» »

Was is nur so los mit meiner Libido????

Kuatzen=freu^ndin8x4 hat die Diskussion gestartet


Hallo ihr lieben,

Ich habe ein sehr grosses problem mit meiner sexuellen lust %-| und zwar habe ich die pille im oktober letzten jahres komplett abgesetzt weil ich diverse nebenwirkungen hatte wie kopfweh, flimmern vor den augen, schwindel usw. nach 2 monaten waren die nebenwirkungen wie verschwunden :)= doch jetzt habe ich ein riesen problem was meine libido angeht!!! ich hatte schon wenig lust auf sex (mit pille) aber jetzt überhaupt gar nicht mehr. ich denke nichteinmal mehr dran, das is wie aus meinem leben verschwunden :°( ich weiss einfach nicht mehr was ich machen soll. ich war gestern beim frauenarzt und hab mit ihr darüber geredet. aber sie konnte mir keinen rat geben stattdessen wollte sie mir wieder ne pille andrehen. sie meinte meine sexuelle unlust könnte davon kommen das i untergewicht habe u daher meine eierstöcke nicht richtig arbeiten!!! ( i habe schon immer untergewicht kann essen was ich will) was soll ich denn jetzt machen? das is ja auch für die partnerschaft nicht schön... fehlen mir jetzt evtl hormone die i mit der pille evtl bekommen habe?

hoffe es kann mir evtl jemand helfen @:)

Lg

Antworten
T[ranspoCrter


Frauenartz wechseln!

So eine schwachsinnige Aussage...vielleicht und evetuell...

Ohne anständigen Hormontest läßt sich das doch gar nicht bestimmen!

Such Dir einen Arzt, der mit Dir entsprechende Tests macht und dann kann man über

eine passende Therapie reden und nicht einfach im Dunkeln herum stochern.

I.ltdis


@ Katzenfreundin

Kann es sein, dass dein Partner evt. ne Lusche im Bett ist?

Also nicht auf deine Vorlieben eingeht, oder sowas?

Wäre ja nicht das erste Mal, dass dann die Frauen zuerst immer die Schuld bei sich suchen, obwohl es eigentlich andere Ursachen hat?

Evt. hast du ja unterbewusst mit dem Thema Sex abgeschlossen, weil es dich nie sonderlich befriedigte? Wie schaut es mit deiner Orgasmusfähigkeit aus?

K;atz+enf[r6eundiLn8x4


mit den fähigkeiten meines partners bin ich eigendlich zufrieden :)= glaub nichtb das es daran liegt! naja so wie vor 6 jahren als wir uns kennen lernten is es nicht mehr aber er befriedigt mich dennoch! (so war es noch vor 7 monaten bevor ic die pille abgesetzt hatte) %-|

a%nubiQs-7r6


Ich an deiner Stelle würde mir auch noch ein urteil von einem anderen Arzt einholen.

Die Pille gibt zwar Hormone ab, aber meines Wissen ist es bei nem großen Prozentsatz der Frauen nicht luststeigernd sondern bewirkt genau das Gegenteil.

Ausm Bekanntenkreis weiss ich, das die Frauen die die Pille abgesetzt haben, nach einer Zeit extrem rattig wurden ;-D ;-D

Wie schauts denn mit deiner Phantasie aus? Selbstbefriedigung? Verschafft dir davon etwas Lust?

KPatz:enfreuxndin84


Ich habe auch gedacht wenn ich die pille absetze das alles wieder intensiver wird. mir wurde auch immer hoffnung gemacht in dem gesat wurde das wird schon wieder der körper braucht seine zeit bis alles aus dem körper ist! aber meine ärztin gestern hat mir die hoffnung echt geraubt indem sie sagte schon nach 10 tagen absetzen der pille is der körper wieder "entgiftet" es wären also alle hormone aus dem körper raus sonst würde man ja auch nicht schwanger werden... ???

I2t's_hJust_Mxe


Deine Ärztin erzählt Müll.

Um die Nachwirkungen der Pille abzuschütteln kann der Körper bis zu einem Jahr brauchen.

Zum Schwanger werden brauchst du lediglich einen Eisprung (der bei einem Pillenfehler sogar spontan passieren kann), um ein komplexes Hormongefüge wieder zu regulieren braucht es mitunter wesentlich länger.

a.nubJis-x76


Hast du zur Zeit streß? Viel um die Ohren? Irgendwelche Probele die du mit dir rum schleppst?

Auch das kann ein Lustkiller sein wenn man nicht abschalten kann.

KDatzenfNreundinx84


das ich stress habe is mir nicht bewust ??? bin im moment etwas unzufrieden mit meinem leben aber d.h nicht das ich jeden tag depri in der ecke sitze und schmolle. glaub nich das das so extrem auf die libido geht.

ja i dachte auch die FÄ erzählt müll... werd mir auch jemand anderes suchen das hat mir gestern echt gereicht. sie hat mir ne neue pille gegeben diese neue die angeblich keine künstlichen hormone hat. (son quatsch meiner meinung nach) naja wenn jemand von den damen hier in bielefeld jemanden kennt der soll es mir verraten @:)

a/nub?is-7x6


War ja auch nur ne Vermutung. Also eher mal den Frauenarzt wechseln.

Vielleicht auch mal für neuen Kick im Sexleben sorgen, aussergewöhnliche Orte, Tele6 mit deinem freund, Ihn per sms heiss machen etc. Vielleicht gefällt das auch deiner Lust ;-)

I#t's_aJust_Mxe


Wahrscheinlich die Qlaira?

Dann solltest du echt die Ärtzin wechseln. Diese Pille ist ein Werbegag, weil bis auf das naturidentische Östrogen ein Chemieprodukt wie jede andere Pille auch mit den gleichen Nebenwirkungen. Außerdem ist sie mit Abstand das teuerste Präparat. Die Aussage, dass dort keine künstlichen Hormone enthalten seien ist schlichtweg falsch, da diese Pille das gleiche Gestagen wie die Valette enthält.

K=atze[nf8reu5ndin8x4


ja genau die pille war das... wuste den namen nich mehr... ;-) werde die auch nicht mehr nehmen wollte ne andere verhütungsmethode anwenden die mit dem kupfering! naja aber daher wird es meiner libido sicher auch nich besser gehen. glaub i bin für immer geschädigt %-| {:( >:( :°(

a^nubis"-76


glaub i bin für immer geschädigt %-| {:( >:( :°(

Nun mach dich mal nicht verrückt. Ich denke doch das dein Freund dich gekonnt verführen kann und wird. ;-)

Lass dich dannd abei einfach fallen und geniesse es ;-) :)^

I<t'sE_J^usxt_Me


@ anubis-76

Man merkt, dass du nicht weißt wie richtiger Libidoverlust sich anfühlt. ;-)

Kopf will sich fallen lassen, Körper reagiert nicht. Empfindungsfähigkeit gleich Null, feucht werden Fehlanzeige. Deine Tips sind lieb gemeint, gehen aber davon aus, dass es ein Kopfproblem ist. Tatsächlich geht es aber darum, keine Lust empfinden zu können selbst wenn man möchte.

Das kann übrigens auf Dauer so deprimierend sein, dass Frau auch im Kopf die Lust verliert und irgendwann anfängt jeden sexuellen Kontakt zu meiden, weil er den Frust weiterverstärkt.

a*nu)bis-x76


@ It´s_Just_Me

Man merkt, dass du nicht weißt wie richtiger Libidoverlust sich anfühlt. ;-)

Hmm doch weiss ich. Aber bei mir war es damals eine Kopfsache. Ich hatte z.B. sexuell so einen Level erreicht das mich....wie soll ichs ausdrücken ":/, der "normale" Sex nicht mehr erregt hat. Es war n hartes Stück arbeit wieder zurück zu gehen.

Ich habe allerdings auch geschrieben das Sie sich das Urteil von einem anderen Arzt einholen sollte. ;-) ;-) ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH