen, dass sie das gerne mal ausprobieren würde). Ich meine ich wünsche mir ja nicht mal mit ihr zu kommen, das ist wohl zu viel verlangt... aber wenigstens, dass sie den Sex genießt und nicht nur stumm da liegt und mich bzw. in die Gegend schaut

Blöde Frage, aber welche Stellung eignet sich eurer Erfahrung nach am besten, um beim Sex mit der Hand nach zu helfen? (Vorerst will ich meine eigene dazu nehmen. Wenn sie es machen würde, ginge ja fast jede Stellung.)

N#inBa_8x8


Für mich hört sich das so an, als ob deine Freundin noch sehr unsicher und unerfahren wäre. Möglicherweise stecken auch diverse Ängste dahinter, wobei ich das...

Insbesondere da ihr Ex da wohl einige schlimme Dinge mit ihr gemacht hat

… für einen wichtigen Hinweis halte!

Meine Freundin sagt, sie zähle zu den Menschen, die keinen Spaß an normalem Sex haben. Es würde sie einfach nicht stimulieren. (sie kommt aber regelmäßig beim Petting).

Was mich gewundert hat ist, dass sie mir voller Überzeugung gesagt hat, dass es normal wäre, dass Frauen beim Sex nicht viel Spaß haben.

Ich nehme an, mit "normalem Sex" meinst du nur die Penetration?! Es stimmt tatsächlich, dass das bei vielen Frauen nicht ausreicht, um richtig "Spaß" zu haben.

Dumme Frage, aber kann es sein, dass Petting und Sex bei euch nicht nahtlos ineinander übergehen, sondern zwei strikt getrennte Dinge sind?

Falls das so ist, würde ich als Hobbypsychologin sagen, dass sie sich beim Petting "sicher" fühlt und es daher auch genießen kann. Sobald sie merkt, dass du Sex möchtest, empfindet sie das als "Bedrohung" und macht im wahrsten Sinne des Wortes dicht.

Ich habe bereits versucht mit ihr darüber zu reden, leider vergebens. Sie sagt, das wäre schon immer so gewesen, sie kenne es nicht anders und sie wolle mir ja nichts vor spielen...

Es ist gut möglich, dass sie es (noch) nicht anders kennt. Wie alt ist deine Freundin?

Viele Frauen müssen erstmal ihren Körper richtig kennenlernen um herauszufinden, was ihnen alles gefällt…

Aus meiner Sicht wirst du dich entscheiden müssen: Mit der Frau die du (jetzt) liebst, zusammenbleiben und dafür mieser Sex oder aber eine andere Partnerin finden, mit der du auch ordentlichen Sex hast.

Das halte ich für Nonsens. Die meisten Frauen sind lernfähig :-). Aber etwas Geduld wirst du schon brauchen :)*.

kzathKi-rockxt.


Meine Freundin sagt, sie zähle zu den Menschen, die keinen Spaß an normalem Sex haben. Es würde sie einfach nicht stimulieren. (sie kommt aber regelmäßig beim Petting)

dann gehör ich wohl auch zu der sorte. naja, nicht ganz. ich hab trotzdem spaß, aber kommen tu ich davon auch nicht.

Was mich gewundert hat ist, dass sie mir voller Überzeugung gesagt hat, dass es normal wäre, dass Frauen beim Sex nicht viel Spaß haben. Es sei ja auch anatomisch unmöglich... Sie sagte, bei all ihren Freundinnen (und das sind nicht wenige) wäre das auch der Fall. Das konnte ich nicht glauben...

vllt. hab ich auch nur komische freundinnen, aber alle, von denen ich es weiß, kommen vom reinen rein-raus auch nicht.

Blöde Frage, aber welche Stellung eignet sich eurer Erfahrung nach am besten, um beim Sex mit der Hand nach zu helfen? (Vorerst will ich meine eigene dazu nehmen. Wenn sie es machen würde, ginge ja fast jede Stellung.)

von hinten. ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH