» »

Neue Freundin hat strengen Intimgeruch

mDalTtex6 hat die Diskussion gestartet


habe jetzt einige male mit meiner neuen freundin intimen kontakt gehabt und jedesmal einen ziemlich strengen intimgeruch festgestellt. liegt es daran, dass sie nicht rasiert ist (meine bisherige partnerin war komplett rasiert) und evtl. urin etc. in den schamhaaren bleibt? oder haben dunkelhaarige frauen einen staerkeren intimgeruch - sie ist schwarzhaarig, meine ex war hellblond? wie soll ich mich ihr gegenueber am besten verhalten?

Antworten
d.rageon sl8aye_r


intingeruch

bin schon sehr sehr lange hier lese zwar nur aba jetzt schreibe ich auch bin durch google auf dieses forum gekommen als ich nach ... naja egal gesucht habe

na klar hängt des von der haar farbe ab

hier ne liste

schwarze haare:weißte schon

blonde:schon frisch

braun:nach ähh auf gut deutsch scheße

dunkel blonde fast braun:nach frischer scheiße

grüne: nach melone

rot:nach erbeeren

loool :-D

ma erlich denkste wirklich das des davon abhängt

falls jemand noch mehr weiß bidde dazu schreiben

l9afay*extte


Ja

es gibt Leute, die behaupten, blonde Frauen würden besser riechen und schmecken...

Ich habe da bisher aber gar keinen Zusammenhang feststellen können. Dass deine Freundin schlecht riecht/schmeckt hängt also weder damit zusammen, dass sie dunkelhaarig noch dass sie nicht rasiert ist.

Auch wenn alle sich jetzt wieder tierisch aufregen werden:

Such dir ne neue, alles andere hat überhaupt keinen Zweck. Ich war auch mal mit einer Frau zusammen, deren Köpergeruch ich nicht mochte. Ich fand ihren Geruch und den Geschmack ihrer Muschi geradezu ekelhaft, was dazu führte, dass wir immer seltener zusammen geschlafen haben und irgendwann überhaupt nicht mehr. Ich hatte anfangs gedacht, ich könnt mich daran gewöhnen, aber dem war leider nicht so.

l@a`fayeYttKe


Ja

es gibt Leute, die behaupten, blonde Frauen würden besser riechen und schmecken...

Ich habe da bisher aber gar keinen Zusammenhang feststellen können. Dass deine Freundin schlecht riecht/schmeckt hängt also weder damit zusammen, dass sie dunkelhaarig noch dass sie nicht rasiert ist.

Auch wenn alle sich jetzt wieder tierisch aufregen werden:

Such dir ne neue, alles andere hat überhaupt keinen Zweck. Ich war auch mal mit einer Frau zusammen, deren Köpergeruch ich nicht mochte. Ich fand ihren Geruch und den Geschmack ihrer Muschi geradezu ekelhaft, was dazu führte, dass wir immer seltener zusammen geschlafen haben und irgendwann überhaupt nicht mehr. Ich hatte anfangs gedacht, ich könnt mich daran gewöhnen, aber dem war leider nicht so.

E9ros Rxavioli


Wie wärs

wenn du mal mit deiner Freundin darüber redest??

Ist ja nur sone Idee ... ;-) Was aber jetzt nicht heißen soll, dass du hingehst und sagst: "Du stinkst!" ;-D

Sie wird sicher nicht böse sein, wenn du sie darauf ansprichst. Denn sie weiß vielleicht gar nicht, dass sie nicht gut riecht und möchte bestimmt auch gut riechen, besonders wenn die Sexualität sonst darunter leidet.

Gruß

A$rthur_oDexnt


nun...

um mal einen etwas positiveren Beitrag als meine Vorgänger zu leisten:

dass es mit der Haarfarbe zusammenhängen könnte ist Blödsinn. Da du nicht genauer auf den Geruch eingehst (eingehen kannst?), bleiben 2 Möglichkeiten

a)sie hat einfach einen Körpergeruch, der dir nicht zusagt. Gibt es, nicht jeder kann sich "gut riechen" - da du nur vom Intimgeruch redest, halte ich Möglichkeit b für wahrscheinlicher.

b)sie achtet nicht wirklich auf Intimpflege. Was tun? Dusche doch mal mit ihr zusammen. Dabei ist es ja nur selbstverständlich, dass man sich gegenseitig streichelt, einseift etc. (dort unten eher nicht mit Seife hin, Wasser reicht völlig-sonst schmeckt es später eher unangenehm). Tja, dann hinterher mal ab in die Kiste und schon sollte es klarer sein, ob Fall a oder Fall b vorliegt.

Viel Glück

A`rthuUrA_Dent


... meinte mit den eher negativen BEiträgen nur die ersten beiden - Eros, du hast scheinbar zeitgleich geschrieben :-)

A3cimdxdd


Urg ich hatte auch mal eine "freundin"

ok war eigentlich nur für eine nacht :-)

Im übrigen war sie blond, und ich habe ihren Geruch bzw geschmack auch ehrlichgesagt für eckelhaft empfunden.

(ich hatte den geschmack noch tagelang im mund :-D)

Aber ich glaube das das schon von der hygene abhängt.

Ich meine ein Mann riecht doch auch nicht gerade gut wenn er den ganzen Tag unterwegs war, oder ?

Wie wärs mit vorher waschen? :-D

DUbaFer


Ach Jungs...

...was ist das wieder für ein Quark!

Mr. Dent hat Recht - und wie. Wenn zwei Menschen sich nicht riechen können, dann hat es auch keinen Zweck miteinander in die Koje zu gehen oder mehr. Ist so. Und hat normalerweise nicht unbedingt was mit dem 'Intim'geruch zu tun.

Zwischen Haarfarbe und Geruch und Geschmack der Muschi besteht definitiv kein Zusammenhang. Auch rasiert oder unrasiert ist kein Faktor. Nicht mal die Frage, ob sich die Dame vielleicht zu selten duscht, spielt kaum eine Rolle. Da kommt die frischgeduscht und -rasierte Frau zu dir und ihr werdet beide geil und sie feucht bis naß, dann ist es eh vorbei mit der Frische... nein, stimmt nicht, dann kommst du in den Genuss des frischen Mösendufts. Den findest du entweder voll geil oder eben nicht.

Das plus einem Hauch frischen Pipis ist dann der 'Härtetest' - wenn du auch das toll findest, dann kannst du die Vordirliegende gut riechen. Dann klappt's auch mit der Nachbarin.

Je erwachsener Mann wird, desto besser kann er Muschiduft jeglicher Couleur ab. Und wer den Begriff 'eklig' auf Mösen anwendet, der sollte sich letztlich doch für ne Kunstmumu entscheiden, die kann er nach Wunsch parfümieren.

IKGSM s1C8 m


Ich finde den Intimgeruch und Geschmack meiner Freundin geil. Von der Haarfarbe hängt es aber ganz bestimmt nicht ab.

AGciddxd


Dbaer

Da geb ich dir ja vollkommen recht. entweder man den geruch oder nicht...

Aber glaub mir, bei meinen mal war der geruch "eckelig"

ich konnte es nicht nur einfach nicht gerne richen sondern es war echt grrr. Mag ja sein das eine andere Person diesen Geruch für gut befindet.... Aber mein fall war es nicht!

D~adeSwea-rn


also ich sage mal ganz ehrlich:

ich kann mir vorstellen das es nicht unbedingt mit ihrem liebessaft zutun hat ... bei meinem Schatz liebe ich auch seinen Geruch/Geschmack

aber es gibt da noch was anderes in der Nähe ... ich hoffe man kann mir folgen ? Und damit meinte ich nicht den Anus ..

Z!u!ggerwkadde2x0


.............. ???

ja genau geh mal mit ihr duschen un verführ sie danach, dann wirst du sehen ob sie noch unangenehm richt oder nicht. Und frag sie doch ma ob sie sich für dich mal rasieren würde. Ich persönlich finde rasierte muschis sehr lecker, aber so sehr würde michs nicht stören wenn bittl haare dran sin.

E^ichwelhäsher198x0


Hallo erstmal,

ich beobachte das Forum schon über ein Jahr. Jetzt möchte ich mal zu diesem Beitrag etwas bemerken:

WIE ekelhaft muß man sein, um überhaupt so ne stinkige Muschi zu lecken? Wenn einem doch schon der beissende Gestank entgegen kommt, dann kann man doch nicht noch die Zunge reinstecken.

Tut mir Leid, aber das geschieht Dir recht, wenn Du diesen ekelhaften Geruch noch Tage im Mund hast.

DLaMdeKSwarxn


*finger an den Kopf tipp*

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH