» »

Kurvig oder dünn?

s.üßeMrKäDfer


War auch mehrere Jahre mit einem Mann zusammen, der irgendwie immer an meiner Figur rumgemakelt hat. Nicht direkt sondern eher so nebenbei, durch die Blume, penetrant nachhaltig. Und mit Erfolg. Ich wog nach 4 Jahren nur noch knappe 40kg bei 1,60m. Von Kurven konnte da keine Rede mehr sein, noch nicht mal ansatzweise.

Mittlerweile (ca. 15 Jahre später) hat sich mein Gewicht auf ein Level eingepegelt, mit dem ich ganz gut leben kann. Trage zwar teilweise Größe 40, werde aber von den meisten Frauen in meiner Umgebung eher beneidet, daß ich nicht auf div. Kalorien schauen muss.

Habe aber durch dieses extreme Untergewicht nachhaltige nicht mehr gutzumachende gesundheitliche Probleme.

Fazit, frau sollte sich regelmäßig und ausgewogen ernähren, dann ist sie gesund, fühlt sich wohl und mann wird es zu schätzen wissen.

Denn was nützt es irgendwem, wenn man sich verbiegt um in das Idealbild seines Gegenübers zu passen. Glaub mir, das gibt Bauchschmerzen.

Wichtig ist, frau fühlt sich selbst wohl. Zwischen 40kg und 120kg gibt es jede Menge gutaussehende Frauen, für jeden Geschmack ist was dabei. :)^

G+erbxel


Gerade gestern habe ich zufällig einen Spruch gehört:

"Mit den dünnen geht man aus, die Dicken nimmt man nach Haus"

Meine Erfahrungen zeigen genau DAS. Mit meinen überwiegend "Dünnen" Beziehungen hatte ich guten Sex. Mit meiner kleinen kurvigen Freundin hatte ich einfach den geilsten Sex überhaupt ;-D

sptr awbeDrry[1


"Mit den dünnen geht man aus, die Dicken nimmt man nach Haus"

wie gut, dass bei mir das Gegenteil der Fall ist ;-D

In meinem Freundeskreis (Bekannte mit eingeschlossen) sind fast alle Dicken solo. Viele heulen rum und versinken schon fast in Selbstmitleid. Aber natürlich wird das auch andere Gründe haben. Das ist mir klar. Nur das beobachte ICH nunmal.

Ich jedenfalls konnte mich früher, als ich noch schlanker war (55 kg auf 1,70 m, was mir jedoch zu wenig war und selbst absolut nicht gefiel) vor Männern fast nicht retten (sorry, hört sich übertrieben an, heute weiß ich aber,dass es wirklich so war)- und diese Männer wollten mich nicht nur für eine Nacht, sondern haben sich alle eine Beziehung mit mir gewünscht. Das habe ich früher selber nie eingesehen, weil ich mit mir persönlich total unzufrieden war und mich und meinen Körper nicht leiden konnte. Aber heute bin ich (mit ein paar kg mehr, aber immernoch schlank) total happy.

MfelOi~alia!s~Haxsi


ich denke auch das männer auf "normale" frauen stehen. Keine Hungerhacken! Die wollen doch was zum anfassen haben. ich selbst war am anfang, was meine figur betrifft sehr kritisch und konnte mich selber schlecht einschätzen... ich bin 1.60m "klein" und wiege 55 kg. Ich habe mich immer gefragt ob ich normal aussehe, bis ich meinen jetztigen freund kennen gelernt hab! Er hat mir einen regelrechten schub an selbstvertrauen gegebn! Er fand meinen Körper (vor allem meinen Bauch den ich eigentlich total hasse) absolut anziehend, acuh meinen Po, von dem ich immer dachte er ist zu groß/zu dick.

Wir frauen bilden uns, denke ich mal viel zu viel ein... und außerdem...ein freund sollte dich nehmen wie du bist, auch mit ein paar mehr oder weniger gramm fett am körper. Und deinen Ex kannste in der Pfeife rauchen, solche männer braucht die welt nich!

r(equijem6x1


@ strawberry

Ich kann Dir da nur zustimmen. Schlank oder dünn ist nun mal viel schöner als 5 kg zuviel und 5 kg weniger als normal sind viel attraktiver. Wenn sich die Pfundigen Mut machen wollen in dem sie glauben, dass Männer was zum Anfassen haben wollen sollen sie, die Realität sieht sowieso anders aus. Es ist halt eine Randgruppe die das schön findet und die gibt es für Alles und Jedes.

Ich finde die (sehr) Dünnen (sehr) attraktiv und diesen Geschmack teile ich - leider- mit den Allermeisten Männern

p8eiskxopf


Ich finde die (sehr) Dünnen (sehr) attraktiv und diesen Geschmack teile ich - leider- mit den Allermeisten Männern

Korrigiere: Ich finde die dürren Klappergestelle attraktiv und diesen Geschmack teile ich mit den allermeisten nichtreifen Männern.

rTequixem61


@ peiskopf

Du findest offensichtlich noch schlankere Frauen als attraktiv im Vergleich zu meinem Geschmack. Aber was ich nicht verstehe: Warum bezeichnest Du Dich deshalb als "nichtreif"?

p eiskdoxpf


Nein, du hast mich anscheinend falsch verstanden.

Ich habe deinen Satz für dich korrigiert. Ich stehe nicht auf Klappergestelle, sondern auf weibliche Rundungen.

r^equi:em6x1


Danke für Dein "Korrektur"! Das wäre allerdings nicht notwendig gewesen, denn ich habe meinen Beitrag schon so gemeint wie ich ihn geschrieben habe. Ich distanziere mich deshalb von Deiner Korrektur und da sie auch nicht für Dich oder Deine Ansichten und Vorlieben steht ist der Kreis der Adressaten solange unklar wie sich niemand explizit dazu bekennt.

I1lovemgarlboxro


Hi zusammen ich persönlich finde kurvige frauen mehr als attraktiv und auf jeden fall schöner als so dürre .... naja ... sieht viel weiblicher aus :)^ :)^

mfg

sgtrawberWrxy1


wieso redet ihr hier eigentlich immer nur von DÜRREN?!

Im Threadtitel steht: KURVIG oder DÜNN?

Also ist für euch dünn=dürr oder was?

Ja, dann ist FETT=dick! :|N

r9equiCemG6q1


Ich wünschte Euch ja wirklich total dass Ihr alle voll Recht hättet, denn dann wäre ich der Einzige, der dünne/dürre Frauen schön findet und könnte mir die schönsten aussuchen. Aber warum nur sind die Schlanken und Dünnen immer alle vergeben?

sBtraw3berrzy1


Wobei ich persönlich ziemlich großer Unterschiede sehe zwischen den Bezeichnungen. Ich finde, dass sich "dürr" genauso abwertend anhört wie "fett". Dünn und dick sind da neutraler.

r.eqvuiem&61


Ja finde ich auch. "Dürr" ist meines Erachtens schon beinhae in der Absicht des Beleidigens geschrieben, manchmal sicher auch nur aus Unachtsamkeit. Aus genau dem selben Grund sagt zu den Dicken ja auch keiner "fett" oder "dick" sondern "kurvig". Gegenüber den Dünnen ist offensichtlich der Respektabstand einiges kürzer.

sNt'rawbeqrxry1


Aus genau dem selben Grund sagt zu den Dicken ja auch keiner "fett" oder "dick" sondern "kurvig"

Naja, mein Schatz und auch viele andere Männer die ich kenne, würden das gerade eben nie sagen ;-D

Und die Dicken, die ihr eindeutiges Übergewicht als "Kurven" bezeichnen und die wirklich gut gebauten schlankeren Menschen als Bohnenstangen beschimpfen, die machen das meiner Meinung nach einfach nur, um sich irgendwie besser zu fühlen....

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH