» »

Er kommt schon nach ca. 15 Sekunden

AVnna-LiQsa2x5 hat die Diskussion gestartet


.. :) Ja, er (30) ist ein neuer Partner und dass die Anziehung groß ist, war klar.. Haben uns ewig gedatet bis es nun endlich dazu kam. Die Location war nicht gerade optimal, viell war es daher etwas unentspannt.

Aber gewundert hat es mich schon sehr. Der Gute schien mir eher kein Kind von Traurigkeit, also sehr erfahren, und nun das..

-Er sagt natürlich, dass es an seiner durch mich ausgelösten Erregung liegt und das schmeichelt. Aber ich wage es noch nicht mir diese unverhofften 'Lorbeeren' zuzuschreiben.

Kennt ihr Gründe? Und, was kann man machen?

Antworten
AKnna-L)isax25


Hab nochwas vergessen: Also... ich finde das bisher ja nicht so schlimm, da ich hoffe, dass es sich zu nichts Dauerhaftem entwickelt.

Aber, hier noch ne Frage: sieht das der Mann dann evtl. schon als Problem/ Blamage und ist nun u.U. verunsichert? Ist das jetzt ein sensibler PUnkt oder so??

Ich wollte jetzt nämlich eigtl. aus anderen Gründen erstmal abwarten, dass er die nächste Initiative zeigt. Habe derzeit auf etwas viel zu tun und würde mich daher erstmal nicht so arg melden... Aber ich will den armen ja nicht einschüchtern..

Liebe Grüße und Danke für Eure Meinung. @:)

Bienjamin| Frqankxlin


Ich als Mann ( Männchen ;-D ) denke schon das dies für Ihn ein sensibler Punkt ist und ich empfehle dir damit vorsichtig an Ihn heran zu treten.

"negative Bewertungen" seiner Potenz treffen einen Kerl schon hart und Mann fühlt sich schnell verletzt. ;-)

A,nnPaZ-L}isa2x5


Danke Benjamin Franklin :)z

ja, also ich wollte das ihm gegenüber ja auch nicht gleich ansprechen oder ein riesen Ding draus machen.. ich denke ja mal, das war seine anfängliche unsicherheit oder so.. will nur nicht, dass er was Falsches denkt, wenn ich ihn nun den nächsten Schritt machen lasse. Will ja nicht, dass er sich jetzt 'schämt' oder so...

BnodPhran


Dann sag doch einfach nichts, und warte ab. Ich verstehe nicht, wo Dein Problem liegt? Du erhoffst Dir nichts Dauerhaftes, aber trotzdem nagts? Nicht arg melden, und einschüchtern? Du schreibst in Rätseln. Ein richtiger Mann schämt sich für nichts, bzw hat damit keine Probleme, früh zu kommen. Ist er einer? Warum gibst Du Dich mit ihm ab, wenn Du ja doch nichts von ihm willst? Jaja, Du willst nur spielen, oder? Sag ihm das. Manchmal frag ich mich, wieviele gestörte Wesen doch da draussen unterwegs sind...

A/nna-Lbisax25


hey hey..

nee, nee.. nix da.. ich will auf jeden Falls was von dem und ich spiele nicht!

Ich will jetzt niemanden mit der Vorgeschichte langweilen, kann nur sagen, dass es nichts mit Taktik zu tun hat o.ä.

Ich will ihn ja eben NICHT verunsichern.

Aber mich einfach so als gestört zu betiteln finde ich auch nicht gerade sehr zivilisiert.

* grübhel*


Hallo Anna-Lisa,

die Frage ist auch, wann Du anfängst die 15 Sekunden zu zählen... Was habt Ihr vorher gemacht, oder besser: Was hast Du vorher mit ihm gemacht?

Wenn die 15 Sekunden bei "Er kommt zur Tür rein" beginnen, dann ists vielleicht doch eher "fragwürdig"; Wenn Ihr aber Euch getroffen habt, Zeit verbracht habt, ne Stunde geknutscht habt, Du dann zwei Stunden lang sein bestes, hartes, "Stück" per Hand und Mund verwöhnt hast und er dann in "höchsten Freuden" in Dich eingedrungen ist, na ja, dann sind 15 Sekunden doch ne lange Zeit... ;-)

*grübel*

H"eiIXchBiJnsNuxr


Er sagt natürlich, dass es an seiner durch mich ausgelösten Erregung liegt und das schmeichelt. Aber ich wage es noch nicht mir diese unverhofften 'Lorbeeren' zuzuschreiben.

Das kann schon gut sein, dass es vor lauter Geilheit am Anfang sehr schnell gehen kann. Mach dir Sorgen, wenn das auf Dauer nicht besser wird. Training ist alles. Viel Spaß dabei. :-)

t<om3X00x1


...also lass den guten Jungen um Himmels willen nicht allzu lange schmoren, denn das gibt einen "Samenstau", und bei Eurem nächsten Treffen ist das Zusammensein eben nicht viel länger... versuch doch einmal nach dem ersten "Abladen" eine neue "Nummer" u inszenieren, da dürfte es dann schon ein bisschen länger dauern, oder er nimmt mal ein Kondom, das sediert das Empfinden dann doch um einiges. Das wird schon klappen. Hab' ich bei meiner Freundin auch gehabt, kaum zusammen kam schon der erste Schuss... aber da haben wir eben ein bisschen geschmust, und dann, ein zweites und ein drittes Mal... genieß es, verbuch das "früh Kommen" auf dem Konto "er fährt auf mich ab"!:-)

HHaengeb}auchh-asxe


Wenn es gar nicht besser werden sollte und es doch etwas Langfristiges bei euch beiden werden sollte, überlegt einmal "Emla"-Salbe in der Apotheke zu kaufen. Zwar solltet ihr dann mit Kondom schlafen, aber er wird länger können, allerdings ist das nur eine Zwischenlösung, eventuell PC-Muskeltraining auf lange Sicht.

tsom3'00x1


Hallo, das kann doch so schlimm nicht sein, da kann er doch nach kurzer Erholungsfase nochmal ran, oder? ;-D

Dlen+nisxO$o


Also ich kann mich hier nur anschliessen :)z

Benutzt ein Kondom, notfalls auch 2 ;-D

Und am besten du lässt ihn bei der Handarbeit oder beim Oralverkehr schon einmal kommen, dann kann er beim EIndringen länger^^

Und wenn er dich vorher auch noch ein bisschen leckt dauerts auch nicht mehr soo lange bis du kommst.

Also zusammengefasst: Kondombenutzen, Ihn schon einmal kommen lassen, und schonmal dich slebst mit oralverkehr aufgeilen :)^ ;-D

Lg ;-)

MMalthxe


ich an deiner stelle würde vermeiden zu sagen dass es nicht schlimm für dich ist dass er zu früh kam – denn das kauft dir keiner ab^^

P,fing<sthocxhse


Das ist ja richtig schnell. Wieviele Stöße macht er da?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH