» »

Durch Frauen haben Männer Penisprobleme

m'el0liebexllie


meine Frau meinte mal etwas unbedarft zu mir als wir ein Schmuddelfilmchen ansehen wollten (dachte ein kleiner Anturner wär mal nicht schlecht), dass die Darsteller einen größeren hätten als ich. Ok, ich sah das nicht so (bin Dir auch ganz ähnlich anatomisch ;-) ) aber egal. Der Abend war "gelaufen", meine Motivation endgültig dahin. Es hat eine Wunde hinterlassen, die (obwohl ich mit meiner jetzigen Freundin mehr als glücklich bin) lange nicht verheilt ist.

Sexueller Erfolg ist mir (bin sicher keine Ausnahme) schon sehr wichtig aber oft möcht ich resignierend abwinken und aufstecken. Man(n) bekommt einfach das Bild der sich "im Taumel des Orgasmus windenden und laut stönenden Weibchens" nicht aus dem Kopf.

na da hattest du ja mal eine echt einfühlsame Frau :(v und für sich selbst hat sie mit so einer dämlichen Aussage ja wohl dann auch den Abend versaut .

Ich an deiner Stelle hätte geantwortet. "Die Muschis von denen sehen aber auch irgendwie straffer aus als deine " ]:D

sGnupxle


Also ich habe jetzt auch nicht den Prachtschwanz.

Bin 21 Jahre alt und er ist nur 13cm Lang.

Bisher hatte ich mit 6 frauen sex und konnte alle Befriedigen.

Meine Ex meinte nur das meiner Dicker sein könnte, von der länge her hat sich noch nie jemand beschwert. Im Gegenteil. Einmal sex und sie wollte immer wieder. Würde aber jemand kommen und behaupten, was ist das für ein Würstchen, würd es schon massiv am Ego kratzen. Zum Anfang meiner sexualität traute ich mich auch nicht wirklich mein Schwanz zu zeigen, immer am besten im Dunkeln. Aber jetzt ist es mir egal. Man lernt mit um zu gehen. Mein bester hat zum bsp. 18 cm. Kann aber nicht damit umgehen. Er steckt sein Ding rein und ist auch schon fertig, da hat die Frau auch nichts von.

Kleiner aber fein ist die Devise ;-)

iwch_wrar4s_ynixcht


@ melliebellie

ok, sie hatte keine Probleme auf Sex zu verzichten, hat daraus auch nie ein Geheimnis gemacht.

Mag sein, es lag an mir wenn's wirklich so war, kann's jetzt nicht mit Bestimmtheit sagen.

Aber "einfühlsam" kann eine Frau wohl nicht sein, wenn sie ihren Partner über sein Defizit aufklären will, das steht wohl fest.

Najaaa, ich hab ihr geantwortet, dass die Darsteller ihr Geld mit ihren Körpern verdienen würden, entsprechend müssten sie beschaffen sein, die Frauen im Film wären denn auch um einiges knackiger als sie. Wollt ihr nichts schuldig bleiben hab aber dennoch Niveau bewahrt. ;-)

Tja und seither hab ich ziemlich sensible Antennen was die Akzeptanz meines kleinen Freundes angeht. Vielleicht zu sensible.

@ snuple

Ich bilde mir ein gut damit umzugehen, würde auch sagen dass ich nicht zu den Männern zähle die einen nervösen Zeigefinger haben, den Abzug der Waffe betreffend *fg aber dennoch bleibt die Furcht des Mannes, ihr nicht zu genügen, ihr nicht die Wonnen zu bescheren, die man ihr nur allzu gerne bescheren möchte. Damit bin ich sicher nicht allein. Ein Trost?

FNreyda x6


Ich finde man gewoehnt sich irgendwie schnell an einen grossen Penis, am anfang denkt man wow und jeder stoss ist super intensiv und dann irgendwann anch ein paar wochen kommt er auch gar nicht merh so gross vor. Ich denke die Groesse spielt keine ROlle solang der Mann damit umgehen kann und die wenigsten Frauen kommen ja nur durch vaginale Stimulation...

Voellig ueberbewertet!

dAarkMwiatexr


@ Jakko:

Du willst eine ehrliche Meinung.

Mir wären 15 cm zu wenig. Ich hatte mal einen Freund mit 15 cm, der damit sehr gut umgehen konnte und drei mit 19-20 und größerem Umfang. Das war schon ein Unterschied..

Im Gegensatz zu vielen anderen Frauen werde ich aber auch sehr feucht. Wenn da "weniger ist", gibt es auch deutlich weniger Reibung und das macht sich schon bemerkbar. Für beide Seiten!

Über Sätze wie "Die Scheide kann sich jedem Penis anpassen" kann ich daher nur schmunzeln. Ich bin schon eng gebaut (sagte sogar der Freund mit 15 cm), aber entsprechende Lubrikation kann das sehr gut kompensieren ;-)

Und: Bei starker Erregung weitet sich die Scheide..

eHinneuRlinDg


Ich will ja nicht angreifend werden, aber bei einem Kerl mit nem kleinen, an Beckenbodenmuskulatur gedacht?

Ich finde nämlich gerade die Aussagen über die Längen interessant.

Liebe Frauen, Reibung entsteht durch den umfang, keinesfalls durch die Länge.

Die Länge kann maximal dazu dienen, den g-punkt einfacher zu erreichen, abgesehen davon wag ich zu bezweifeln, dass die meisten von euch, die perfekte Prenisgröße so genau abschätzen können.

Denn von der optik her, sieht ein Penis länger, aber auch dünner aus, als er tatsächlich ist, demnach glaube ich die genauen angaben lediglich den männlichen exemplaren hier, denn so ziemlich jeder Mann hat mal gemessen, denn das männliche ego ist stark von der sexuellen Leistung abhängig.

Bei starker erregung weidet sich die scheide....korrekt....aber meiner Erfahrung nach zieht sie sich ab einem gewissen Punkt der stimulation extrem zusammen, was eben nach dem ersten Orgasmus schnell folgende multiple Orgasmen ermöglicht und eben um an diesen Punkt zu kommen ist die Beckenbodenmuskulatur genial....übrigens auch bei gut bestückten Männern ;-)

Demnach würde ich meiner Erfahrung nach sagen, die Größe KANN viel ausmachen, aber Frauen die gut im bett sind sollten auch mit einem kleinen Penis gut umgehen können. Jene die dazu nicht in der Lage sind, sind im normalfall auch nicht halb so gut wie sie denken. Was ich allerdings häufig gehört habe, dass die Frauen weniger das Gefühl reizt, sondern alleine die Optik, wodurch das "Gefühl" eher imaginär stattfindet und dadurch ein großer Penis attraktiver scheint

PS: Nein, ich bin kein schlecht bestückter, frustrierter Kerl ich liege (leider) vom Umfang überm durchschnitt was teilweise auch nervig sein kann.

s`nuplAe


@ ich_wars_nicht

Natürlich habe ich auch bei jeder Frau Angst das ich nicht genüge.

Aber jedes mal muss ich aufs neue Feststellen das ich so reiche. Warum sonst wollen die Frauen immer wieder SEX ?

Und umso mehr Erfahrungen ich im Bett sammel, desto selbstbewusster werde ich mit meinen kleinen.

Scü}ntj-e


meine Frau meinte mal etwas unbedarft zu mir als wir ein Schmuddelfilmchen ansehen wollten (dachte ein kleiner Anturner wär mal nicht schlecht), dass die Darsteller einen größeren hätten als ich.

das finde ich nun gar nicht schlimm.

Mann kann doch auch sagen, die hat aber kleinere oder größere Brüste, an der Feststellung als solches ist doch nichts abwertendes.

Die Zimperlichkeit mancher Männer kann ich nicht nachvollziehen.

1j. D.iviYnity


Mann kann doch auch sagen, die hat aber kleinere oder größere Brüste, an der Feststellung als solches ist doch nichts abwertendes.

Die Zimperlichkeit mancher Männer kann ich nicht nachvollziehen.

Doch, ich glaube manche Frauen würden sich schon abgewertet und verglichen vorkommen, wenn ihnen der Partner etwas von den kleineren bzw. größeren Brüsten "vorschwärmt". Selbst wenn es nur eine Feststellung sein soll.

Meist ist die Zimperlichkeit bei Frauen sogar ausgeprägter, wenn sie die ganzen Darstellerinnen sehen.

Für mich nicht nachvollziehbar wie man in Schauspieleren, egal wie groß, klein, dick, dünn sie sind, überhaupt eine Konkurrenz sehen kann.

dpameHhot


Also ich bin der Meinung , dass ein großer Penis manchmal echt zu heftig ist .

Ich bin seit 1 Jahr und 1 Monat zusammen und unser Sexleben ist sehr gut .

Aber , jetz kommts ;-D , ich finde sein Penis zu groß :(

Ich kann manche Stellungen garnicht mit ihm machen , weil es mir den wehtut oder zu tief ist . Ein paar cm weniger wären auch nicht schlecht ;-)

Und wenn eine Frau so ankommt das sie ein großen Schwanz will , ist sie nur mit sich selber unzufrieden .

Ich habe selber mit meinem Körper probleme . Ich finde meine Mumu nich schön , was mein Freund nich versteht -.-

Ich denke immer ich rieche da unten unangenehm , obwohl ich mich täglich wasche .

Ich finde meine brüste zu klein , mein Freund findet sie perfekt ;-)

es ist reine ansichtssache , und genau wie du sagst , welche Männer stehen gemeinsamm mit einem steifen nebeneinander und messen ihr bestes Stück ?

und übrigens , im normalen zustand , ist der penis meines freundes auch nich groß :=o

aber wenns dan soweit ist .. ohh man ]:D

M:annLe08x24


Hallo

Ich habe noch nie erlebt das eein Frau zu mir davor oder danach gesagt hat "he deiner ist zu groß oder zu klein".

Für mich sind das Scheindikussionen die davon ablenken das es wohl Männer gibt die mit ihm nicht umgehen können.

Und an Größendiskussionen betreilige ich mich nicht ob wohl ich mich nicht verstecken müßte. Bisher habe ich auch auch noch keine Frau erlebt die mit dem Bandmaß nachgemessen hat (sie hatte anders zu tun ....grins).

Das letzte mal gemessen haben wir als unreife Jungs da war ich 15 und das sogar vor Mädels, denn da wollte wir angeben wer hat den Größten.

S]üntZjxe


Doch, ich glaube manche Frauen würden sich schon abgewertet und verglichen vorkommen, wenn ihnen der Partner etwas von den kleineren bzw. größeren Brüsten "vorschwärmt". Selbst wenn es nur eine Feststellung sein soll.

ich kann aus der bloßen Bemerkung, die feststellt, dass die Darsteller einen größeren Penis haben nichts Abwertendes lesen.

Aber wenn ein Mann wegen so etwas ein Penisproblem bekommt, dann stimmt irgendwas mit seinem Selbstwertgefühl nicht, aber das sollte er nicht den Frauen anlasten :|N

1E. Dgivi~nitxy


Ich kann an der reinen Feststellung, habe es mitunter auch schon getan, dass die Geschlechtsorgane der Darsteller bzw. die Brüste, ziemlich groß/hübsch seien, auch noch nie etwas Abwertendes gefunden. Manchmal finde ich den Busen einer großbrüstigen Frau auch schön, ohne aber in tiefes Grübeln zu verfallen warum ich nicht solche "Riesendinger" habe.

Aber wie hier und etliche Fäden im Beziehungsforum zeigen, gibt es tatsächlich viele Frauen und auch Männer, die sich durch Kommentare ihrer Liebsten verunsichern lassen und Probleme mit ihren Maßen bekommen.

B`errOyifinxa


Also Frauen haben genauso viele Probleme mit ihrem Aussehen, weil es Männer gibt. Wären Männer alleine auf einer Insel, dann wäre die Penisgröße wohl nicht so wichtig. Wenn die Frauen alleine wären, dann wäre es auch unwichtig ob man nun was dicker oder dünner ist, große oder kleine Brüste, Zellulitis oder nicht...

so ist das halt!

i4chD_wars4_nicxht


Ich könnte Eure Kommentare "weiss gar nicht was Du hast" o.ä. verstehen.

Muss aber auch sagen dass ich bis dahin erst mit 2 Frauen GV hatte. ein mal mit 19 und dann 23 Jahre eben mit dieser Frau.

Wären es mehr gewesen, wäre ich vielleicht "gefeit" vor Angriffen aber ich kann halt nicht über sehr viel Erfahrung zurückblicken.

Da liegt dann der Hund begraben. ;-) Ihr habt evtl. viele Partnerinen gehabt und seid sattelfest.

In meiner jetzigen Beziehung ist es indes ganz anders. Drum schrieb ich ja "heute weiss ich dass es anders sein kann" paar Beiträge vorher.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH