» »

Meine Frau und ich haben keinen Sex mehr

SMchcne+llerKaater hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen,

ich habe ein kleines großes Problem. meine Frau und ich haben schon seid langen keinen Sex mehr.Wenn ich mit mal versuche meiner Frau näher zukommen blockt Sie ab, als Begründung sagt Sie Kann nicht bin nicht in Stimmung, Kopfschmerzen! Habe gerade meine Tage, irgend einen Grund schiebt Sie immer vor.Akzeptiere das bedränge sie auch nicht finde es aber sehr schade. frageob es an mir liegt. Wir haben Kinder. Die sind ständig da und uns fehlt mal ein Raum wo wir uns mal zurück ziehen könnten. Geht es anderen Paaren vieleicht genau wie uns, oder hat jemand einen Tip wie man so ein kleines Problem lösen kann. ich liebe meine Frau über alles.

Danke schon mal im vorraus.

Antworten
FtiLur


Vielleicht mal in den Urlaub ohne die Kinder (Sofern für diese eine Alternative besteht), dann kann man malwieder abschalten :-)

S2nakxu


bei meinen eltern war dies auch ein grosses problem nach dem meine mutter in die wechsel jahre kamm weil sie da durch wohl keine lust und kein verlangen mehr nach sex hatte... sie haben es aber mit hilfe von medikamenten die die lust bei frauen in den wechseljahren wieder bringen hinbekommen...

ich weiss nur nicht ob das bei euch auch der fall ist, weil hab keine ahnung wie alt ihr seit ;-)

hm das mit den kinder kann natürlich der grund sein... aber ich würde mal versuchen mit ihr in ruhe drüber zureden und die gründe rauszufinden, wir können an sonsten nur drüber spekulieren was es den sein könnte, aber den wahren grund könnt nur ihr beide zusammen rausfinden und dann eine lösung finden.

M5iurxa


Verhütet ihr hormonell? Pille, Nuvaring, Spritze, Mirena ???

TVho'r64


tut mir Leid aber das würde ICH micht akzeptieren das sind doch alles nur Ausreden wo ein Wille ist auch ein Gebüsch.

A~nnaflenax64


Also wir haben 4 Kinder (5 bis 13 Jahre alt), sind beide voll berufstätig und finden reichlich Gelegenheiten für Sex...

Die Kinder schlafen ja nachts (bei euch doch hoffentlich auch?) und tagsüber bauen wir auch schonmal nen Quickie ein wenn sie z.b. spielen oder fernsehen. ;-D

Alles keine Gründe sondern nur Ausreden wie ich meine.

@ Miura

sicher kann es hin und wieder im Einzelfall mal vorkommen, dass Hormone die Lust etwas abschwächen, aber generell wird aus einer leidenschaftlichen, sexliebenden Frau keine "Schlaftablette" (und umgekehrt) durch die Pille oder das Weglassen derselben.

wQise!maxn86


@ Miura

sicher kann es hin und wieder im Einzelfall mal vorkommen, dass Hormone die Lust etwas abschwächen, aber generell wird aus einer leidenschaftlichen, sexliebenden Frau keine "Schlaftablette" (und umgekehrt) durch die Pille oder das Weglassen derselben.

klar, generell nicht, aber es kann durchaus der auslöser sein... ich würde diesen faktor nicht so runterspielen!

t1om300x1


...genau, wo ein Wille ist, da ist auch ein Gebüsch... Möglichkeiten gibt es auch im Haushalt viele... den Kindern mal den FS anmachen, in die Küche gehen, ein Schnellerchen auf'm Küchentisch, im Keller (im Stehen), oder die Kleinen mal früher in die Kiste schicken, dann eben auf'm Sofa, dem Sessel, oder ein Abendspaziergang (Nanny bestellen) und dann eben in freier Natur (törnt mächtig an, Decke nicht vergessen) oder im Auto (Beine der Dame in die Halteschlaufen), ja, ja, da kommen Gefühle auf... viel Spass dabei und... Gummis nicht vergessen, dann bleibt auch das Auto sauber ]:D ]:D ]:D

dNakoMbar


Sex kann man auch woanders haben, z.B. im Wald, Raststätten oder in öffentlichen Toiletten.

tNom3s001


na ja, 'ne öffentliche muss net sein. Da kannste Dir ja sonstwas holen... kann mir auch was sympatischeres vorstellen als den Duft von Pinkelsteinen!:=o

iEcgh20\09


hallo ich habe zwar noch keine Kinder und bin auch noch ein paar Jährchen jünger. Ich habe nur einziges Mal die Erfahrung gemacht, dass ich einfach keine Lust mehr auf meinen Partner hatte. Bei mir war es der Grund, dass ich ihn einfach nicht gebliebt habe. Ich wollte nicht mit schmusen und mochte generell gar keine Berührungen mehr.

Wie sieht das bei euch aus, wie körperlich nah seid ihr noch, kuschelt ihr viel und berührt ihr euch immer noch sehr gerne?

Wie alt ist denn deine Frau, ist sie wirklich schon in oder kurz vor den Wechseljahren?

Wie geht es deiner Frau, kann sie sich selbst noch lieben? Findet sie sich attraktiv? Mag sie ihren Körper? Wieviel Kinder habt ihr? Hat sie vielleicht viel Stress mit den Kindern? Nimmt sie die Pille? Sexunlust kann so viele Faktoren haben. Sorry sind viele Fragen, aber alles mögliche Ursachen, die zur Sexunlust führen können.

Ach ja das wichste, hast du mal mit deiner Frau über deine Bedürfnisse gesprochen? Es ist auch wichtig, dass sie weiß was du willst

Tuom6b9


Hat sie mal eine Hormonspiegel gemacht ???

Ihr schreibt nichts über Euer Alter, aber wenn Deine Frau über 40 ist, wäre das eine Möglichkeit, dass die Hormone nicht passen oder dass sie leicht depressiv ist (auch ohne es zu wissen)

Bei einer Bekannten von uns war das genauso, keinen Bock auf Sex, absolut keine Libido.

Nach unserem und dem Rat von Freunden hat die Bekannte das mal machen lassen und siehe da: Alles durcheinander.

Kleine Hormonbehandlung und leichtes Antidepressiva.

Jetzt hat sie wieder gute Laune und sagt von sich selbst, sie sei "so rattig wie nie" und müsse es sich manchmal mehrfach am Tag besorgen. (Sie ist leider Single, die Beziehung war genau daran gescheitert)

AhndOifDreak


Habt Ihr denn kein Schlafzimmer, wo die Kinder draußen bleiben müssen? Es gibt viele Gründe für sexuelle Unlust, die meisten wurden schon genannt. Stress ist auch ein Lustkiller. Ansonsten solltet Ihr mal ein offenes Gespräch führen. Traurig, dass Deine Frau die Unwahrheit sagt und nur Ausreden auf Lager hat, das ist schon arm, sowas. Sie sollte reden, denn sie hat ein ernstes Problem!

T#omx69


Hmm will Dich ja nicht beunruhigen, aber vielleicht hat andifreak Recht und sie verschweigt Dir wirklich was.

vor gut 10 Jahren war das bei meiner Ex-Frau so, die hatte ein "gutes Verhältnis mit dem Arbeitskollegen".

So verstanden wir uns supi, nur knuddeln und Sex wollte sie nicht und "wusste gar nicht woran das liegen könnte".

Was habe ich gesucht, ob es an der Pille liegt ? - Ob sie beruflichen Stress hat ? - Ob das Kind sie überfordert ? ...

Die Lösung war ganz einfach: SIE WAR SCHON BEFRIEDIGT WORDEN !!! :°( :°(

Aber das ist lange her und mittlerweile werde ich auch wieder befriedigt ;-D

f1abulxus


ich liebe meine Frau über alles

Und wie ist es umgekehrt? Meinst du, sie liebt dich noch?

Entschuldige die direkte Frage aber darüber muss man leider auch nachdenken.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH