» »

Ein Freund behauptet: Frauen ab 40 kaum noch Lust auf Sex?

k2lein$e_c#ecilxia hat die Diskussion gestartet


Hallo an alle!

Mich beschäftigt das folgende Thema.

Haben die meisten Frauen ab 40/50 wirklich kaum noch Interesse an Sex?

Ich selbst bin erst 23 und ich habe täglich Lust auf Sex. Ich kann mir nicht vorstellen, dass ich in 20 Jahren wirklich so gut wie gar keine Lust mehr darauf hab. Die Vorstellung find ich schrecklich, wenn das wirklich der natürliche Lauf der Dinge sein soll.

Ein etwas älterer Freund von mir stellt immer die Theorie auf, dass die meisten Frauen ab 40 kein Interesse mehr an Sex haben. Er glaubt schon, dass es Ausnahmen geben kann, aber er meint halt, dass es bei den meisten Frauen so wär, dass sie nicht mehr wollen. Wobei ich auch nicht genau weiß, worauf er diese Theorie stützt... Ich weiß nur, dass seine Frau wohl kaum noch Lust auf Sex hat und er sagt immer, dass das mit Hormonen zu tun hat, Frauen haben einen anderen Zyklus als Männer usw.

Das kann und will ich mir aber nicht in diesem Ausmaß vorstellen. Danach passen Frauen und Männer, wenn sie älter sind, in sexueller Hinsicht überhaupt nicht mehr zusammen. Wenn der Mann weiterhin oft will und nicht das bekommt, worauf er Lust hat, und immer zurückstecken muss?

Wenn ich manche ältere Frauen/Ehefrauen/Mütter seh, frag ich mich allerdings wirklich, ob sie überhaupt noch Interesse daran haben, sich attraktiv zu machen, ob sie in jungen Jahren ganz anders waren und wodurch dieser Wandel entstanden ist.

Insgesamt find ich diese Vorurteile (dass Frauen ab einem gewissen Alter schon gar keine Lust mehr haben) aber nicht gut und glaube auch nicht daran. Bei Männern nimmt der Hormonspiegel doch auch ab. ???

Oder spielen die Wechseljahre und Kinderkriegen bei Frauen wirklich eine so entscheidende und beeinflussende Rolle?

Was kann ich meinem Freund denn da entgegnen? ;-D Ich finde es ziemlich deprimierend, diese Theorien von ihm zu hören.

ciao @:)

Antworten
gnaulcoixse


Na, da hat aber mal der Experte fabuliert. Wie alt ist dieser Freund und woher hat er sein profundes Wissen? Von seiner Mutter? ;-D

Von mir dazu: HA, HA. Ich bin 44. Und der richtige Schub setzte erst mit Mitte 30 ein. NACH drei Kindern, wohlgemerkt.

k"leine_{cecixlia


Er ist 46.

Ich würd ihn ja gerne vom Gegenteil überzeugen, aber ich kann ja schlecht sagen "guck mal in die und die Foren, was die Frauen da schreiben". :=o Ich denk mal, seine Ansicht beruht vor allem auf der eigenen Erfahrung mit seiner Frau.

Ich meinte schon "solche Frauen, die nicht mehr wollen, hatten bestimmt schon früher nie so ein riesen Interesse an Sex", aber er meinte, doch, früher schon, aber mit der Zeit wird das immer weniger. ":/

Kann ja wirklich sein, dass seine Frau aufgrund von Stress, Kinder, anderen Umständen mit der Zeit die Lust verloren hat, aber mit 40 ist man doch noch jung und man kann das nicht pauschalisieren.

DYer klWeine7 Prinxz


Also ich kenne es nur so, dass Frauen jenseits der 35 und dann bis weit über 50 eher mehr Lust am Sex kriegen als weniger.

graulloxise


Ich habe gerade nochmal darüber nachgedacht. Wenn ich an all' die Threads hier denke, in denen sich Männer über die sexuelle Unlust ihrer Frauen beklagen...wer weiß, ob dein Freund nicht doch recht hat? Und die Frauen, die hier schreiben, werden eher NICHT diejenigen sein, die keine Lust mehr haben.

Und wenn ich mich im Freundinnenkreis umgucke - da ist nicht nur eine dabei, die längst aufgehört hat. Und jetzt prüder ist als mit 20.

Mir stellt sich allerdings vor allen Dingen eine Frage...haben diese Frauen wirklich generell keine Lust mehr auf Sex? Oder haben sie nur keine Lust mehr auf diesen speziellen Mann?

Dber kl"eine (Prinz


Gib den Frauen den richtigen Mann, und du wirst sehen, dass sie abgehen wie Schmitts Katze ;-D

mseanJdyoux09


Ein etwas älterer Freund von mir stellt immer die Theorie auf, dass die meisten Frauen ab 40 kein Interesse mehr an Sex haben. Er glaubt schon, dass es Ausnahmen geben kann, aber er meint halt, dass es bei den meisten Frauen so wär, dass sie nicht mehr wollen. Wobei ich auch nicht genau weiß, worauf er diese Theorie stützt... Ich weiß nur, dass seine Frau wohl kaum noch Lust auf Sex hat und er sagt immer, dass das mit Hormonen zu tun hat, Frauen haben einen anderen Zyklus als Männer usw.

Da muss man schon mal laut lachen ;-D Nur weil er es nicht schafft, seine inaktive Partnerin in Schwung zu bringen, stellt dieser Theoretiker solche hanebüchenen Behauptungen auf %-| ?!

Ich sage einfach mal im Brustton der Überzeugung, das dieser Mann keine, aber wirklich nicht die geringste Ahnung von Frauen hat und [[http://www.myvideo.de/watch/79580/wenn_man_keine_Ahnung_hat das]] tun sollte ;-D!

mseand=you0x9


Oder haben sie nur keine Lust mehr auf diesen speziellen Mann?

Da liegt der Hase im Pfeffer :)^ :)z!

aSfri


Sagen wir mal so, im Alter (wobei ü40 noch kein richtiges Alter ist) wird die Häufigkeit vielleicht abnehmen, aber dafür wird die Qualität höher. Zumindest wenn die Partner gut zusammenpassen. Ich hatte mit 21 eine Partnerin, bei der ich zum Schluss noch einmal im Jahr dran durfte. Hier hat es gar nicht gepasst aber sie nahm auch die Pille.

Ab 30 hatte ich dann meine Frau und es ist über all die Jahre nur noch besser geworden (mit natürlicherweise der einen oder anderen verkorksten Nummer), bis vorgestern ein vorläufiger Höhepunkt unseres Sex' stattfand (etliche Nummern und Orgasmen innerhalb von 1,5 Stunden). Ich bin 41, Frau ist 43. Soviel dazu, vielleicht ist es bei vielen so, vielleicht auch nicht. Aber hier ist vermutlich nicht die repräsentative Mitte anwesend, insofern wirst du hier auch nicht allgemeingültige Antworten erhalten.

c7oraE o6x6


vor noch nicht allzu langer zeit hätte ich gesagt, dein freund hat recht.

Kann ja wirklich sein, dass seine Frau aufgrund von Stress, Kinder, anderen Umständen mit der Zeit die Lust verloren hat, aber mit 40 ist man doch noch jung und man kann das nicht pauschalisieren.

in den meisten fällen sind die kinder um diese zeit aus dem gröbsten raus. daran kann es nicht liegen. es kommt häufig vor, dass sich paare auseinander leben, sobald kinder da sind. man sieht sich vorrangig als eltern und nicht mehr als paar und vieles bleibt auf der strecke. in diesem alter muss man sich neu sortieren. entweder rauft man sich zusammen, belebt die partnerschaft und auch das sexleben neu oder man beschließt zukünftig geschwisterähnlich nebeneinander her zuleben. oder aber man startet nochmal neu durch. neue hobbies, neue frisur, neue klamotten, neuer mann. im ersten und letzten fall wird es wohl kaum probleme mit lustlosigkeit geben. ;-)

L#ovxHus


cecilia

Was kann ich meinem Freund denn da entgegnen?

Dass er tatsächlich Ausnahmen gibt und dass es dir leid tut, dass er mit einer verheiratet zu sein scheint 8-).

D9eogrfatias


gauloise

haben diese Frauen wirklich generell keine Lust mehr auf Sex? Oder haben sie nur keine Lust mehr auf diesen speziellen Mann?

Letzter Satz.

Frauen über 35 werden von Jahr zu Jahr besser. Her damit!

Wenn eine Frau über 35 keine Lust hat, dann hat sie etwas verpennt.

FOritPzxi6


Meine Frau ist 66 und hat immer noch viel Spaß am Sex. Sie ist nicht verklemmt und eine richtige Kanone im Bett. 3 mal in der Woche ist Pflicht. :-D

m\ean4d1youx09


oder man beschließt zukünftig geschwisterähnlich nebeneinander her zuleben

das geht solange gut, bis sie sich wieder erinnert, das die Frau das einzige Wesen ist, welches ein Organ hat, das NUR zum Lust empfinden dient |-o ;-D

Sicher kann man wie Brüderchen und Schwesterchen nebeneinander herleben - aber warum sollte man ;-D ?! Man kann mit dem Fahrad auch beim bergauf fahren bremsen ;-D ":/!

f+euxrig


Frauen ab 40 kaum noch Lust auf Sex ???

Im Gegenteil! Wer behauptet so etwas schwachsinniges.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH