» »

Partnertausch und trotzdem hintergangen

m<inTima8xxi


kleiner Bengel

Natürlich jeder wie er mag.

Dann sollen sie sich auch nicht wundern,das heimlich irgendetwas gemacht wird.

Die Kinder tun mir nur leid,weil sie es gleich "in erster Reihe " mitbekommen.

Ich würde mich vor meinen Kindern bei so einem Verhalten schämen.

Ansonsten kann jeder machen was er will;von mir aus können die sich auch durch die Städte poppen.

Wenn man jedoch schon mit Freunden in Urlaub fährt,hat es immer Hintergründe.

Mein Mann und ich arbeiten das ganze Jahr,stehen jeden morgen auf der Matte(Mann LKW/ich Busfahrerin),da würden ich/wir es mir/uns nicht antun,auch noch mit Freunde Urlaub machen.

Da will ich entspannen und kein Techtelmechtel mit Freunden.

Da sieht man immer wo Freundschaft endet.

:)D

K1u#rt


@ lux

Kurt, du hast wohl so eine kristallkugel zu hause stehen, die man in anderen fäden hier öfter mal vermisst, was? ;-)

Keine Kristallkugel, es reicht schon eine gute Beobachtungsgabe, dann bekommt man mit, was um einen herum so passiert ... und auch oft genug das warum.

Und dann noch genug Erfahrung mit der eigenen (halb) offenen Ehe, und den Emotionen, die sich daraus ergeben.

Dann kann man eben so einiges "hellsehen" ...

@ minimaxi

Die Kinder tun mir nur leid,weil sie es gleich "in erster Reihe " mitbekommen.

Bei den Kindern hast Du recht, sie sollten davon nichts mitbekommen ... zumindest, solange sie noch nicht so gefestigt sind, dass sie schon selber in der Lage sind, eine Beziehung so zu führen, wie sie das für richtig halten.

Aber wo steht den überhaupt was davon, dass sie davon was mitbekommen (haben)?

knleiner| Bengxel


Der TE hat mit keiner Silbe erwähnt, dass die Kinder dabei waren. ;-) Wär ja wohl ziemlich daneben, oder? :-/

Dann sollen sie sich auch nicht wundern,das heimlich irgendetwas gemacht wird.

Da sieht man immer wo Freundschaft endet.

Tja, da sollte man sich lieber ein neutrales Pärchen suchen und nicht die Freunde oder irgendwelche Nachbarn :=o

tjtxur


Sowas kann auf die Dauer nicht gutgehen wie kleiner bengel sagt am besten neutrales Pärchen

kYlei2ner( Bengxel


@ ttur

muss nicht unbedingt auf Dauer sein. Kann schon an dem Abend danach alles aus sein :=o .

Also mich würde es wahnsinnig machen, wenn einer meiner besten kumpels meine Frau poppt :|N >:(

t{txur


Ne das ist nichts oder in einen Club gehen das ist am besten Busen und tschüss ;-)

k=leinerx Betngel


Busen und tschüss

Busen und tschüss? ;-D ;-D also ich wär für Bumsen und tschüss ]:D ]:D ]:D ]:D

Ja, so ein Club ist doch neutraler. Erstens wegen der Stimmung und zweitens eben evtl. Sex mit FREMDEN zu haben, die man vielleicht wieder im club treffen kann und nicht daheim oder so

tRtuxr


Erst der Frau und sich die Lizenz zum rum Vögeln geben, und dan wenn Sie einmal mehr Vögelt jaulen wie ein Wölf SS selbst schuld :)z

ksleiner. Bexngel


meinst das mit dem freudeskreis, oder?

K/urxt


Ja, so ein Club ist doch neutraler.

Auch da habe ich schon erlebt, dass sich da so manche für ein weiteres Treffen verabreden, innerhalb oder ausserhalb des Clubs ... und dann auch ohne den 2. Partner ... und dann nochmal und nochmal ... und schon waren auch wieder die Gefühle im Spiel, die man ja lt.Absprache immer raushalten möchte.

Ich habe mit meiner Frau nur eine "Vereinbarung", solange wir uns lieben, bleiben wir zusammen, und wenn sie Spaß und Gefühle für jemand anderen hat, freue ich mich für sie ... und sie will es umgekehrt lieber nicht wissen ...

k8leinerz Be]ngel


Auch da habe ich schon erlebt, dass sich da so manche für ein weiteres Treffen verabreden, innerhalb oder ausserhalb des Clubs ... und dann auch ohne den 2. Partner ... und dann nochmal und nochmal ... und schon waren auch wieder die Gefühle im Spiel, die man ja lt.Absprache immer raushalten möchte.

Gibts das wirklich? :-o da stimmt doch dann was in der Beziehung/ Ehe doch nicht mehr, oder?

Ich mein, wenn man sich dann ohne den eigenen Partner sich mit dem anderen vom club trifft ist doch übel {:(

tJtgur


Die Gefahr hat man immer ob Privat Club oder schonst wie, aber ich Denke die Gefahr ist in einen Club geringer wie mit guten Freunden.

Wie kleiner Bengel sagt da stimmt was nicht in der Beziehung da ist sowieso Wurst ob ich in einen Club mit meinen Partner gehe oder Sie mich so betrügt

k}lei_ner BHengexl


aber dann ist es doch schon krank wenn sie dann sich mit dem anderen vom Club zum poppen trifft. Dann hat sie schon mit der Beziehung abgeschlossen und sucht sich was neues ":/

tltur


Eben sehe ich auch so dann ist sowieso vorbei.

kfleiner/ Bengel


hab mal eine andere Frage dazu:

Wie würde es denn mit solchen Fantasien beim sex mit dem eigenen partner aussehen? ich meine, dass man sich einen PT vorstellt.

Und wenn man es öfters gemacht hatte und dann mit der Zeit sich die Streitigkeiten im Allgemeinen häufen, kann man auch sagen, dass man auf den Geschmack auf was ganz was neues gekommen ist? :-/

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH