» »

Komme zu früh - Extremfall, bitte Tipps

f_uc-kitaxll hat die Diskussion gestartet


ich weiß nicht, was ich machen soll. Gerstern war eine Freundin von mir da. Ich wußte, dass wir Sex haben werden und habe mich vorsorglich einen runtergeholt, weil ich immer zu früh komme. Sie hat mir dann 2(!) mal einen geblasen. Als es zum Sex kam, kam ich sofort als ich drin war. Dabei habe ich Durex Performa benutzt, angeblich verzörgern diese Konde den Samenguß. Alles bringt nichts. Ich habe auch schon den PC-Muskel traniert und beim Sex an Friedhof etc gedacht. nein,nein und noch mal nein, es bringt alles nicht.

ich will jetzt zu einem Arzt gehen, aber kann er mir überhaupt helfen?

Es kann einfach nicht so weiter gehen...

Antworten
B&izz|yCxom


wie alt bist du? Übertreib mal nicht, das mit der "Ausdauer" kommt von alleine, wenn du den Druck "nicht kommen zu dürfen" auch mal weg lässt.

f^ucki#taxll


Fast 22. Wenn ich 15 wäre, hätte ich mir keine Gedanken gemacht.

Klar,ich versuch daran nicht zu denken, denk liebe an was anders, aber auch das bringt nichts. :-(

-imerwce<desx-


bescherst du deiner freundin denn auf andere weise einen orgasmus, zb. oral? vielleicht würde es den druck von dir nehmen, wenn du dich vor dem sex ganz ihrer befriedigung widmest. dann könntest du den akt auch ohne friedhofsgedanken genießen.

wie geht sie denn eigentlich mit deinem problem um? reagiert sie verständnisvoll oder eher genervt?

S@üss}esK ätzcxhen


re

@ fuckitall mache dir keine gedanken,

mein Freund ist 25 und hatte diese Probleme auch das ist überhaupt nicht schlimm und es gibt sich ganz von alleine..übung macht den Meister! Zum Arzt brauchst du nicht gehen du bist doch noch so jung, wenn du 50 wärst könnt ichs verstehen aber du bist doch noch in der Blütezeit. Mein Freund ist auch zu früh gekommen und ab und zu ist er sogar schlapp geworden mitten beim Sex das kann doch mal vorkommen, irgendwann kommt es nicht mehr vor hat nichts mit der Qualität eines Liebhabers zu tun, also fühl dich nicht schlecht, so das hab ich dir jetzt gesagt und zu deiner Freude ich bin Weiblich :-)

f uck8itaxll


vielen Dank für Ihre Meldungen!

@mercedes

sie ist ganz lieb und versucht mich immer zu beruhigen.

Klar, mach ich es noch mit der Zunge(am Klit) und gleichzeitig mit dem Finger in der Vagina .Das Problem ist, dass sie es nicht so wirklich mag. Ich sehe ,dass sie es am liebsten mit dem Schwanz hätte.Gestern als ich gekommen bin,habe ich noch KURZ weiter gemacht,der Schwanz wird ja nicht gleich schlapp und da war sie super aufgeregt.Nach einige Zeit,war der Schwanz nicht mehr so steif und ist die ganze Zeit rausgerutscht .(Das passiert mich auch oft in steifen zustand,ist das überhaupt normal ??? ??? ??? ??? ??)Wegen der Betäubungsmittel in dem Performa Condom und dem ganzen Stress,könnte ich keinen mehr hoch kriegen.So einfach ist es auch nicht,wenn man 4 mal in 2-3 Stunden gekommen ist.

@SüssesKätzchen

dein Freund HATTE das Problem?Und jetzt auf einmal nicht mehr?

SzüsseVsKä?tzxchen


re

Doch @fuckitall er hat es hin und wieder mal, ab und zu kommt es vor das er mittendrin schlapp wird und er auch wie du sagst rausrutscht logischer weise und das er zu früh kommt passiert ihm auch ab und zu mal. Das heisst ich kenne ihn so von Anfang an unser Beziehung mal läuft es mal läuft es eben nicht so wie man sich es vorstellt ich glaube es hängt auch damit zusammen ob man Stress hat und vielleicht nicht ganz so entspannt ist. Ich weiss ich habe geschrieben "hatte" aber er hat sie immernoch und ich denke das bleibt auch so ist wohl normal! Klar manchmal ist es störend weil man als Frau ja nicht befridigt wird wenn er zu früh kommt oder mittendrin schlapp wird, aber dann sage ich mir ein anderes mal wird wieder voll GEIL werden

:-).

S5üssensKätzwchexn


re

Wie lange dauert es denn in min., wenn du zu früh kommst?

f,u'ckiFtaxll


min ??? ?

manchmal sind es nur wenige Sekunden. Ab und zu ist es schon genug ,wenn ich "da rein" komme und paar Bewegungen mache.Sonst kommt es im Schnitt auf 2 lächerlichen Minuten.Beim Oral ,so ca. 5-7 Min.Aber das ist eh was für den Mann!Am schlimmsten ist für mich zu spüren,wie feucht sie da unten ist , aber man(n) kann nichts tun..

:-(

:-(

:-(

Mzedoxr


@fuckitall

Deine Lage ist zum verzweifeln, ich kann es dir nachfühlen. Du hast alles Mögliche versucht und nichts hilft. Körperlich bist du offenbar kerngesund, einen Arzt (Urologe) brauchst du gewiss nicht.

Es sieht so aus als ob der Kontakt mit der feuchten Vagina bei dir den Reflex "sofort ejakulieren" auslöste, anstatt ein Glücksgefühl im Sinne von "Augenblick verweile doch du bist so schön". Die Frage ist, wie kannst du diesen unerwünschten Reflex verhindern? Ich will dir keine neue Technik vorschlagen, es würde dir kaum weiterhelfen. Du kannst versuchen, deine innere Einstellung zu Frauen zu überprüfen, das ist manchmal eine Ursache für E. praecox. Das ist aber eine Exkursion ins Unbewusste, dabei muss dir ein Fachmann helfen, wende dich zu diesem Zweck an einen Psychotherapeuten. Falls du das schon versucht hast, wechsle den Therapeuten, es gibt so viele verschiedene Fachrichtungen in der Psychologie, eine davon sollte dein Problem lösen können.

lg

fvuckitxall


@ Medor

vielen Dank für Ihr Antwort.

Welche Fachrichtung der Psychologie soll es sein?Wie kann mir überhaupt so ein Arzt helfen?Was hat es mit meiner Einstellung zur Frauen zu tun?

Ist ein Besuch beim Urologe tatsächlich sinnlos?Gibt es keine Salben oder anderen Behandlungen?

sorry für so viele Fragen ,aber mein Problem bedrückt mich sehr.

Herzlichen Dank!

Zxim


fuckitall

Hätte nicht gedacht, daß du das als so schlimm empfindest.

Bei mir wars auch so ähnlich.

Wir hatten ein paarmal pro Nacht Sex, hauptsächlich Misssionarsstellung, und ich bin ziemlich schnell gekommen.

Hat sie aber nicht besonders gestört...

Wir haben nur unregelmäßig miteinander geschlafen, nicht jeden Tag.

Dann hat sich das "Problem" auf wundersame Art und Weise gelöst.

Wir sind ein paar Wochen miteinander in den Urlaub gefahren.

Am Abend habe ich zum Abendessen regelmäßig ein Bier getrunken.

Hat ganz gut als Ejakulationsbremse funktioniert.

Dann habe ich gelegentlich noch ein zweites getrunken.

Das war schon fast zuviel.

Dazu haben wir regelmäßig ein- oder zweimal pro Tag miteinander geschlafen und das hat nach einigen Tagen auch bewirkt, daß wir uns besser "aufeinander eingestellt" haben.

Auch haben wir des öfteren Sex in der umgekehrten Missionarsstellung betrieben (Sie liegt auf ihm). Dabei kann sie sich auch aufsetzen. Dabei kann der Sex auch länger dauern, da die Reibung irgendwie geringer zu sein scheint.

Das ist eine Sache des Herumprobierens, probier ein paar Stellungen aus, zuviel Vorspiel kann vielleicht auch nicht so gut sein, da du sonst schon vom Vorspiel fast "kommst".

Hoffentlich bist du kein Antialkoholiker ;-)

f*uckiItxall


Zim

Vielen Dank für Dein Kommentar.Das macht mir noch bisschen Hoffnung.Allerdings muss ich leider sagen,dass es mit ALk kaum eine Lösung sein kann.Ich hab sehr oft vom Sex ALK getrunken, so wie gestern Nacht, haben wir Vodkabull getrunken.Vor eine Woche ,wo wir auch Sex hatten, waren es 4 Bier meinerseits.Ich bin zwar 21 ,habe aber erst seit 1 Jahr ab und zu wirklichen Sex(hab zu lange gewartet und so Blödsinn) . Kann es auch daran liegen ,dass ich recht unerfahren bin und dass Sex für mich noch was besonderes ist?Vielleicht ändern sich noch was?

S(üsTsesKäMtzchxen


re

Also Vorspiel sollte schon lange sein aus meiner Sicht weil ich weiblich bin, aber ich kenn euch Männer ihr wollt immer gleich rein raus aus die Maus.. :-)

Z^im


fuckitall

1. Sex ist für mich auch noch was Besonderes.

2. Zuerst wollte ich hier gar nichts reinschreiben, aber dann habe ich es doch noch getan, weil du ja explizit um Hilfe gebeten hast. Und zwar wollte ich dich nicht ganz um den Spass bringen, den das Ausprobieren bringt. Das macht mir normalerweise am meisten Spass, irgendwelche Stellungen ausprobieren, im Sitzen (gegenübersitzen und beide im Schneidersitz ist eine geile Stellung aus dem Kamasutra, da kann man auch lange, wenns einem freut) oder Liegen oder von der Seite oder von hinten - kommt drauf an, wie experimentierlustig und gelenkig deine Freundin ist. Oder auch, wie man reagiert, wenn man was getrunken hat. Auf alle Getränke, die Alkohol enthalten, reagiere ich auch nicht gleich. Wenns zuviel ist, läßt bei mir die Erektionshärte nach. Zwei Halbe Bockbier reichen da schon bei mir.

Oder wenn leise Musik im Radio ist und man versucht sich dem Takt anzupassen - das kann auch von der frühen Ejakulation ablenken.

Etwa in deinem Alter war ich übrigens auch beim erstenmal, das finde ich nichs Außergewöhnliches.

(Vielen, die angegeben haben, schon viel früher Sex gehabt zu haben, glaube ich nicht mehr, seit ich ein persönliches Erlebnis in diesem Zusammenhang hatte. )

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH